Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

RHEINPFALZ Themenwelten
Anzeigensonderveröffentlichung

Unternehmen in der Region

Fahrrad-XXL Kalker: Nach dem Umbau noch viel größer

Fahrrad Welt Kalker in Ludwigshafen

Fahrrad-XXL Kalker: Nach dem Umbau noch viel größer

Macht seinem Namen alle Ehre: Fahrrad XXL – bei Kalker gibt es für die Kunden ab dem Frühjahr mehr Verkaufsfläche. FOTO: FAHRRAD XXL KALKER/FREI

Bei Fahrrad-XXL Kalker in Ludwigshafen-Oggersheim herrscht immer Betrieb, zu jeder Jahreszeit. Kein Wunder, hat das Familienunternehmen doch mit Rädern aller Kategorien für Jung und Alt auf der rund derzeit noch 7000 Quadratmeter großen Ladenfläche unglaublich viel zu bieten. Die soll noch viel größer werden. Der gesteigerte Bedarf an E-Bikes mache dies notwendig. Und so wird angebaut. Im Frühjahr sollen den Kunden dann insgesamt 11.000 Quadratmeter zur Verfügung stehen. Neu ist dann auch die neue Kinderabteilung mit eigener Teststrecke im ersten Obergeschoss. Dadurch entsteht im Erdgeschoss mehr Platz für E-Bikes, welche fortan ungestört Probe gefahren werden können. Der Umbau sorgt somit für mehr Sicherheit für die Kinder, als auch für die Erwachsenen. Auch eine intensivere Beratung werde dadurch ermöglicht. Sollten Wartezeiten entstehen, können diese künftig in einer gemütlichen Kaffee-Lounge überbrückt werden. Die reine Verkaufsfläche erweitert sich von 3000 auf 4000 Quadratmeter. Viele Kunden kommen naturgemäß an Samstagen, aber auch unter der Woche wird es dem Team aus qualifizierten Kräften nicht langweilig.  

Das steht den Kunden gerade auch bei der Beratung zu E-Bikes tatkräftig zur Verfügung. Denn der Trend zu den Pedelecs, wie diese Fahrräder eigentlich heißen und bei denen die Pedalkraft mit einem Elektromotor unterstützt wird, wächst und wächst. In der Fahrrad Welt Kalker finden Interessierte die größte E-Bike-Markenauswahl in ganz Rheinland-Pfalz. Mehr als 3000 Modelle mit unterschiedlichen Antriebssystemen sind hier zu finden. Und natürlich erfährt man von den Fachleuten alles über die Benutzung und den Umgang mit den E-Bikes. Über die verschiedenen Motoren wird informiert, über die Wartung und Pflege, über Reichweite und Geschwindigkeit, über Bremssysteme und Nachrüstkits – eben über alles, was man im Zusammenhang mit den E-Bikes wissen muss. Auch eine solarbetriebene E-Bike-Station soll nach dem Umbau zur Verfügung stehen.


Testen, intensiv beraten lassen, dann kaufen.


Erst testen, dann kaufen: Das bietet das traditionsreiche Fahrradfachgeschäft allen Kunden natürlich auch nach dem Anbau an. Um dem Motto „Fahr was zu dir passt“ gerecht zu werden, bietet Fahrrad Kalker ein gigantisches Angebot namhafter Marken zu fairen Preisen, sowie umfassende und kompetente Fachberatung. Des Weiteren wird das Angebot mit einer großen Auswahl an Zubehör, Bekleidung und Ersatzteilen von Topmarken ergänzt. Bei Reparaturen und Inspektionen können sich Kunden an die hauseigene Werkstatt wenden. Das gesamte Kalker-Team besteht aus rund 60 Mitarbeitern, die meisten davon sind selbst begeisterte Radfahrer, die sich in ihrer Freizeit auf die eigenen Räder schwingen, Videos drehen oder die besten Momente auf Bildern festhalten. Das alles kann auf der Instagram-Seite von Fahrrad XXL Kalker (@fahrradxxlkalker) verfolgt werden.

Mehr als 100.000 Fahrräder von mehr als 40 Marken stehen im Angebot, die auf einer etwa bis zu 500 Meter langen Teststrecke für unterschiedliche Bike-Typen und mit unterschiedlichen Untergründen Probe gefahren werden können. Wer auf der Indoor-Teststrecke fährt, kann an einer Rampe die Räder auch an einer Steigung ausprobieren.

Angeboten werden von Fahrrad Kalker auch E-Bike-Touren sowie spezielle E-Bike-Infoabende – der nächste findet am 12. November statt. Ein beliebter Treffpunkt ist der Fahrradflohmarkt an jedem ersten Samstag im Monat (außer im Winter). „Er ist von Verbrauchern für Verbraucher, da achten wir drauf“, sagt Dominik Husslein. Im Frühjahr steht außerdem regelmäßig das „Bike-Testival“ auf dem Programm mit diversen Ausstellern – am 22. und 23. Mai kommenden Jahres ist es wieder soweit. Ebenfalls interessant: „Schmerzfrei Fahrradfahren“, ein Fachvortrag am 7. November mit Frank Jäger. Da gibt es Ergonomieberatung und -vermessung, Sattel- und Griffberatung & nützliche Tipps zur individuell optimalen Einstellung des Fahrrads. Wer online stöbern will, kann das unter www.fahrrad-xxl.de – da bleiben keine Wünsche offen.
   

Zurück