Anzeigensonderveröffentlichung

Neustadter Frühjahr

Schwerpunkt bei Gesundheitsaspekt

„Horsch – besser liegen – gesünder schlafen“ bietet fundierte Beratung

Die Beratung hat einen hohen Stellenwert: Schlafberater Sebastian Fischer im Gespräch mit einer Kundin. FOTO: HORSCH/FREI

28.03.2021

Wie erholsam Nachtruhe sein kann, das hängt einerseits von seelischen Faktoren ab, andererseits aber auch ganz stark davon,wie das Bett beschaffen ist. Je besser es auf die Anatomie und die Schlafgewohnheiten des Schläfers abgestimmt ist, desto besser verhindert es auch Stressfaktoren wie Verspannungen und Rückenschmerzen. Der Name Horsch steht in der Region seit knapp einem Vierteljahrhundert für ein Unternehmenskonzept, das „besser liegen – gesünder schlafen“ ermöglichen soll.

Kernangebot des Haßlocher Fachgeschäftes, das auch Filialen in Landau und Grünstadt unterhält, ist die auf fundierte anatomische, physiologische und auch psychologische Kenntnisse gestützte Kundenberatung hinsichtlich des jeweils individuell für sie optimalen Schlafsystems. Das meint die passende Kombination von Matratze, Kissen und Unterbau. Realisiert wird das markenunabhängig, erklärt Inhaberin Dijana Gerber-Horsch – durch Kombination von Qualitätsprodukten verschiedener renommierter Hersteller, die dann natürlich auch über ihr Fachgeschäft bezogen werden können. Dem Angebot an Schlafsystemen, Betten und Zubehör wurde jüngst eine Sanitätsfachabteilung zur Seite gestellt, die ihren Schwerpunkt ebenfalls beimbesseren Liegen hat – hier finden sich etwa Pflegebetten, Lagerungs- und Anti-Dekubitus- Produkte, Nackenstützkissen oder auch Inkontinenz- und Nässeschutz.

Diese Erweiterung entspricht dem Grundzug in der Unternehmensentwicklung, der den me- „Horsch – besser liegen – gesünder schlafen“ bietet fundierte Beratung dizinischen Aspekten bei der Beratung große Bedeutung beimisst. Das verdankt sich nicht zuletzt der Tatsache, dass Dijana Gerber-Horsch ausgebildete Krankenschwester ist. Eigens für eine medizinisch fundierte Zurüstung der die Kunden beratenden Mitarbeiter von Bettenfachgeschäften hat sie in den vergangenen Jahren gemeinsam mit dem Schweizer Experten für Arbeitsmedizin Dr. Lucio Carlucci das Schulungskonzept „Medical Sleep“ entwickelt: eine Fortbildung für gesundheitsorientierte Liege- und Schlafberatung, deren Erfolg in einer Prüfung an der Schweizer „THIM – Internationale Hochschule für Physiotherapie“ nachgewiesen wird.

Wurde im vergangenen Jahr von der Fachzeitschrift Haustex als „Bettenfachhändler des Jahres“ gewürdigt: Dijana Gerber-Horsch. ARCHIVFOTO:WIP
Wurde im vergangenen Jahr von der Fachzeitschrift Haustex als „Bettenfachhändler des Jahres“ gewürdigt: Dijana Gerber-Horsch. ARCHIVFOTO:WIP

Das Horsch-Teamhat sich der Fortbildung unterzogen – die Kunden werden von zertifizierten Schlafberatern empfangen. Neben dem Wissen braucht es aber auch verlässliche anatomische Daten für die Anpassung eines optimalen Schlafsystems. Indikator fürs richtige Liegen sei die Form der Wirbelsäule, die bei optimaler Bettung in ihrer natürlichen Formgehalten werde, erklärt Horsch-Schlafberater Stefan Fischer.

Wirbelscanner zeigt Liegeeigenschaften

Um das zu prüfen, setzt er den Wirbelscanner ein, der im Hause entwickelt wurde. Mit ihm wird die Wirbelsäule im Stehen oder Liegen mechanisch, also ohne Einsatz irgendwelcher Strahlungsquellen, erfasst, ihre Form am Computerbildschirm sichtbar gemacht. „Das zeigt dann objektiv, ob das Schlafsystem zum Schläfer passend konzipiert ist.“

Eingesetzt werden kann der Wirbelscanner auch außer Haus: Ein Horsch-Serviceangebot ist der „Bettencheck“ beim Kunden daheim. Wer möchte, kann sein Schlafsystemper Wirbelscanner-Messung darauf prüfen lassen,wie gut es zu ihm passt. Termine für Schlafberatung und Probeliegen im Geschäft sowie für den „Bettencheck“ – alles unter Einhaltung der gebotenen Abstands- und Hygieneregeln – können telefonisch oder per E-Mail-Anfrage vereinbart werden. wip

INFO

Horsch – besser liegen – gesünder schlafen,Werkstraße 6, Haßloch, (Filialen in Landau, Kramstraße 23, und Grünstadt, Dieselstraße 1), Telefon: 06324 810797, E-Mail: info@horsch24.de, Web: www.horsch24.de

Weitere Themen

Ausbildung und Beruf - Neustadt

Begabtenförderung für Berufserfahrene

Ausbildung und Beruf - Neustadt

In Werkstatt und Forst Handwerk erleben

Ausbildung und Beruf - Neustadt

Studieren ohne Abitur in bestimmten...