Anzeigensonderveröffentlichung

Domspitzen

Innovative Ausreinigung des Gesichts

Dank Cura Kosmetik zu frischerem Hautbild

Eine nicht-invasive „HydraFacial“-Behandlung führt sofort und nachhaltig zu sichtbar straffer Haut. FOTO: PRAXIS DR. KREKEL

19.04.2022

Mit dem „HydraFacial“-Hautpflegesystem verfügt das Cura Kosmetik über eine innovative Methode der Gesichtsreinigung. Dieses Verfahren beinhaltet vier Komponenten, die zu einem frischen Teint und einem jugendlich-straffen Hautbild führen. Gleichzeitig wird der Zustand der Haut sofort und nachhaltig verbessert.

Trockene Heizungsluft drinnen und kühle Temperaturen draußen haben die Gesichtshaut in den Wintermonaten beansprucht. Um dieses Grau zu vertreiben und den Teint jetzt im Frühjahr aufzufrischen, empfiehlt Cura Kosmetik das „HydraFacial“-Hautpflegesystem. Das nicht-invasive Verfahren basiert auf einer patentierten Technologie, die in vier aufeinander abgestimmten Komponenten den Hautzustand sofort und nachhaltig verbessert.

Iggelheimer Straße 26 · www.cura-center-speyer.de, 150 kostenfreie Parkplätze, Bushaltestelle Linie 569 (Lyauteygelände)
Iggelheimer Straße 26 · www.cura-center-speyer.de, 150 kostenfreie Parkplätze, Bushaltestelle Linie 569 (Lyauteygelände)

Die Behandlung wird von zertifizierten Kosmetikerinnen durchgeführt. Sie beginnt mit einer Oberflächenreinigung und dem Abtragen verhornter Hautstellen und Hautschuppen. Im Anschluss daran erfolgt eine Peelingbehandlung mit Fruchtsäure, die in der Tiefe liegende Unreinheiten aus den Poren löst.Diese Unreinheiten werden im nächsten Schritt durch Vakuumtechnologie entfernt. Als vierter und letzter Schritt wird Hyaluronsäure als feuchtigkeitsspendende Substanz oder ein anderes Anti-Aging-Serum mit Überdruck in die Haut eingebracht, umso von innen eine aufpolsternde Wirkung zu erzielen.

„Das ,HydraFacial’-Hautpflegesystem ist sehr effektiv“, verweist Hautarzt Dr. Joachim Krekel auf die besonders tiefgehende Reinigung, die das Öffnen der Poren und das Abfließen des Talgs beinhaltet. Direkt im Anschluss an die circa 45- minütige Behandlung sei der Effekt deutlich sichtbar. „Wir bekommen immer ein sehr gutes Feedback“, bezieht er sich auf zahlreiche positive Rückmeldungen.

Empfohlen wird eine „HydraFacial“- Behandlung in Abständen von vier Wochen. „Dann kommt es zu einem epidermalen Turnover, der Zeitraum, in dem sich die obere Hautschicht erneuert“, erläutert der Facharzt. Generell könne das Verfahren immer angewendet werden, nur in Ausnahmefällen, etwa bei Entzündungen, sei dies nicht der Fall.

KONTAKT

Cura Kosmetik und Fußpflege
Iggelheimer Straße 26
67346 Speyer
Telefon: 06232 10012430
www.krekel.de

Weitere Themen

Urlaubszeitung Pfalz Frühling/Sommer 2022

Wie gut kennen Sie die Pfalz?

Urlaubszeitung Pfalz Frühling/Sommer 2022

Es geht endlich wieder rund!

Urlaubszeitung Pfalz Frühling/Sommer 2022

Sagenumwobene Felsen und Tempel der Ruhe