Anzeigensonderveröffentlichung

Verbandsgemeinde Dannstadt-Schäernheim

„Winterfescht beim Ochs und Esel“

  

Schauplatz des „Winterfeschts“: der Ochs- und Esel-Brunnen. FOTO: ACL

3.12.2021

Bei den Dannstadt-Schauernheimer Vereinen läuft die Planung für ein „Winterfescht beim Ochs und beim Esel“, das am Dienstag, 28. Dezember, zwischen 18 und 22 Uhr am Ochs- und Eselbrunnen vor dem Zentrum Alte Schule stattfinden soll.

Bislang beteiligen sich die Segelflieger, die Turnvereinigung sowie CDU und Junge Union. „Es können aber gerne noch weitere Vereine mitmachen“, sagt Christian Schwind von den Segelfliegern. „Das Ganze soll unter strikter Einhaltung der dann geltenden Corona-Regelungen stattfinden“, erklärt Ortsbürgermeisterin Manuela Winkelmann. So wird es Zugangsbeschränkungen geben.

Auf dem Platz sollen mit möglichst wenig Aufwand Glühwein, Kinderpunsch, Schorle und alkoholfreie Getränke sowie eine kleine Speise im Brötchen und Kuchen aus der Hand angeboten werden. Für Stimmung sollen ein Feuer und Musik im Hintergrund sorgen. „Alles ist so gedacht, dass wir noch einen Tag vorher absagen können, wenn die Situation es erfordern sollte“, so Schwind. Tagesaktuelle Informationen werden dann auf Facebook zu finden sein. „Es wäre aber schön, wenn wir es irgendwie hinbekämen“, sagt Manuela Winkelmann. „Damit möchten wir den Zusammenhalt der Vereine im Ort intensivieren“, erklärt sie eine weitere Intention dieses Fests. acl 
     

Weitere Themen

Ludwigshafen-Friesenheim

Farbe mit Handwagen zum Kunden gezogen

Ausbildung und Beruf - Kirchheimbolanden

Mit Rückenwind in die Zukunft