Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

RHEINPFALZ Themenwelten
Anzeigensonderveröffentlichung

Ludwigshafen

Dem Handwerk verbunden

Holzbau Kraushaar arbeitet für die gesamte Metropol-Region

Das Jubiläum vor Augen, ist die Firma Holzbau Kraushaar gut aufgestellt. Die Umbauarbeiten der Büro- und Ausstellungsräume auf dem 8000 Quadratmeter großen Grundstück in der Daimlerstraße sind großteils abgeschlossen und sollen bis zum 100. Geburtstag im kommenden Jahr beendet sein. Seniorchef Bernhard Kraushaar und Sohn Bernd sowie den rund 25 Mitarbeitern stehen großzügige Werkstatthallen zur Verfügung, die mit modernsten Maschinen ausgestattet sind.

Ein Beispiel für die Vielseitigkeit des Betriebs: Das Architektenhaus in Holzständerbauweise mit einer Fassade, die teils aus Holz besteht (davor Bernhard (l.) und Bernd Kraushaar). FOTO: MÖBUS
Ein Beispiel für die Vielseitigkeit des Betriebs: Das Architektenhaus in Holzständerbauweise mit einer Fassade, die teils aus Holz besteht (davor Bernhard (l.) und Bernd Kraushaar). FOTO: MÖBUS

Der Holzbau ist das Metier des Neuhofener Traditionsbetriebs. Zu den Schwerpunkten zählt neben der Holzbearbeitung für Dächer, Dachstühle und Treppen auch die Dachdeckerei, berichtet Bernhard Kraushaar. Direkt verbunden damit sei auch die Inspektion und Dachwartung: „Das wird zukünftig ein wichtiges Thema“, betont Bernd Kraushaar. Die Lebensdauer von Dächern lasse sich schwierig kalkulieren – zu viele Einflüsse wirkten auf das Material ein. Daher sei eine regelmäßige Überprüfung sinnvoll. „Oft werden Schäden erst entdeckt, wenn es zu spät ist“, informiert Bernd Kraushaar.

Neben dem Dachdecken können Hauseigentümer auch den Dachausbau in Auftrag geben: „Wir bieten den Dachausbau als schlüsselfertige Leistung inklusive Planung an“, informiert Zimmerermeister Bernhard Kraushaar. In diesem Fall arbeiten sie mit Malern, Lackierern, Heizungsmonteuren und Elektrikern zusammen. Für die Belichtung werden Marken- Dachfenster montiert.

Zudem ist der Betrieb einer der wenigen im Umkreis, der sich auf die Maßanfertigung Holzbau Kraushaar arbeitet für die gesamte Metropol-Region und Renovierung von Holz-Treppen spezialisiert hat, berichtet Zimmerermeister Bernd Kraushaar nicht ohne Stolz. So können Kunden individuell geplante Treppen in Auftrag geben. Dazu zählen auch Anfertigungen nach historischem Vorbild. Der Aufwand lohne sich, denn eine Treppe habe im Raum eine ästhetische Funktion und wirke gewissermaßen wie ein Möbelstück im Raum, betont Bernd Kraushaar.

Auch Holzfassaden zählen zum Leistungsspektrum. So könnten Häuser in Holzständerbauweise gebaut werden. Ihr Markenzeichen sei zudem die nachhaltige Arbeitsweise: „Wir verstehen uns als hochwertige Anbieter und wollen Kunden ansprechen, die darauf Wert legen“, sagt Bernd Kraushaar.

Die Nachfrage und der Wirkungskreis, in dem die Firma tätig ist, sei groß. Das Einzugsgebiet reiche vom Odenwald bis zum Pfälzerwald sowie von Worms bis Landau. Aber auch einen Auftrag in einem belgischen Freizeitpark hat die Zimmerei ausgeführt: Ein alpenländisches Dorf in Holzbauweise nach dem Vorbild des Kinderbuchs „Heidi“. „Und 2018 haben wir ähnliche Häuser für den Holiday-Park in Haßloch gebaut“, erzählt Bernd Kraushaar.

Der gute Ruf, den Zimmerer am Bau genießen, komme Holzbau Kraushaar als Ausbildungsbetrieb zugute. „Wir haben vier Auszubildende“, gibt Bernd Kraushaar Auskunft. An Bewerbungen mangele es nicht. | mmö

INFO

Holzbau Kraushaar
Daimlerstraße 8
67141 Neuhofen
Telefon: 06236 41890
Internet: www.holzbau-kraushaar.de


Vielseitiger Montagebetrieb

Bartl bietet auch Haushaltsauflösungen an

Theodor Bartl findet bei Haushaltsauflösungen auch besondere Möbel. FOTO: MÖBUS
Theodor Bartl findet bei Haushaltsauflösungen auch besondere Möbel. FOTO: MÖBUS

Mit Vielseitigkeit kann der Montagebetrieb Bartl punkten. Inhaber Theodor Bartl bietet neben Haushaltsauflösungen und Entrümpelungen auch verschiedene handwerkliche Leistungen an.



Gegründet wurde Montagebau Bartl bereits vor 35 Jahren. Bis vor zehn Jahren hatte der Betrieb seinen Sitz in der Ludwigshafener Achtmorgenstraße. 2009 erfolgte der Umzug nach Neuhofen. „Der Schwerpunkt liegt auf Trockenbau, Maler- und Tapezier- sowie Fliesenlegerarbeiten“, führt Theodor Bartl aus.

Darüber hinaus übernimmt er nicht nur das Verlegen von Fliesen, sondern auch von Bodenbelägen wie Teppich, Parkett, Laminat und Vinyl: „Letzteres ist mittlerweile der Renner und kommt als Bodenbelag noch vor Laminat“, weiß Bartl. Für die Verlegung von „Design-Belägen“, zu denen auch Vinyl zählt, habe er sich zertifiziert, betont der Neuhofener. Zudem könne er auch Schlosserarbeiten übernehmen.

Ebenfalls zum Angebotsspektrum zähle die Bekämpfung von Feuchtigkeit und Schimmel. Außerdem führt Bartl Haushaltsauflösungen und Entrümpelungen durch. Eingeschlossen sei dabei auch die Entsorgung des Hausrats – mit einer Ausnahme: Spielsachen werden an gemeinnützige Organisationen gespendet. Sollten sich unter den Möbeln besondere Stücke befinden, werden diese auch mal weiterverkauft. Von einigen konnte sich Bartl jedoch nicht trennen. So stehen mittlerweile ein Kinderstuhl aus dem Jahr 1798 und eine einhundert Jahre alte Vitrine in seinen Geschäftsräumen.

Die Haushaltsauflösungen bringen ihm Kunden, die sich danach wieder an ihn wenden: „Dann werde ich oft mit Renovierungsarbeiten beauftragt“, berichtet Bartl. Das Spektrum der Auftraggeber sei ebenso breitgefächert wie sein Aufgabengebiet: Zu seinen Kunden zählten Privatleute sowie Firmen und Unternehmen, darunter Hausverwaltungen, Logistik-Unternehmen und das Wohnungsbauunternehmen GAG in Ludwigshafen. Wichtig sei ihm die Beratung vor Ort. Nach der Besprechung mit dem Kunden erstelle er ein Angebot. Für die Ausführung der Arbeiten ziehe er je nach Umfang Subunternehmer hinzu. | mmö 

INFO

Montagebetrieb Theodor Bartl
Ludwigshafener Straße 27
67141 Neuhofen
Telefon 06236 449654 und 0163 5398304
E-Mail: info@theobartl.de

Zurück