Anzeigensonderveröffentlichung

Verbandsgemeinde Dannstadt-Schauernheim

Passgenaue Hemden und Blusen

„Imprimatur“ bietet seit 2020 maßgefertigte Textilien an

Immer ein Unikat: Hemden, die Markus Bock unter dem Label „Pfalzhemd“ seit vergangenem Jahr fertigen lässt. FOTO: CLEMENS

22.01.2021

Hemden und Blusen sind Teil formeller Kleidung, sei es im Beruf oder zu festlichen Anlässen. Der Wunsch, gut auszusehen und sich dabei wohlzufühlen, stellt hohe Anforderungen an diese Kleidungsstücke und ihre Passgenauigkeit. Der Idealfall hat der Träger ein perfekt sitzendes, persönliches und handgefertigtes Maßhemd oder -bluse. In Rödersheim-Gronau kann dieser Wunsch nun bei „Imprimatur“ Wirklichkeit werden.

Die Firma „Imprimatur“ ist mit „Pfalzhemd“ seit 2020 selbstständiger Modepartner der Firma Befeni. Das junge, deutsche Start-up lässt die Hemden in fairer und nachhaltiger Produktion in Bangkok herstellen. „Wir sind darauf gekommen, weil wir für Kunden Hemden mit Aufdrucken veredelt haben und dabei das Problem auftrat, dass die Hemden immer irgendwie und irgendwo nicht passten“, sagt „Imprimatur“-Geschäftsführer Markus Bock.

Nach persönlichem Maßnehmen im Geschäft oder auf Wunsch daheim beim Kunden, hat man die Qual der Wahl: Zur Auswahl stehen einhundert Baumwollstoffe, 13 Kragenvarianten, acht Manschetten und neun Brusttaschen, die alle beliebig zusammengestellt und kombiniert werden können. Damit bietet sich eine schier unbegrenzte Anzahl an Möglichkeiten für das individuelle Hemd oder die passgenaue Bluse. Dazu kommen auf Wunsch noch Kontraststoffe in Kragen, Manschette und Knopfleiste, persönliche Initialen oder Firmenlogo. Damit wird jedes Hemd zum Unikat. Hemden kosten einheitlich 39,90 Euro, Blusen 49,90 Euro.

Markus Bock und eine Mitarbeiterin haben sich im Vorfeld im Maßnehmen ausbilden lassen und stehen nun den Kunden bei der Zusammenstellung ihres Hemdes oder ihrer Bluse mit Rat und Tat zur Seite. Passend zu Hemd und Bluse kann man sogar einen Mundschutz bestellen sowie weitere Accessoires wie Krawatte, Schal, Fliege, Armband oder Manschettenknöpfe.

Nach dem Maßnehmen dauert es etwa drei Wochen bis das persönliche Hemd oder die Bluse fertig ist und es an die Anprobe geht. „Wenn sich dabei herausstellt, dass es nicht richtig passt, wird noch mal neu Maß genommen und ein neues Hemd angefertigt“, erklärt Bock. Auch als Geschenk eignen sich die Maßanfertigungen, da „Imprimatur“ entsprechende Gutscheine vorhält. acl

INFO

Imprimatur:
Hauptstraße 67, 67127 Rödersheim-Gronau
Telefon: 06231 6341791
Internet: www.imprimatur-gmbh.de
                   

Weitere Themen