Anzeigensonderveröffentlichung

Alles in meiner Stadt - Frankenthal (Weihnachten)

Geschenkideen und Zusammensein bei adventlichem Genuss

Klein, aber fein: Der Weihnachtsmarkt zentriert sich auf den Rathausplatz –Wechselnde Aktionsbuden

Lichtermeer: der Weihnachtsmarkt in Frankenthal. ARCHIVFOTO: ANOUR TOUIR

27.11.2021

Die Anzahl der Buden ist kleiner, aber hat Vorteile, denn so sind alle direkt auf dem Rathausplatz platziert. Wer den Markt besucht, muss eine Maske tragen. Das kulinarische Angebot ist wieder ansprechend. Neben Bratwurst gibt es Reibekuchen sowie Schupfnudeln. Auch Pizza und Flammkuchen werden angeboten.

Wer Süßes bevorzugt, kommt ebenfalls nicht zu kurz. Neben Crêpes in vielen Variationen locken Brandteiggebäck und Langos, süß oder deftig. Schokofrüchte und Waffel tüten, ebenso wie Schokoküsse und Nussvariationen warten auf Leckermäuler. Der obligatorische Glühwein, rot oder weiß. darf natürlich nicht fehlen, genauso wie Kinderglühwein und alkoholfreie Getränke. Für die Kleinen ist das Kinderkarussell aufgebaut und am6. Dezember um 17 Uhr kommt der Nikolaus zu Besuch. Er wird kleine Geschenke an die Kinder verteilen.

Neben den Frankenthaler Schaustellern haben sich etliche bekannte kommerzielle und private Anbieter angekündigt, ebenso wie zwei Serviceclubs, die den Erlös für soziale Zwecke spenden. Ein immer wieder verwendbares Geschenk sind Lichthäuser sowie Dekofiguren und Modeschmuck. Elektrische Duftlampen und Duftbäume hat die Frankenthalerin Melanie Höllriegel mitgebracht, die ein gemütliches Ambiente schaffen möchte.

Mit handgefertigten Holzsternen und -bäumchen möchte Martina Hoffman erfreuen. Geschenke aus Leder sind sicher wieder gerngesehen, ebenso wie Mützen, Schals, Handschuhe und Stulpen für kalte Tage. Hübsch zu betrachten sind auch die handgestrickten Kuscheltiere und Handpuppen sowie Taschen. Selbstgemalte Bilder und andere Geschenkartikel runden das Angebot ab. Drucke und Holzarbeiten sowie Karten, Weihnachtsdekoration und Kerzen laden zum Mitnehmen ein.

Wechselaktion

Die Aktionsbuden sind im Wechsel auf dem Markt, also am besten mehrmals vorbeischauen. Unter anderem wird der Weltladen mit Waren aus fairem Handel vertreten sein, gemeinsam mit einem Stand der Stadtverwaltung. Der Lions Club Frankenthal wird Glühwein und Snacks verkaufen und der Rotaryclub Frankenthal Kartoffelsuppe und Chili con Carne sowie Glühwein und Sekt. Am Stand des Fördervereins Kindertagesstätte Sapperstraße gibt es selbst gebackene Waffeln und Plätzchen sowie Bastelarbeiten. DerWeihnachtsmarkt ist geöffnet bis 29. Dezember (ohne 24. und 25. Dezember), täglich von 11 bis 21 Uhr.

Rund um den erleuchteten Weihnachtsbaumwird also viel Interessantes angeboten. Wer sich oder den Kindern noch ein bisschen Bewegung gönnen möchte, kann die mobile Eislaufbahn in der Erkenbertruine besuchen. Es gilt die 2G+-Regel, das heißt, nur eine stark begrenzte Anzahl Nichtgeimpfter ist neben anderen Besuchern laut Corona-Verordnung möglich. Rund um die Eisbahn gibt es eine ansprechende Getränke- und Essensauswahl. Das Schlittschuhlaufen ist möglich bis 9. Januar (außer 24. und 25.12.), täglich 11-21 Uhr. ma
  

Weitere Themen

Urlaubszeitung Pfalz Frühling/Sommer 2022

Wie gut kennen Sie die Pfalz?

Urlaubszeitung Pfalz Frühling/Sommer 2022

Es geht endlich wieder rund!

Urlaubszeitung Pfalz Frühling/Sommer 2022

Sagenumwobene Felsen und Tempel der Ruhe