Anzeigensonderveröffentlichung

Ludwigshafen-Oggersheim

Sicherheitsaspekt sehr wichtig

Fensterbau- und Glasereibetrieb Leonhardt setzt auf deutsche Qualitätsware

Familienbetrieb: Andreas Leonhardt mit seinem Vater Günter. FOTO: LEONHARDT/FREI

3.06.2021

Der Fensterbau- und Glasereibetrieb Leonhardt ist ein Oggersheimer Traditionsunternehmen, das mittlerweile in der vierten Generation seine vielfältigen Dienste anbietet.

„Wir haben uns von einer traditionellen Glaserei zu einem Betrieb mit umfangreicher Angebotspalette entwickelt“, erklärt Handwerksmeister Andreas Leonhardt. Ein Blick in seinen Ausstellungsraum in der Gaustraße 21 zeigt einen Ausschnitt aus dem umfangreichen Leistungsangebot. Dabei habe man sich auf Altbauten spezialisiert, sagt Leonhardt. Die dort erfolgenden Modernisierungen und Sanierungen würden auf den Kundenwunsch individuell angepasst erfüllt.

Eine große Rolle spielten die durch die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) geförderten Wärmeschutzfenster. Da verbaue man wärmedämmende Kunststofffenster mit EPDM-Dichtungen, Letztere sind aufgrund ihres chemischen Aufbaus gegen Witterungseinflüsse, Ozon- und UV-Strahlung resistent und bieten eine hohe Temperaturbeständigkeit. „Die bleiben über ein ganzes Fensterleben in Ordnung“, erklärt der Geschäftsmann, und das seien im Minimum 25 Jahre.

Auch was aktuelle Trends anbelangt ist der Handwerksmeister auf der Höhe der Zeit. „Gerade vielgefragt sind Fenster mit einer Wunschfarbe auf den Außenseiten und dem traditionellen Weiß auf der Innenseite“, verrät der Fensterbauer. Holz ist schon lange out. Heute sind die Fenster aus Kunststoff und Aluminium. „Holz machen wir nicht mehr“, erläutert er, das habe einen viel zu hohen Pflegeaufwand. „Kunststoff ist die erste Wahl“, unterstreicht Leonhardt. Wichtig ist dem Handwerksmeister, deutsche Fenster in Qualitätsausfertigung zu verbauen. Dabei habe auch der Sicherheitsaspekt einen hohen Stellenwert. Schließlich kommen die Einbrecher meist durch Fenster und Glastüren. Hier bietet der Fachbetrieb unter dem Motto „Save Home“ Fenster mit Beschlägen der Firma Maco. „Die Leute wollen einfach Sicherheit“, erklärt er dazu. Auch Haustüren, professionelle Insektenschutzgitter, Vordächer, Roma-Rolltore, Rollläden und Markisen wie auch Lärmschutzfenster gehören zu dem Angebotsspektrum der Firma, die wie alle Handwerksbetriebe über gute Auslastung nicht klagen kann. Sorgen bereiten Andreas Leonhardt eher die Lieferengpässe beim Material und der damit verbundene Preisanstieg. enk

Weitere Themen

Dein Zuhause - Dein Projekt

Waschstraße für Häuser

Dein Zuhause - Dein Projekt

Zeitloser Sonnenschutz

Dein Zuhause - Dein Projekt

Spezialist für Sonnenschutzsysteme