Anzeigensonderveröffentlichung

Verbandsgemeinde Dannstadt-Schauernheim

Sicher und schön

Eberle-Reisen bieten wieder Ausflüge und Fahrten an

Imposant: Der Reisebus vor Bamburgh Castle. Das Bauwerk an der britischen Nordseeküste wird bei Schottland-Rundreisen besichtigt, die normalerweise im Mai stattfinden. FOTO: EBERLE/FREI

13.07.2021

Sicher und komfortabel reisen: Das ist auch in Corona-Zeiten die Devise von Eberle-Reisen in Hochdorf-Assenheim. Der Betrieb passt seine Urlaubs-, Rund-, Städte-, Kurz- und Musicalreisen flexibel und tagesaktuell an die Gegebenheiten an.

Seit Mitte Juni dürfen wieder touristische Busreisen stattfinden“, freut sich Andreas Eberle, der damit seinen Kunden wieder in gewohnter Weise Reiseerlebnisse in familiärer Atmosphäre anbieten kann. „Wir führen die Fahrten aber nur durch, wenn unsere Kunden am Ziel hundertprozentig sicher sind.“ Daher umfasst das aktuelle Reiseprogramm im wesentlichen Ziele in Deutschland wie Nord- und Ostsee und im Ausland vor allem Destinationen in Österreich und Norditalien.

Erste Fahrten wären trotz bestehender Hygienemaßnahmen von den Kunden positiv als schöne Reise nach langem Stillstand beurteilt worden. „Wir kümmern uns umfassend um aktuelle Regelungen und die Kunden verlassen sich auch darauf.“ Dadurch, dass es sich bei den Angeboten von Eberle-Reisen um Pauschalreisen handelt, haben die Kunden größtmögliche Sicherheit in Bezug auf Umbuchungen und Reiseabsagen.

Die modernen, komfortablen Reisebusse sind klimatisiert und vor Ort stationiert. Zusammen mit direkten Ansprechpartnern biete dies die Sicherheit, im Fall einer Verschlechterung der Situation, sofort reagieren zu können. „Bei uns wird kein Passagier stranden.“ Aktuell gelte für die Reisen die 3G Regel, geimpft, getestet oder genesen bei Reiseantritt.

Früher aufgelegt als sonst wurde der neue Herbst-Winter-Katalog: In diesen integriert ist ein Sommer-Spezial, in dem Aktualisierungen und Anpassungen der Sommerreisen aufgeführt werden. So musste die beliebte Nordkap-Reise für dieses Jahr abgesagt werden, aber eine Reise zu Norwegens Fjorden soll nun im August stattfinden. „Bei diesen Rundreisen ist es uns wichtig, dass Zeit und Ziel ähnlich bleiben, um individuelle Eindrücke vom Land zu sammeln“, formuliert Eberle. „Es geht nicht darum, Ziele und Sehenswürdigkeiten abzuhaken, sondern es soll ein Urlaub sein, an den man sich gerne erinnert.“

Voll Optimismus blickt Eberle auf die kommenden Monate und plant Fahrten zu Weihnachtsmärkten sowie Reisen über Weihnachten und Sylvester in die Winterwunderwelt der Berge. Auch Musicalfahrten sollen, Stand heute, ab Oktober wieder möglich sein. „Besonders freuen wir uns schon jetzt auf die Saisonabschlussfahrt im September/Oktober ins Mühlviertel in Österreich, bei der meine Mutter und ich auch wieder persönlich mit dabei sein werden.“ acl

INFO

Eberle Reisen:
Langstraße 19
67126 Hochdorf-Assenheim
Telefon: 06231 7934
Internet: www.eberle-reisen.de 
 

Weitere Themen

Verbandsgemeinde Maxdorf

Trend zu E-Bikes ungebrochen

Dein Zuhause - Dein Projekt

Vom Vorhang bis zum Raumkonzept