Anzeigensonderveröffentlichung

Wir sind für Sie da! - Speyer

Versierte Projektpartner in der Region

Firmen in der Region bieten Leistungen und Werkzeuge an

Mit Abstand und gut geschützt: E.W. Neu-Geschäftsführerin Elfriede von Wihl an der Ausgabetheke. FOTO: E.W. NEU/FREI

4.02.2021

Hochwertige Überdachungen und Markisen: Schon vor der Corona-Pandemie hatten viele Handwerker gut zu tun. Im vergangenen Jahr haben sich noch mehr Hausbesitzer für Verschönerungen im und am Haus entschieden.

Outdoorliving – so heißt der neue Wohntrend in Corona-Zeiten, das hat Mathias Gelfert von der Firma Aleco aus Speyer, Partner in der Metropolregion, festgestellt und sich mit seinem Team bestens darauf vorbereitet. „Jeder möchte sich vielmehr draußen aufhalten, Feste mit Freunden und Familie sollen in diesem Jahr möglichst draußen stattfinden“, erklärt er. Outdoorliving bedeute dabei viel mehr, als mal eben auf der Terrasse zu sitzen. Dazu gehörten die Themen Markisen, Beschattungsanlagen, Pergolas, Lamellendächer, Überdachungen, Wetterschutz und die Beleuchtung für den Außenbereich, die allesamt stark nachgefragt werden. Dabei sei Outdoorliving ganz klar der Haupttrend für 2021, der sich sicher noch verstärken werde. „Wir merken das schon jetzt an der Nachfrage und das wird zum Frühjahr, Sommer noch stärker.“


Als Handwerksbetrieb darf Aleco auch jetzt im Lockdown Aufträge ausführen. „Alle Kommunikationswege sind offen,wir verkaufen und beraten persönlich unter Einhaltung der Hygienevorschriften, am besten mit einem vorab vereinbarten Termin“, informiert Mathias Gelfert.

Stadtwerke Speyer GmbH

Wenn Hand- oder Heimwerkern jetzt passendes Werkzeug zur Realisation ihres Projekts fehlen sollte, empfiehlt sich ihnen der Spezialist für Werkzeuge und Werkzeugmaschinen E.W. Neu aus Worms mit Niederlassung in Speyer.

„Sowohl der Großhandel als auch der Einzelhandel des vor über 70 Jahren gegründeten Unternehmens sind für die Kunden nutzbar“, teilt Geschäftsführerin Elfriede von Wihl mit: „Gewerbliche Kunden werden über den Großhandel an der nach Hygienevorschriften ausgestatteten Theke bedient. Für den Einzelhandel, also Privatkunden, ist eine separate Abholtheke für vorher bestellte Ware eingerichtet“.

Bei der telefonischen Bestellung werde der Kunde beraten, der Auftrag erfasst. Die Ware werde vorab gerichtet und könne dann zu einem vereinbarten Termin abgeholt werden. „Die Bezahlung ist kontaktlos mit Karte möglich“. Bestellungen sind auch via Online-Shop möglich. uln/wip
                 

Weitere Themen

Wir sind für Sie da! - Speyer

Neue Schlafsysteme und mehr

Wir sind für Sie da! - Speyer

Therapie und Training weiterhin möglich

Wir sind für Sie da! - Speyer

Jetzt auch ein veganer Burger