Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

RHEINPFALZ Themenwelten
Anzeigensonderveröffentlichung
Donnerstag, 31.10.2019 Drucken

Mutterstadt

Real-Markt: Mit Mehrwegnetzen effektiv Plastikmüll vermeiden

Real-Markt setzt auf Nachhaltigkeit und bietet mehr gesunde Snacks an

Der Real-Markt in der Mutterstadter Fohlenweide 21, seit Juni unter Leitung von Michael Schulte, orientiert sich weiter am Zeitgeist und spart Ressourcen: So können Kunden inzwischen nicht mehr nur eigene Behältnisse an der Frischetheke befüllen lassen, sondern auch Mehrwegboxen in verschiedenen Größen direkt an der Theke erwerben. Außerdem gibt es in Mutterstadt seit Oktober in der Obst- und Gemüseabteilung für die Extra-Portion Vitamine eine Orangensaftpresse.
   

Waschbare Mehrwegnetze zur Verpackung von Äpfeln und anderen frischen Waren gehören in der Obst- und Gemüseabteilung zum Konzept „Frische unverpackt“. FOTO: REAL/FREI
Waschbare Mehrwegnetze zur Verpackung von Äpfeln und anderen frischen Waren gehören in der Obst- und Gemüseabteilung zum Konzept „Frische unverpackt“. 
FOTO: REAL/FREI

„Das Thema Nachhaltigkeit beschäftigt uns weiterhin sehr stark“, berichtet Marktleiter Michael Schulte. „Frische unverpackt“ heißt das Konzept, mit dem Real einen Beitrag zur Vermeidung von Plastikmüll leistet. So können Kunden bereits seit einiger Zeit in vielen Real-Märkten ihre eigenen Mehrweg-Behältnisse mitbringen, die dann an der Frischetheke geöffnet auf ein Tablett gestellt werden und vom Personal befüllt werden. Doch nicht jeder denkt im Vorhinein immer an das passende Gefäß für den Einkauf, weiß Schulte. Daher gibt es jetzt neu im Mutterstadter Markt auch transparente Dosen in verschiedenen Größen direkt an der Theke zu kaufen. Der Kunde suche sich dabei die Wunschgröße anhand von Beispieldosen vor der Theke aus, die entsprechende Transportbox wird dann von den Mitarbeitern hinter der Theke befüllt. Gezahlt wird die Dose anschließend mit dem gesamten Einkauf an der Real-Kasse: Auf dem Bon der Frischetheke ist die neu erworbene Box gleich mit aufgeführt.  


Haus der Küchen - Köhler KG

Auch die waschbaren Netze in der Obst- und Gemüseabteilung werden weiterhin angeboten und gut nachgefragt. Bis Ende kommenden Jahres werden Plastikbeutel bei Real komplett abgeschafft, das hatte das Unternehmen im Februar beschlossen. Allein dieser Verzicht werde zu einer Einsparung von 70 Millionen Plastikbeuteln bei Real weltweit führen, was rund 140 Tonnen Kunststoff entspreche, erklärt Patrick Müller-Sarmiento, Chief Executive Officer (CEO) bei Real.

Neu im Mutterstadter Real-Markt gibt es zu dem eine Orangensaftpresse. Für den kleinen Hunger zwischendurch hat Real den Bereich der To-go-Produkte im Eingangsbereich ausgeweitet. In Kühlschränken auf einer Länge von siebeneinhalb Metern gibt es auch viele gesunde Snacks, darunter Salate, Smoothies, Wraps und Sandwiches.

Außerdem erhalten Kunden, die bis Donnerstag im Markt einkaufen, gerade für jeden Einkauf eins von 5000 Losen (solange der Vorrat reicht) – als Hauptpreise winken unter anderem ein Fernsehgerät und eine Waschmaschine. „Am verkaufsoffenen Sonntag werden die Gewinner gezogen, leer ausgehen wird keiner: Jedes Los gewinnt mindestens einen kleinen Sachpreis“, kündigt Schulte an. hah
   

Zurück