Anzeigensonderveröffentlichung

Alles rund ums Auto - Ludwigshafen

Wegweisender Luxus

Der BMW iX läutet ein neues Zeitalter der Mobilität ein

Beeindruckendes Raumgefühl, das zum Verweilen einlädt: der neue BMW iX, bald auch beim Autohaus Scheller. FOTO: BMW

17.11.2021
Scheller BMW

Derzeit absolviert der BMW iX die finale Phase seines Serienentwicklungsprozesses. Zu seiner Markteinführung, die Ende 2021 beginnt, stehen die beiden Modellvarianten BMW iX xDrive50 und BMW iX xDrive40 zur Auswahl. Zu sehen sein werden sie dann auch beim Autohaus Scheller in Ludwigshafen, Bad Dürkheim und Grünstadt.
    

Er verknüpft wegweisendes Design und modernen Luxus mit den jüngsten Innovationen in den Bereichen automatisiertes Fahren, Bedienung, Vernetzung und digitale Services. Dabei fokussiert das neue Technologie-Flaggschiff der BMW Group sowohl auf lokal emissionsfreie Fahrfreude mit markentypischer Sportlichkeit, Effizienz und überzeugender Reichweite als auch auf ein ganzheitliches und von Grund auf konsequent umgesetztes Verständnis von Nachhaltigkeit. Höchste Anforderungen in Bezug auf die Umweltverträglichkeit werden über die gesamte Wertschöpfungskette und den vollständigen Produktlebenszyklus des Fahrzeugs erfüllt. Mit dem BMW iX wird das erfolgreiche Fahrzeugkonzept des Sports Activity Vehicle (SAV) neu definiert.

Er ist das erste Modell, das auf einem neuen, modular skalierbaren Zukunftsbaukasten der BMW Group basiert. Entwicklung und Fertigung des BMW iX folgen einemganzheitlichen Konzept für Nachhaltigkeit, das die Einhaltung strenger Umwelt- und Sozialstandards bei der Rohstoffgewinnung, die Nutzung von Strom aus erneuerbaren Quellen und einen hohen Anteil an Recycling- Materialien umfasst. „Technologie treibt den Fortschritt voran, den wir benötigen, um selbst größte Herausforderungen zu bewältigen. Dies gilt insbesondere für den Klimaschutz“, sagt Oliver Zipse, Vorsitzender des Vorstands der BMW AG. „Wir sind fest davon überzeugt: Wirklich herausragende Mobilität muss nachhaltig sein. Für die BMW Group gibt es keine Premium-Mobilität ohne Verantwortung.“

An allen drei Standorten des Autohauses Scheller in Ludwigshafen, Bad Dürkheim und Grünstadt befinden sich Schnellladestationen für Elektrofahrzeuge – insgesamt sechsmal 22 Kilowatt (KW) und zwölfmal 50 KW. Alle Ladesäulen sind frei zugänglich. 2021 wurden 5950 Ladevorgänge verzeichnet. Die Ladestationen sind bereits seit 2019 in Betrieb. Um diese hohe Ladekapazität sicherzustellen, wurden an allen drei Standorten Trafostationen errichtet. Seit 2012 hat das Autohaus E-Fahrzeuge im Programm. Als exklusiver BMW „i“-Händler war es einer von 36 Pilothändlern in Deutschland. Mittlerweile befinden sich in der Modellpalette 17 elektrifizierte BMW und MINI. msw

Weitere Themen

Geschenktipps zu Weihnachten

Weihnachtliches für alle Sinne

Geschenktipps zu Weihnachten

Klassischer Bildhauerworkshop

Geschenktipps zu Weihnachten

Tierisch gute Angebote zum Fest