Anzeigensonderveröffentlichung

Ludwigshafen - Südliche Stadtteile

Von der Sternegastronomie zum TV Maudach

Marko Frommberger, ehemaliger Restaurantleiter im Opus V, setzt im Maudacher Restaurant eigene Ideen um

Nach vielen Stationen, auch im Ausland, in Maudach angekommen:Marko und Leonarda Frommberger.
FOTO: BRÄUNLING

7.10.2020

Vor ziemlich genau zwei Jahren, im November 2018, tauschte Marko Frommberger seine Rolle als Restaurantleiter und Sommelier des Gourmetrestaurants Opus V im Mannheimer Modehaus Engelhorn gegen die des eigenen Chefs. Gemeinsam mit seiner Frau Leonarda übernahm er das Restaurant TV Maudach.

Marko Frommberger kommt aus der gehobenen Gastronomie, einer Welt, wo Kochen zur Kunst wird. Seine Ausbildung absolvierte er im Europahotel in Ludwigshafen. Damals lernte er auch seine Frau Leonarda kennen. „Sie arbeitete in einem nahe gelegenen Eiscafé als Barista“, berichtet Frommberger. „Marko hat immer einen Kaffee bei uns getrunken und fünf Mark Trinkgeld gegeben“, verrät seine Frau augenzwinkernd.

Das Mannheimer Holiday Inn und das Dürkheimer Fass waren weitere Stationen. „Zwischendurch haben wir vier Jahre in Italien gelebt, wo ich sowohl in der gehobenen als auch in der gut bürgerlichen Gastronomie beschäftigt war“, sagt Frommberger. Nach einem Abstecher in ein Schweizer Hotel habe er dann bei der Engelhorngastronomie in Mannheim begonnen und das Opus V nach dessen Eröffnung als Sommelier und Restaurantleiter mit aufgebaut. „Während dieser Zeit wurden wir mit zwei Sternen ausgezeichnet.“ Leonarda Frommberger ist nach der Rückkehr wieder bei ihrem früheren Arbeitgeber als Barista eingestiegen.

„Eines Tages hat uns Walter Benz, Vorsitzender des TV Maudach, gefragt, ob wir uns vorstellen könnten, das Restaurant zu übernehmen“, erinnert sie sich. Nach reiflicher Überlegung haben sie zugesagt. „Wenn man sein ganzes Leben in der Gastronomie verbringt, hat man den Wunsch, etwas Eigenes zumachen, eigene Vorstellungen zu verwirklichen“, erklärt Marko Frommberger.

Für ihn war das eine große Veränderung. „Die Menschen hier im ländlichen Bereich ticken ein bisschen anders als in den Städten“, so seine Wahrnehmung, „sie lieben mehr die traditionellen Gerichte“. Das Ehepaar stellt sich auf seine Gäste ein, die umgekehrt aufgeschlossen gegenüber neuen Kreationen und Außergewöhnlichem sind.

Bei den Zutaten orientieren sich die beiden nach wie vor an den Spitzenköchen: Frisch und von hoher Qualität müssen sie sein, dann sorgen sie für hochwertigen Genuss. Deshalb holen sie sich möglichst regionale Produkte von Metzgern, Bauern und Winzern in die Küche. „Das beste Mehl für unsere Pizzen gibt es allerdings nur in Italien“, schwärmt Frommberger. Von dort bezieht er auch die Produkte zum Belegen wie Salami, Mozzarella oder Peperoni.

Zur Auswahl gibt es neben der regulären Karte ein täglich wechseln des Stammessen, an Feiertagen eigens kreierte Menüs. An Silvester sorgen zusätzlich Livemusik und Entertainer für Unterhaltung.

Platz gibt es in dem großzügigen Restaurant genügend, auch für private oder betriebliche Feiern. „Die wegen Corona vorgeschriebenen Mindestabstände können wir hier gut einhalten“, erklärt die Chefin. Außerdem verfüge der Raum über eine sehr gute Lüftungsanlage. Auch für die Belieferung von Einrichtungen seien sie gut ausgestattet: „Eine Weile haben wir aushilfsweise für einen Kindergarten gekocht“, erzählt sie. So etwas könne sie sich auch in Zukunft gut wieder vorstellen.

Für Pizzen und Tagesessen gibt es eine Rabattkarte, wer beim Rubbellos gewinnt, erhält eine Pizza kostenlos. Und die beiden haben noch mehr Ideen: Für das kommende Jahr plant Marko Frommberger eine Weinreise für seine Gäste, seine Frau möchte eine Theke mit selbst gemachtem Eis einrichten. srä

INFO

Restaurant TV Maudach
Riedstraße 2a, 67067 Ludwigshafen
Telefon: 0621 553800
Internet: www.restaurant-tv-maudach.de