Anzeigensonderveröffentlichung

Verbandsgemeinde Dannstadt-Schauernheim

Online-Präsentation neuer Produkte bei einer Tasse Kaffee

Monja Hastenteufel setzt nicht nur im Lockdown auf die sozialen Medien – Stoffe und Kleidung per Post oder Abholung

Gibt bestellte Ware durchs Verkaufsfenster des Werkstattladens: Monja Hastenteufel (links) bei der Ausgabe eines Stoffpakets an Susanne Massar aus Ludwigshafen. FOTO: CLEMENS

18.02.2021

„Momentan mehr Werkstatt als Laden“, so bezeichnet Monja Hastenteufel ihren Werkstattladen, in dem sie normalerweise in gemütlichem Ambiente Mützen, Schals, Dreieckstücher, Kleidung für Kinder und Erwachsene, Taschen, Kissen und Stoffe verkauft. Trotz Lockdown steht die Nähmaschine aber nicht still, und neben Stoffballen, Kleidung und Accessoires stehen Tüten und Kartons bereit und warten darauf, von Kundinnen abgeholt zu werden.

Der Online-Shop bymonja.com hatte schon vor Corona stets geöffnet, außerdem hat sich Monja Hastenteufel voll Optimismus bereits beim ersten Lockdown im März 2020 auf eine verstärkte Präsenz in sozialen Medien gestürzt. Morgens um 10 Uhr oder nachmittags um 16.30 Uhr geht Monja online und meldet sich aus ihrem Werkstattladen, plaudert bei einer Tasse Kaffee und präsentiert neue Produkte. „Die Menschen sind verstärkt zu Hause und lassen sich dadurch auch unterhalten.“ Der Einsatz mache ihre viel Spaß, und die Resonanz sei überwältigend. „Wenn ich mal nicht da bin, kommen Nachfragen, ob ich heute nicht komme.“Dazu kommen Live-Verkäufe und Talk-Runden mit Partnerinnen aus der Region. Die Live-Verkäufe mit Verkaufsverlosungen gehen in der Regel zwei bis drei Stunden und werden von mehr als 700 Besuchern gesehen. Es habe sich da schon eine richtige Gemeinschaft herausgebildet. Durch die Internet-Auftritte sind auch viele neue Kundinnen aus dem Umkreis auf ihr Sortiment aufmerksam geworden.

Die im Online-Shop oder bei den Live-Verkäufen erworbenen Waren kann man sich nach Hause schicken lassen oder am Verkaufsfenster des Werkstattladens abholen. „Dabei werde ich immer mal wieder von meinen Kundinnen verwöhnt“, schwärmt Hasenteufel und zeigt eine Tüte mit Gebäck, die sie gerade von einer Abholerin erhalten hat. „Man muss halt mit der Zeit gehen und versuchen, das Beste aus der Situation zu machen“, kommentiert sie ihr Engagement in den sozialen Netzwerken, denen ihrer Ansicht nach in Zukunft mehr Bedeutung zukommen dürfte. acl

INFO

By Monja:
Speyerer Straße 9, 67125 Dannstadt-Schauernheim
Telefon: 06231 602319
Internet: bymonja.com
                    

Weitere Themen

Verbandsgemeinde Dannstadt-Schauernheim

Regionalität und Frische

Verbandsgemeinde Dannstadt-Schauernheim

Rund 800 verschiedene Muster und...

Ludwigshafen-Friesenheim

"Foodbox" zum Abholen