Anzeigensonderveröffentlichung

Forum Pfalz

Die ersten drei Winzerbetriebe

Verkostungen mit dem Forum Pfalz E.V.

Machen den Anfang bei der Verkostungsaktion (v. li.):Michael Schroth,Mathias Wolf und Ralph Kirchner.
Foto: ForumPfalz e.V./frei

10.06.2020

Forum Pfalz e.V.

Seit dem 4. Juni läuft „Das Beste der Besten“, eine Aktion für Genießer des Forums Pfalz e.V., bei der bis zum Februar des kommenden Jahres Monat für Monat drei der 26 Mitgliedsbetriebe in besonderer Art und Weise vorgestellt werden. Ausgewählte Probierpakete der Winzerinnen und Winzer werden dabei offeriert, abwechslungsreiche Wein-Ensembles aus sechs Flaschen – jeweils zweimal 0,75 l je Weinmacher – zum Preis von 59,50 Euro. Drei der Flaschen sind „Große Weine“, eine Auszeichnung des Forums, das es sich zum Ziel gesetzt hat, herausragende Weine von internationalem Format zu kreieren und beste Qualität zu erzeugen. 

Die ersten drei Weingüter, welche die Verkostungspakete bestücken, sind Kirchner in Freinsheim, Michael Schroth in Grünstadt-Asselheim sowie Klaus & Mathias Wolf in Birkweiler. Und alle präsentieren ihre Kreszenzen nach einem bestimmten Motto. „Bester Genuss liegt in der Qualität, und die ist für uns das Wichtigste – von der Rebe bis zur Flasche für spannende Weine!“ lautet das von Kirchner. Beim Weingut Michael Schroth gibt man „Vollgas. Getrieben vom Ziel, Topweine zu machen, gibt es für uns nur gezielte Handarbeit und den unbändigen Willen nach mehr.“ Beim Weingut Klaus & Mathias Wolf schließlich heißt es: „Jeder Boden bringt seinen eigenen Charakter in den Wein, wir als Winzer fangen diesen dann in den Flaschen ein.“

Weinfreunde dürfen sich auf beste Weine, erzeugt mit viel Leidenschaft, freuen.Der tatsächliche Wert der Pakete liegt bei 75 bis 90 Euro, das erste Weinpaket kann im Online-Shop unter www.forumpfalz.de/weinpakete bestellt werden.

Die Ankündigung und Veröffentlichung der einzelnen Verkostungspakete sowie die Vorstellung der zugehörigen Winzer erfolgt über die Social-Media-Kanäle (Facebook und Instagram) des Forums und im LEO. Mit einem Newsletter auf der Website der Pfälzer Winzervereinigung wird sichergestellt, dass niemand die Vorstellung der Winzer und ihrer Weine verpasst.

Pro verkauftem Weinpaket spendet das ForumPfalz e.V. einen Teil an regionale Einrichtungen. Und wer mitmacht, nimmt an einer Verlosung teil. Mit jeder Bestellung gibt es die Möglichkeit, am Ende der Verkostungsserie Vinophiles zu gewinnen. Erster Preis ist eine aktuelle Kollektion der Großen Weine, zweiter Preis einmal zwei Tickets für die „Vorstellung der Großen Weine“ im August des kommenden Jahres und dritter Preis sind dreimal zwei Tickets für das „Weinhopping“ im November 2021. leo

INFO

Forum Pfalz e.V., Marco Göbel
In der Nauroth 2, 67158 Ellerstadt
Telefon: 06237 923910
Internet: www.forumpfalz.de

Weitere Themen

Klima Arena Sinsheim

Tolles Ziel für Familien

Urlaub im Ostalbkreis

Reizvolle Touren durch schöne...