Anzeigensonderveröffentlichung

Domspitzen

Kulturhaus Pablo & Jugendkunstschule in Zahlen und Fakten

Christiane Lang-Gauweiler (links) und Renate Herrling. FOTO: UGRASANER

6.05.2022

• Das Kulturhaus Pablowurde 2006 gegründet mit dem Anspruch, in der Jugendkunstschule als Teil der mehr als 25 Jugendkunstschulen in Rheinland-Pfalz, kreatives Arbeiten mit unterschiedlichen Materialien und Gestaltungsformen für Kinder und Jugendliche in einem freien, außerschulischen Rahmen, ohne Bewertung zu ermöglichen

• Angebot: wöchentliche Kurse in ästhetischer Frühbildung mit maximal zehn Kindern mit der Möglichkeit, zuvor einen einmaligen Schnupperkurs zu besuchen, aktive Auseinandersetzung mit verschiedenen Künsten, themenorientierte Workshops mit vielfältigen Materialien, samstags offenes Atelier, Ferienprogramme gemeinsam mit Kooperationspartnern, Kindergeburtstage, Projekte mit Kitas, Museen, Vereinen und anderen Einrichtungen, Programm „Zufallsmalerei“ während der Kult(o)urnacht für Kinder, Jugendliche und Erwachsene

• Leitung: ehrenamtliches Team aus elf Personen, inklusive Kursbegleitern aus den Bereichen Kunst und Pädagogik, Organisationsteam sowie drei Vorstandsmitglieder

• Gebühren: monatliche Kursgebühr 35 Euro für die Wochenkurse montags, dienstags und freitags (Geschwisterkinder 25 Euro), Teilnahmegebühr für die offenen Ateliers am ersten und dritten Samstag des Monats zehn Euro (Geschwisterkinder fünf Euro), Mitgliedschaft Kulturhaus Pablo Einzelpersonen 36 Euro, Vereine 50 Euro. Eine Mitgliedschaft bei Pablo ist keine Voraussetzung zur Teilnahme an den Kursen, offenen Ateliers und Workshops

• Informationen und Anmeldung zu offenen Ateliers, Kursen, Workshops und weiteren Angeboten vorab per Mail über info@kulturhaus-pablo-speyer.de oder renateherrling@gmx.de

• Kontakt:
Kulturhaus Pablo e.V.
Ludwigstraße 15b,
67346 Speyer
kulturhaus-pablo-speyer.de
info@kulturhaus-pablospeyer.de oder renateherrling@gmx.de
Telefon: 0176 61010080

• Ansprechpartnerin: Renate Herrling

Weitere Themen

Brezelfest Speyer

Musikprogramm

Brezelfest Speyer

Musikprogramm