Anzeigensonderveröffentlichung

Waldsee-Otterstadt

Floristik, Sträuße, Topfpflanzen und Deko

Gärtnerei Frosch jetzt auch in Waldsee

Für die Kunden da: Wilhelm Frosch und seine Mitarbeiterin Katharina Gauweiler. FOTO: KRAUS

28.01.2021

Blumen tun der Seele gut bei diesem trüben Wetter mitten im Lockdown: „Wir haben auch jetzt frische Schnittblumen und Topfpflanzen im Geschäft“, sagt Wilhelm Frosch. Die Neuhofener Traditionsgärtnerei hat am 1. Januar Blumen Ofer in der Rehhütter Straße in Waldsee übernommen.

„Wir bieten das an, was die Kunden auch bisher bekommen haben“, sagt Wilhelm Frosch und beginnt mit der Aufzählung: Floristik für jeden Lebensabschnitt, angefangen von Tauffeiern über Hochzeiten bis hin zu Beerdigungen, Blumensträuße, Schalen, Topfpflanzen sowie Deko für jeden Anlass.

Das Geschäft muss leider geschlossen bleiben, doch Kunden können gerne Blumen vorbestellen und an der Ladentür abholen – ausführliche Beratung gibt es am Telefon. „Meine Damen sind da auf Zack“, sagt Frosch und lacht. Außerdem kennen die Waldseer die Floristin Katharina Gauweiler, die der neue Inhaber von den Ofers übernommen hat, und die wiederum kennt ihre Kundschaft. Frosch versucht vieles möglich zu machen, auch wenn er im Moment nicht jeden Wunsch erfüllen kann, da nicht alles auf dem Großmarkt erhältlich ist. Im Sommer gibt es Balkonpflanzen und auch Baumschulware, eines der Aushängeschilder der Gärtnerei Frosch.

Der Übernahme in Waldsee vorausgegangen war, dass das Ehepaar Ofer schon eine Weile nach einem Nachfolger gesucht hatte, der ihr Geschäft in der Rehhütter Straße 20 am Friedhof in Waldsee in ihrem Sinne fortführt. Die Produktionsgärtnerei, in der Pflanzen angezogen werden, wird weiter von der Familie Ofer betrieben. Als Frosch davon erfuhr, hat er sofort zugesagt. Er kenne die Ofers gut, man habe ein gutes Verhältnis. Das sei das Schöne in der Region: Hier gingen die Gartenbaubetriebe anständig mit der Konkurrenz um.

Gegründet wurde die Gärtnerei Frosch 1945 von Wilhelm Froschs Vater Karl Erich in der Rehhütter Straße 24 in Neuhofen. 1982 ist sie an den heutigen Standort an der B 9 gezogen. 1997 hat Wilhelm Frosch eine Filiale in Maxdorf eröffnet. Waldsee ist nun der dritte Standort. Zum Stammbetrieb in Neuhofen gehört auch eine eigene Produktion. krx

INFO

Blumen-Frosch:
Rehhütter Straße 20, 67165Waldsee
Vorbestellungen unter 06236 54389 oder 0176 62549729 oder 0176 62549732
E-Mail: info@gartenbau-frosch.de