Anzeigensonderveröffentlichung

LEO Saison

Gute Gründe, die Zeit zu genießen

Saisonstart: Naturgenuss und Freizeitziele

Für Erlebnishungrige: der Zipline-Park in Elmstein. | Archivfoto: Linzmeier-Mehn

6.04.2022

Nach grauen Tagen und rotem Saharasand-Regen bereitet es besonders viel Vergnügen, nach Frühlingsboten und guten Nachrichten Ausschau zu halten. Drei von vielen Gründen, die Jahreszeit in der Pfalz zu genießen:

Frühlingsboten

Die Zahl der Störche, die nach dem Winter in die Pfalz zurückkehren, ist bemerkenswert, nach dem der Bestand in ganz Rheinland-Pfalz in den 1990er Jahren als erloschen galt. Menschen, die sich für die Vögel einsetzen, dokumentieren ihr Tun beispielsweise unter www.pfalzstorch.de. Gut beobachten lassen sich die Tiere in den Queichwiesen zwischen Landau und Germersheim, aber auch in anderen Teilen der Pfalz ist Meister Adebar wieder zuhause. In Bornheim informiert das Storchenzentrum.

Pause: Frischlinge im Wildpark Rheingönheim. | Foto: Martin Hartmann/Stadt Ludwigshafen
Pause: Frischlinge im Wildpark Rheingönheim. | Foto: Martin Hartmann/Stadt Ludwigshafen

Zeit für Nachwuchs

Nicht nur die Störche bekommen im Frühling Nachwuchs. Auch die Wildparks und Zoos werden sicherlich bald wieder vermehrt Tierbabys vermelden: Frischlinge, Ziegen ... Wer über die Schützlinge dieser Parks mehr erfahren möchte, erkundigt sich nach Führungen oder Workshops. So hat der Wildpark Rheingönheim kürzlich sein Programm vorgestellt: www.ludwigshafen.de/lebenswert/freizeit/wildpark

Großartiger Mix

Kultur, Action, Ruhe und Genuss: Das Spektrum der Angebote ist wieder breiter geworden. Feste, Gartenmärkte, Veranstaltungen von Gastronomen und Winzern, Kurzurlaub und Tiefenentspannung – vieles ist geplant. Nicht überall ist ein Quäntchen Mut erforderlich, hier aber schon: im Pfälzer Zipline-Park, mehr Infos unter www.zipline-elmstein.de
ms
 

ZUM VORMERKEN

Termin-Auswahl (Stand Redaktionsschluss, Änderungen möglich) – unsere wochenaktuellen Tipps erscheinen donnerstags. Feste-Termine fürs erste April-Wochenende finden Sie im LEO 31.3.

APRIL
Göllheim: Erstes „Göllheimer Weinvergnügen“, Fr 29.4., 18 Uhr, Haus Gylnheim, Menü und Weine, Karten-Info: www.gemeinde-goellheim.de/veranstaltungen/
Kandel: Töpfermarkt, 23./24.4., Plätzel und Marktplatz, mehr als 60 Aussteller, www.suedpfalz-tourismus.de/de/veranstaltung/toepfermarkt
Landau: Maimarkt, 30.4.-9.5., Alter Messplatz, www.landau-tourismus.de
Ludwigshafen: 10. Rhein-Neckar-Creativ, Kreativforum, laut Ankündigung rund 100 Aussteller, Friedrich-Ebert-Halle, 9./10.4., Sa 9-18 Uhr, So 10-17 Uhr; Info: www.rheinneckarcreativ.de
Pirmasens: Maimarkt mit Krämermarkt, 29.4.-8.5., Messplatz, www.pirmasens.de

MAI
Herxheim: Eröffnung Kultursommer Rheinland-Pfalz, 6.-8.5., kultursommer.de
Mainz: Rheinland-Pfalz-Tag, 20.-22.5., www.rlp.de/de/unser-land/rheinland-pfalz-tag/
Neustadt: Deutsch-Französischer Biosphärenbauernmarkt, Gartenmarkt, Weinveranstaltung „Sauvignon Blanc“, So 15.5., Info: www.neustadt.eu
Thallichtenberg: Burgfrühling auf Burg Lichtenberg, So 15.5., 10-18 Uhr, kosten- freier Eintritt in die Museen und mehr, Info: www.urweltmuseum-geoskop.de

JUNI
Eisenberg: Deutsch-Französischer Biosphärenbauernmarkt, 12.6., Info: www.pfaelzerwald.de/bauernmaerkte/
Freinsheim: Altstadtfest, 3.-6.6., www.urlaubsregion-freinsheim.de
Schifferstadt: Rettichfest, 10.-14.6., www.schifferstadt.de

JULI
Rhodt unter Rietburg: 1250 Jahre-Feier, 15.-17.7., Info: www.rhodt.de/rhodterleben/kultur-und-feste/
Rumbach: Deutsch-Französischer Biosphärenbauernmarkt, 10.7., www.pfaelzerwald.de/bauernmaerkte/
leo 

Weitere Themen

Urlaubszeitung Pfalz Frühling/Sommer 2022

Wie gut kennen Sie die Pfalz?

Urlaubszeitung Pfalz Frühling/Sommer 2022

Es geht endlich wieder rund!

Urlaubszeitung Pfalz Frühling/Sommer 2022

Sagenumwobene Felsen und Tempel der Ruhe