Anzeigensonderveröffentlichung

Neustadter Frühjahr

Maßgeschneiderte Lösungen zum Insekten-, Pollen- und Sonnenschutz

Sonflie GmbH: Spezialisten mit langjähriger Erfahrung

Jede Menge Anschauungsmaterial: Am Firmensitz an der Mußbacher Landstraße präsentiert die Sonflie GmbH einen Querschnitt der verschiedenen Möglichkeiten von Sonnen- und Insektenschutz-Elementen. So können sich Interessenten ein Bild machen. FOTO: SONFLIE/FREI

29.03.2021

Mit dem Frühling öffnen sich nicht nur die Blüten, sondern es beginnt auch wieder allenthalben zu summen und brummen – und sirren. Nicht jeden der fliegenden „Frühlingsboten“ mag der Mensch in seinem Kämmerchen dulden. Aber da lässt sich vorsorgen. Das Neustadter Unternehmen Sonflie GmbH ist darauf spezialisiert.

„Sonflie“ setzt sich zusammen aus den jeweils ersten Silben von „Sonnenschutz“ und „Fliegengitter“. Und die Ausrüstung von Türen und Fenstern mit den entsprechenden maßgeschneiderten Schutzelementen übernimmt das im einstigen „Keramikpavillon“ an der Mußbacher Landstraße ansässige Unternehmen professionell und auf dem Fundament langjähriger Erfahrung. Gegründet wurde Sonflie 2012 in Esthal. Der heutige Geschäftsführer Sascha Laukus, gelernter Tischler, war einer der Gründungsväter und brachte umfangreiches Knowhow aus früheren Anstellungen in das eigene Unternehmen ein. Die Leitung von Sonflie stemmt er im Team mit seiner Frau Marion, und mit einem Kreis weiterer, ebenfalls erfahrener Mitarbeiter werden die Aufträge fachgerecht erfüllt.

Insekten- und Pollenschutzgitter für Fenster und Türen sowie Lichtschachtabdeckungen sind der eine Kernbereich des Angebots, der andere sind Lichtschutzelemente für die Innen- und Außenverschattung wie Rollos und Rollläden, Plissées, Schiebevorhänge und Markisen. In beiden Bereichen arbeitet Sonflie mit namhaften Herstellern und Systempartnern zusammen. Beim Sonnenschutz seien das etwa die zu den führenden Markisenherstellern zählende Firma Leiner und der Rollladen-Spezialist Roma, erklärt Laukus. Insektenschutzelemente lässt er beim Spezialisten Gessler & Bolch fertigen. Das Unternehmenin-Ilsfeld bei Heilbronn ist einer der großen Hersteller für nach dem System der Marke Neher maßgefertigte Elemente. Und Sonflie wiederum ist Fachhandelspartner von Neher, was auch die kontinuierliche Schulung der Mitarbeiter beinhalte, wie Laukus anfügt.

Individuell optimal angepasste und auf den jeweiligen Bedarf ausgerichtete Lösungen zu bieten, „auch bei schwierigen Einbausituationen“, so Laukus, ist das, was seinen Betrieb auszeichnet. Umgesetzt wird das in einem umsichtigen Prozedere: Nach der Begutachtung dessen, was zu realisieren ist, und dem Maßnehmen werden mit dem Kunden zunächst die verschiedenen Möglichkeiten erörtert und es wird ein Angebot erstellt. Nach der Auftragserteilung gehen die Daten für das zu bauende Element an den Hersteller. Nach Fertigstellung wird es vom Sonflie-Team vor Ort montiert. „Durch eine Vernetzung mit dem EDV-System des Produzenten bleiben dabei die Wartezeiten erfreulich kurz“, merkt Laukus an.

Und er weist darauf hin, dass für Beratung, Aufmaß und Angebot keine Kosten fällig würden und auch im üblichen Aktionsradius um den Firmensitz herum keine Fahrtkosten berechnet würden. wip

INFO

Sonflie GmbH
Mußbacher Landstraße 19, Neustadt
Telefon: 06321 4807456
Internet: www.sonflie.de

Weitere Themen

Ausbildung und Beruf - Neustadt

Begabtenförderung für Berufserfahrene

Ausbildung und Beruf - Neustadt

In Werkstatt und Forst Handwerk erleben

Ausbildung und Beruf - Neustadt

Studieren ohne Abitur in bestimmten...