Anzeigensonderveröffentlichung

Weihnachtliches Kirchheimbolanden

Zeichen setzen in schwieriger Zeit

Kirchheimbolanden bietet ein stimmungsvolles Einkaufserlebnis – Viele Vorteile

Eine der vielen guten Adressen in der Kleinen Residenz: Lady M by Stephanie in der Kirchheimbolander Fußgängerzone.
FOTO: SCHIFFERSTEIN

2.12.2020

Kirchheimbolanden will ein stimmungsvolles Einkaufserlebnis bieten, vor allem jetzt in der Adventszeit. Deshalb soll es verlängerte Öffnungszeiten am zweiten Advent geben. „Unsere Stadt hat viele Stärken, gerade auch in der Corona-Zeit, das wollen wir herausstellen“, sagt Gaby Brünnler, die sich zusammen mit anderen Gewerbetreibenden der Krise entgegenstellen wird.

Kirchheimbolanden bietet viele Pluspunkte, die den Besuch in der Kleinen Residenz lohnenswert macht: die kurzen Wege, die inhabergeführten Geschäfte, die viel Eigenengagement und Service bieten, sowie vor allem das kostenlose Parken in der gesamten Stadt. „Hier gibt es kein dichtes Gedränge, kein Schlangestehen vor Kaufhäusern, sondern zügige, individuelle Beratung durch die Inhaber der Geschäfte und deren fachlich sehr gut geschultes Personal“, verdeutlicht Gaby Brünnler, die seit 28 Jahren mit Gaby’s Wäscheladen dem Standort Kirchheimbolanden treu bleibt.

Rappl Uhren und Schmuck

Vorteile gegenüber benachbarten Städten

„Wir haben Vorteile gegenüber anderen benachbarten Städten. Wir bieten individuelle Termine, nehmen uns Zeit“, ergänzt Stephanie Kastner-Merz, die seit fünf Jahren die Boutique Lady M by Stephanie erfolgreich führt. Die Konstanz der beiden Geschäftsfrauen sei typisch für die Kleine Residenz, daran ändere auch die Corona-Krise nichts. „Das Flair der Stadt bleibt erhalten, auch wenn manches nicht wie gewohnt über die Bühne geht“, sagt Brünnler. „Bei uns kann jeder abseits jeglicher Hektik seinen Einkauf für die Weihnachtsgeschenke erledigen“, wirbt sie für das Shopping vor Ort, letztlich auch, um der Kirchheimbolander Geschäftswelt in schwierigen Zeiten unter die Arme zu greifen. „Es gibt hier alles, was die Kunden suchen, Taschen, Uhren, Brillen, Schmuck, Parfüm, Bücher, Confiserie, Mode und Dessous sowie weihnachtliche Dekorationen“, sagt Brünnler, die auch betont, dass das alles auf kurzen Wegen zu haben ist.

Selbst im Gewerbegebiet der Kreisstadt ist alles schnell zu erreichen. „Egal, wo sie in Kirchheimbolanden sind, überall geht es direkt vom Parkplatz ins Geschäft, das schätzen unsere Kunden“, so Brünnler. Die erfahrene Geschäftsfrau setzt in diesen Tagen deshalb auf die Kooperationen mit ihren Kollegen. „In Kirchheimbolanden sind wir alle Mitbewerber, keine Konkurrenz.“ Es komme immer stärker auf die Service-Leistung an. „Wir holen unsere Kunden durch individuelle Ansprache heute immer stärker direkt ab, schaffen eine Bindung an unsere Geschäfte“, sagt Brünnler, die überzeugt ist, dass dies ein wesentlicher Aspekt des zukünftigen Verkaufs ist.

Neue Wege mit persönlicher Ansprache

„Oft ist es auch ein direktes Telefonat mit einer Kundin, mit der seit langem ein enges Vertrauensverhältnis besteht, das den Ausschlag für den Einkauf gibt. Ich habe das Gefühl, dass gerade derzeit solche persönlichen Ansprachen ausschlaggebend sind“, so Brünnler. „Wir machen Termine aus, das bietet den Kunden genau wie uns Sicherheit.“ Zu alledem komme, dass in den Kirchheimbolander Geschäften oft noch ein umfangreicher Verpackungsservice geboten wird“, ergänzt sie. „Die Kunden dort abzuholen, wo sie sind, ihnen verdeutlichen, dass wir gerade hier in Kirchheimbolanden in der Lage sind, beste Möglichkeiten für ihren Einkauf unter höchsten Sicherheitsstandards zu bieten, ist in der Vorweihnachtszeit unsere vordringlichste Aufgabe“, sagt Brünnler.

In der ersten Dezemberwoche laden Geschäfte in Kirchheimbolanden am Donnerstag und Freitag, 3. und 4. Dezember, bis 19Uhr zum abendlichen Einkauf ein. Am Samstag, 5.Dezember, bleibt bis 16 Uhr geöffnet. An den weiteren Adventssamstagen bleiben die Geschäfte bis 14 Uhr geöffnet. VON JOERG SCHIFFERSTEIN
                     

Weitere Themen

Bald ist Weihnachten

Gut aufgestellter Maschinenpark

Bald ist Weihnachten

Zwei Sparten unter einem Dach