Anzeigensonderveröffentlichung

Domspitzen

Es gibt wieder einiges zu erleben


6.05.2022

Abgesagte Veranstaltungen, unklare Regelungen, kaum Planungssicherheit – die Nebenwirkungen der Corona-Pandemie scheinen immer mehr der Vergangenheit anzugehören. Auch wir bekommen das erhoffte Licht am Ende des Tunnels zu sehen. Mittlerweile sind wir sogar in der glücklichen Lage, wieder mehr Events zur Auswahlzu haben.Und es ist einigeslosin der Domstadt!

Schreinerei Meier

Der Kabarett ist Matthias Egersdörfer ist in der Festhalle Dudenhofen zu Gast. Der Franke ist für eine durchaus deftige Sprache und seine cholerische Art berüchtigt. Die von ihm vorgetragenen verschachtelten Gedankengänge sind große Kunst. Wann er auftritt, steht auf Seite 22.

Filigraner geht es bei der aktuellen Ausstellung „Stefan Becker – 94-22 unterwegs“ in der Städtischen Galerie zu. Der Künstler ist seit Jahrzehnten dem Mythos Stadt auf der Spur und hat seine Eindrücke von New York, Paris, Rom und vielen weiteren Metropolen entsprechend verarbeitet. Rund 80 Zeichnungen, Aquarelle, Mischtechniken und Radierungen sind zu sehen. Alle Infos dazu auf Seite 18. Humorvoll und originell wird es, wenn Maxim Leo die Pfälzische Landesbibliothek Speyer besucht. Der prämierte Autor liest aus seiner rasanten Satire „Der Held vom Bahnhof Friedrichstraße“. Worum es darin geht, welche Rolle dabei die gegenseitige Wahrnehmung von Ost- und Westdeutschen spielt und Näheres zu Maxim Leos Leben und Werk haben wir auf Seite 19 zusammengefasst.

Dies ist nur eine kleine Auswahl der Events, Konzerte und Ausstellungen, die wir in diese Ausgabe gepackt haben und die für Abwechslung in den nächsten Wochen sorgen werden. Frühlingshaft-unbeschwert kommt übrigens auch der Titel dieser Ausgabe daher. Das gezeigte Kind trägt zwar noch Maske, kann sich aber dennoch gut behütet beim Malen eines kunterbunten Bildes entfalten. Unsere Serie „Vereint in Speyer“ beleuchtet die Arbeit der Jugendkunstschule Kulturhaus Pablo. Wie dort mit viel Engagement die Kreativität – nicht nur von Kindern – gefördert wird, lesen Sie auf den Seiten 6 und 7.

Wir wünschen Ihnen eine ereignisreiche Zeit voller spannender Events!

Ihr Stadtmagazin-Team

Es gibt wieder einiges zu erleben Image 3

M. Ehret

Es gibt wieder einiges zu erleben Image 4









   

Es gibt wieder einiges zu erleben Image 5

A. Hanisch

Es gibt wieder einiges zu erleben Image 6