Anzeigensonderveröffentlichung

Dein Zuhause - Dein Projekt

Waschstraße für Häuser

Quickstar Fassadenreinigung reinigt Wände

Fast wie neu: Spezialtechnik macht Hausfassaden wieder rein. FOTO: QUICKSTAR/FREI

26.07.2021

Der Ursprung der Quickstar Fassadenreinigung in Harthausen liegt rund 70 Jahre zurück. Ursprünglich war das Unternehmen ein Maler- und Stuckateurbetrieb. Seit 2018 dient es als Waschstraße für Häuser.

Der Zufall brachte Firmenchef Uwe Sturm darauf, dass Häuserfassaden nicht unbedingt immer neu gestrichen werden müssen, sondern mit einem speziellen Reinigungsverfahren wieder blitzeblank gemacht werden können. „Wir nutzen eine spezielle Technik, die lang anhaltend ist“, erklärt Bernd Rudolph vom Vertrieb.

Der Fachberater versteht es, die Wirkung der Einsätze zu erklären. „In unseren Reinigungsmitteln ist ein bisschen Schwimmbad, damit sich keine Bakterien entfalten“, sagt er beispielsweise. Natriumhypochlorid in schwacher Konzentration wirkt gegen Veralgung.

Nach dem Aufbringen des Mittels werde die Fassade mit 50 bis 70 bar Druck abgewaschen. Hubsteiger oder Teleskopstange, je nach Standort des Hauses, kommen zum Einsatz. „Bei einem Einfamilienhaus dauert die Reinigung etwa einen Tag“, informiert Rudolph.

Bis Bad Nauheim nördlich von Frankfurt reicht der Einzugsbereich. „Mindestens ein Drittel der Malerkosten können beim Einfamilienhaus gespart werden“, betont Rudolph. xsm

Weitere Themen

Fruchtige Biotope - Dudenhofen & Roemerberg

„Viele haben das Fahrrad jetzt für...

Fruchtige Biotope - Dudenhofen & Roemerberg

Rad-Erlebnisse von der Haustür aus

Fruchtige Biotope - Dudenhofen & Roemerberg

„Am Stock halten sie sich am besten“