Anzeigensonderveröffentlichung

E-Mobility - Speyer

Mit elektrischem Allradantrieb

Audi e-tron GT – Bis zu 488 Kilometer Reichweite

Audi e-tron GT. FOTO: AGENTUR

21.04.2021

Die elektrischeMobilitätwird dynamisch und faszinierend – mit dem e-tron GT führe Audi nach eigenen Angaben den Beweis dafür. Das viertürige Coupé interpretiere den klassischen Gran-Turismo-Gedanken neu: Sein Design sei hochemotional, seine Technikmitreißend.

Zwei starke E-Maschinen sorgten für dynamische Fahrleistungen und einen souveränen elektrischen Allradantrieb. Mit ihren 84 Kilowattstunden Energieinhalt netto ermögliche die Hochvolt-Batterie Reichweiten bis zu 488 Kilometern, mit ihrer 800-Volt-Technik lasse sie sich extrem schnell wieder aufladen. Ob Fahrwerk, Licht, Bedienung, Vernetzung oder e-tron-Sportsound: Der Audi e-tron GT quattro und der RS e-tronGT sind Mitte Februar 2021 zeitgleich in den Vorverkauf gegangen. Ob Fahrwerk, Licht, Bedienung, Vernetzung oder e-tron-Sportsound: Beide Modelle demonstrierten geballte Technikkompetenz.

Scherer Automobil GmbH & Co. KG

Liebe zum Detail, maximale Präzision und höchste Qualität: Der neue Audi e-tron GT spiegle die ganze Leidenschaft wider, mit der Audi Autos entwickelt und baut. Bei der Produktion des elektrisch angetriebenen Gran Turismo nutze das Unternehmen maßgeschneiderte neue Technologien – der letzte Schliff jedoch erfolge durch Handarbeit, hinter der hohes Können stehe. Und weil das dynamische Gesamtkunstwerk auch gut klingen soll, hat Audi für den e-tron GT einen eigenen Sound komponiert, mit Audi e-tron GT – Bis zu 488 Kilometer Reichweite musikalischem Gespür und technischer Kompetenz.

Der Audi e-tron GT ist das erste reine Elektroauto der Marke, das in Deutschland entsteht. Der Gran Turismo fährt in den Audi Böllinger Höfen am Standort Neckarsulm vom Band. Die Kleinserienfertigung ist für ihre neue Aufgabe erweitert, auf- und umgerüstet worden. Dabei sei das handwerkliche Können aus der bisherigen Manufaktur erhalten geblieben, ergänzt um digitale Prozesse und intelligente Technologien.

Die Karosserie des rein elektrisch angetriebenen Gran Turismo besteht in weiten Bereichen aus ultrahochfestem Stahl und Aluminium. Um diesen Material-Mix in den geplanten Stückzahlen zu fertigen, entstand ein Karosseriebau, der das handwerkliche Können der Mitarbeiter mit dem vollen Potenzial der automatisierten Fertigungstechnik vereine. Er besteht aus einer innovativen Aufbaulinie, durch die jede Karosserie zweimal läuft.

Ob Qualität, Design oder technische Eigenschaften – der Audi e-tron GT sei ein Auto, in dem die ganze Leidenschaft von Audi steckt. Das gelte auch für den Klang des elektrisch angetriebenen Gran Turismo. Wie jedes Elektroauto bringt der e-tron GT das gesetzlich erforderliche Akustische Fahrzeug-Warnsystem (AVAS) mit, es ist jedoch in ein breiteres akustisches Spektrum eingebettet. Ein Lautsprecher in der Fahrzeugfront strahle den AVAS-Klang ab. Wenn der Kunde das optionale Soundpaket bestellt, komme ein zweiter, großer Lautsprecher im Heck dazu. Parallel dazu sorgten zwei Lautsprecher im Innenraum für ein emotionales Klangerlebnis. Der e-tron GT-Sound werde von zwei Steuergeräten permanent neu abgemischt, abhängig von Größen wie Geschwindigkeit oder Fahrpedalstellung. Über das System Audi drive select kann der Fahrer einstellen, ob und wie intensiv er ihn hören will. msw

Weitere Themen

Ausbildung und Beruf - Speyer

„Unsere digitalen Angebote sind sehr...

Ausbildung und Beruf - Speyer

Minijobber oder Werkstudent?

Ausbildung und Beruf - Speyer

"Komm doch zur Rente!"