Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

RHEINPFALZ Themenwelten
Anzeigensonderveröffentlichung
Donnerstag, 01.08.2019 Drucken

Oggersheim

Technische Raffinessen, edles Geschirr

Habermehl & Wallé zeigt in wiedereröffneter Ausstellung noch mehr Küchentrends – Neu: Rosenthal-Shop

Für hochwertige Küchen steht Habermehl & Wallé in Oggersheim schon seit über 40 Jahren. Nach der Wiedereröffnung Anfang Juli können sich Kunden jetzt noch besser einen Überblick über neue Trends verschaffen. Im „H&W Innovationsraum“, der komplett neu eingerichtet wurde, sind etliche Smart Home Techniken verbaut- und können mit den eigenen Bedürfnissen abgeglichen werden. Im Obergeschoss hat Inhaberin Aida Watkins mit ihrem Team den neuen Rosenthal-Porzellan-Shop eingerichtet.
  

Zeigen im neu eingerichteten „H&W Innovationsraum“, was das Leben in der Küche noch praktischer, einfacher und schöner macht: die Küchenprofis von Habermehl & Wallé.FOTOS: VOOS/FREI
Zeigen im neu eingerichteten „H&W Innovationsraum“, was das Leben in der Küche noch praktischer, einfacher und schöner macht: die Küchenprofis von Habermehl & Wallé.FOTOS: VOOS/FREI

„Natürlich ist nicht alles, was technisch möglich ist, auch für alle sinnvoll“, schickt Marketingmanagerin Saskia Voos bei der Vorführung des Habermehl und Wallé-Innovationsraums gleich vorweg. „Wir gehen aber mit der Zeit und präsentieren Extras, die das Leben in und mit der Küche sinnvoll aufwerten. Zu nennen wären da Gerätetechnik, die mit dem Gargut kommunizieren und so beste kulinarische Ergebnisse erzielen. Smart dabei ist, dass immer mehr Geräte per Sprache oder App bedient werden können.“ Aber auch höhenverstellbare Arbeitsplatten, Herde und Spülen sind ein Thema, nicht nur für mobilitätseingeschränkte Personen – auch wenn ein Paar sehr unterschiedlich groß ist, kann das vorteilhaft sein. „Generell ist Habermehl & Wallé auf ergonomische und barrierefreie Küchen spezialisiert.“

Darüber hinaus zeigt der „H&W Innovationsraum“ noch viel mehr Möglichkeiten, was sich in der modernen Küche mit Smart Home alles realisieren lässt. So können von Partnern, mit denen Habermehl und Wallé zusammenarbeitet, bestimmte Szenarien auf die Bedürfnisse der Nutzer vorprogrammiert werden. Dann kann der Kaffee schon gekocht sein, bevor man überhaupt die Küche betreten hat. Außerdem wären Heizung und Licht entsprechend dem Frühstücks-Szenario eingestellt. Und sollte man dann aus dem Haus eilen, ohne die Fenster vorher geschlossen zu haben, würde einem eine Stimme oder eine App vorwarnen.
  

 Im Rosenthal-Shop gibt es unter anderem Geschirr und Vasen. 
 Im Rosenthal-Shop gibt es unter anderem Geschirr und Vasen. 

Außerdem sind in der großzügig gestalteten Ausstellung neue Küchentrends zu sehen. Dazu gehören etwa in die Küchenfronten integrierte Tablets und das Raum-in-Raum-Konzept, bei dem in offene Räume etwa die Waschküche als abgetrennter Block integriert wird.

„Die Einrichtung des Rosenthal-Shops im Obergeschoss passt perfekt zu unserer Firmenphilosophie. Auch wir haben eine lange Tradition und fühlen uns dieser verpflichtet, dennoch gehen wir mit der Zeit und sind offen für Innovationen“, sagt Watkins. Die Küchen der Ausstellung sind beispielhaft mit Porzellan von Rosenthal dekoriert, komplette Serien und auch reduzierte Teile finden Interessierte dann im Shop im Obergeschoss. hah

INFO
KüchenCentrum Habermehl & Wallé:
Saarburger Straße 23, 67071 Oggersheim
Telefon: 0621 595080
Internet: www.khuw.de
Aktion bis Ende August: 20 Prozent auf Porzellan im Rosenthal-Shop  


Vorplatzfest mit Familienprogramm

Mitte August lädt die Markuskirche zu zweitägiger Feier ein

Mit einem Konzert des Nachwuchskünstlers „THIEL“ beginnt am Samstag, 17. August, 19 Uhr das zweitägige Vorplatzfest der Markuskirche.

„THIEL“ ist bisher unter seinem Projektnamen Chris & Taylor deutschlandweit erfolgreich aufgetreten. In Oggersheim erfreut er sein Publikum mit Eigenkompositionen aus dem Bereich des Deutschpop und einem reichhaltigen Repertoire an Cover-Versionen bekannter Rock- und Popmusik.

Am Sonntag, 18. August geht’s beim Vorplatzfest der Markuskirche weiter mit einem Familiengottesdienst um 10.30 Uhr, in dem die Kinder der Kita Orangerie mitwirken. „Wir sind gespannt, welche Fragen zu Kirche und Glauben die Protagonisten des Gottesdienstes aufwerfen, die es dann zu klären gilt“, meint Pfarrer Andreas Große.

Nach dem Gottesdienst gibt’s ein Familienprogramm, das Tanzsportgruppen der Turngemeinde Oggersheim, der Singverein und das Team der Kita Orangerie gestalten werden. Schließlich klingt das Vorplatzfest, bei dem wie immer keiner zu hungern braucht oder durstig bleiben muss, mit Musik der Pianistin Ria Pelikan aus. jbö


Kammerchor in Kirche

Philippiner erstmals zu Gast in Oggersheim

Der philippinische Kammerchor „Imusiecapella“ gastiert auf seiner siebten Europatournee in Edigheim und zum erstenMal auch in Oggersheim.

In einem Konzert am Samstag, 10. August, 19.30 Uhr wird der bereits vielfach mit internationalen, ersten Preisen ausgezeichnete Chor „Imusiecapella“ geistliche und weltliche Lieder in der Markuskirche darbieten.

Das außergewöhnliche Programmumfasst Klassisches und Zeitgenössisches, Internationales und Philippinisches sowie Gospels, Spirituals und Chorversionen von Pop- und Musicalsongs. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten. Ein Zusatzkonzert gibt der Chor am Sonntag, 11. August, 18 Uhr in der protestantischen Kirche Edigheim, Bürgermeister-Fries-Straße 4. jbö


Sportangler laden an die Backsteinweiher

80. Fischerfest beginnt am Freitag – Montag kein Festbetrieb mangels Helfer

Höhepunkt des Festes: das Feuerwerk. FOTO: DPA
Höhepunkt des Festes: das Feuerwerk. FOTO: DPA

Zu ihrem 80. Fischerfest laden die Vereinigten Sportangler 1924 Oggersheim von Freitag bis Sonntag, 2. bis 4. August, an die Backsteinweiher ein. Der Montag fällt als Festtag aus, weil es immer schwieriger wird, für vier Fischerfesttage plus Auf- und Abbau ausreichend Helfer zu finden. Das große Höhenfeuerwerk findet zum ersten Mal am Sonntag zum Ausklang des Festes statt.

Der Festbetrieb beginnt am Freitag, 2. August, bereits mit dem Mittagstisch ab 11 Uhr. Dabei erhalten die Gäste bis 14 Uhr auf jedes Fischfilet einen Rabatt von zwei Euro. Ab 17 Uhr wird die Fischbraterei dann wieder geöffnet, Unterhaltungsmusik bietet das DJ-Team LU und die Sängerin Nadine Fischer. Offizielle Eröffnung des Fischerfestes mit Fassbieranstich ist am Freitagnachmittag. Später am Abend wollen die Gastgeber ihre Gäste mit der Verlosung einiger Preise überraschen.

Am Samstag, 3. August, beginnt der Festbetrieb um 17 Uhr, musikalisch gestaltet von der Band „Poor Boys.“ Am Sonntag, 4. August, stehen ein Frühschoppen und das traditionelle Schafkopfturnier ab 10 Uhr samt dem Alleinunterhalter „Us Uwe“ auf dem Programm. Das DJ-Team LU wird den Abend wieder musikalisch begleiten. Nach Einbruch der Dunkelheit wird zum Abschluss und Höhepunkt des Festes ein großes Höhenfeuerwerk abgebrannt.

Rund 100 ehrenamtliche Helfer kümmern sich um das Wohl der Gäste. Im Festzelt und im Außenbereich finden etwa 2000 Besucher Platz. Zum ersten Mal werden neben den Merlanen auch Fischfilets an allen Fischerfesttagen angeboten. Kinderkarussell, Schießbude und Süßwaren ergänzen die Veranstaltung auf der Festwiese. Der Erlös ist für den Erhalt der Vereinsgewässer, also besonders für den Erhalt der Weiherlandschaft an der Backsteinhütte und für den Fischbesatz bestimmt.

Zusammen mit dem Helferteam hoffen die Gastgeber auf einen gelungenen Festverlauf und auf gutes Wetter. 2018 war es so heiß und trocken, dass die Feuerwehr das Abbrennen des Feuerwerks verboten hatte. Überdies kamen bei der großen Hitze auch deutlich weniger Besucher als üblich. jbö


Heilige Familie lädt zum Pfarrfest

Die Gemeinde Heilige Familie in der Siedlung Notwende lädt für Samstag und Sonntag, 17. und 18. August, zum Pfarrfest in den Kirchengarten Im Brückelgraben 99 ein. Eröffnet wird das Fest am Samstag, 17.30 Uhr,mit dem feierlichen Gottesdienst, den der Singverein 1842 musikalisch begleiten wird. Ein gemütliches Beisammensein mit Speisen und Getränken sowie einem Ständchen des Singvereins rundet den Abend ab.

Am Sonntag, 10 Uhr, beginnt der Festgottesdienst, den die Kolpingmusikkapelle musikalisch umrahmt. Danach lädt der Helferkreis der Gemeinde Heilige Familie zum gemütlichen Treffen mit Mittagessen sowie Kaffee und Kuchen in den Kirchengarten ein. jbö
  

Zurück