Anzeigensonderveröffentlichung

Ihre Autohäuser stellen sich vor - Speyer

Finanzierungs- und Leasingangebote

Das Autohaus Kempl ist in Speyer mit den Marken Peugeot und Seat vertreten

Die Marke Peugeot präsentiert das Autohaus Kempl in der Industriestraße 13, die Marke Seat gleich gegenüber in der Heinkelstraße 5. FOTO: AUTOHAUS KEMPL/FREI

27.05.2020

Mit attraktiven Finanzierungs- und Leasingangeboten erwartet das Autohaus St. Kempl in Speyer interessierte Kunden. An zwei Standorten präsentiert Geschäftsführer Stefan Kempl jeweils die Marken Peugeot und Seat.

Wer sich einen ersten Eindruck verschaffen will, kann auch gerne einfach zu einem Bummel durch die Ausstellung vorbeikommen. Interessierte erwartet eine große Auswahl mit der breiten Modellpalette der beiden Marken in verschiedenen Ausführungen und Farben, erklärt Kempl. Wer sich gerne ausführlich beraten lassen möchte, sollte vorab einen Termin vereinbaren, empfiehlt der Geschäftsführer.

Ob Seat Alhambra oder Leon im Autohaus in der Heinkelstraße 13 oder Peugeot gleich gegenüber am Standort in der Industriestraße 13 – Probefahrten sind bei den Neuen und Gebrauchten möglich. Gleiches gilt auch für die Vorführwagen und Gebrauchtfahrzeuge. „Für Hygiene sorgen Kunststoffbezüge über Lenkrad, Schaltung und Fußboden, das ist bei uns aber auch ohne Corona der Standard“, erklärt Kempl.

Das Autohaus wartet mit besonderen Finanzierungs- und Leasingangeboten sowie Kaufanreizen auf. Zudem bietet das Autohaus auch Gebrauchtwagen verschiedener Marken an sowie Jahreswagen und Fahrzeuge mit Tageszulassung. Wie gewohnt könnten die Kunden nun auch bei ihrem Berater am Schreibtisch Platz nehmen, wenn auch mit Schutzmaßnahmen wie einer Glasscheibe, Abstand und Desinfektionsmittel. Zudem erinnert Kempl an die professionellen Serviceleistungen der Werkstatt wie die Umstellung von Winter- auf Sommerreifen. mmö

INFO

Autohaus St. Kempl GmbH
Heinkelstraße 13 und Industriestraße 5 , Speyer
Telefon 06232 6871-0
Mail: info@kempl.de
Internet: www.kempl.de

Autohaus St. Kempl GmbH

Flotter Zuwachs aus Korea

Autohaus Henzel Mutterstadt seit 2019 auch Ssangyong-Partner

Mehrere Marken auf dem Hof des Autohauses: Im Vordergrund ein Ssangyong Rexel. FOTO: HENZEL/FREI
Mehrere Marken auf dem Hof des Autohauses: Im Vordergrund ein Ssangyong Rexel. FOTO: HENZEL/FREI

Schlicht als „kompetenter Partner für Mobilität“ stellt sich das Autohaus Henzel Mutterstadt auf seiner Homepage vor. Dahinter steht ein umfangreiches Angebot.

Für VW einschließlich der Nutzfahrzeugsparte, Skoda und seit vergangenem Jahr auch für Ssangyong ist das Autohaus Marken- und Servicepartner, hinzu kommen die Leichtfahrzeuge der Groupe Ligier. Und die Werkstatt bietet umfassenden Reparatur-, Wartungs- und Inspektionsservice – inklusive täglicher Termine für Abgas- und Hauptuntersuchung – auch für alle anderen Fabrikate, betont Geschäftsführer Martin Henzel. Abgerundet wird der Leistungskatalog etwa durch einen kostenlosen Hol- und Bringdienst und die besondere Expertise in Sachen Elektromobilität und Ladestationen.

Mit dem jüngsten Mitglied der Markenfamilie des Hauses füllt es eine Lücke: Ssangyong-Partner sind in der Region noch kaum anzutreffen. „SsangYong ist seit über 60 Jahren im Automobilbereich tätig und entwickelt außergewöhnliche Allradfahrzeuge“, erklärt Henzel die Entscheidung für die Marke. Die langjährige Offroad-Tradition und das damit verbundene Know-how seien heute in jedem SsangYong wiederzufinden, unterstreicht er. Ansprechendes Design, modernste Technik und höchste Qualität, umfangreiche Fahrzeugausstattung, sowie ein attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis seien weitere Pluspunkte der für alle Straßen geeigneten Koreaner. wip

Autohaus Henzel Mutterstadt GmbH

INFO

Autohaus Henzel Mutterstadt GmbH
An der Fohlenweide 3, Mutterstadt
Telefon: 06234 92620
web: www.henzel-automobile.de

Weitere Themen

Geschenktipps zu Weihnachten

Adventsstimmung zum Mitnehmen

Geschenktipps zu Weihnachten

Schlafprodukte zum Wohlfühlen