Anzeigensonderveröffentlichung

Sonderseite Mutterstadt

Nicht nur schick, sondern auch gesund

Schuhhaus Magin punktet mit Beratung und Service – Schuhe können bei Bedarf auch punktgenau geweitet werden

Können in Sandalen für einen besseren Halt des Fußes sorgen: sogenannte Rutschbremsen, die man einkleben kann. Marion Adams kennt aber noch viel mehr Tricks, wie die Passform eines Schuhs verbessert werden kann. FOTOS: SCHERZINGER

11.05.2022

Beraten, informieren, helfen: Ins Schuhhaus Magin im Mutterstadter Ortszentrum kommen häufig Stammkunden. Viele legen Wert auf qualitativ hochwertige Schuhe mit gutem Fußbett und aus langlebigen Materialien. Andere benötigen Einlagen und brauchen Schuhe mit genügend Platz. Verkaufsleiterin Marion Adams und ihre Kolleginnen suchen individuelle Lösungen und können Schuhe beispielsweise auch nach Bedarf punktuell weiten.

„Wir verkaufen nur Schuhe, von deren Qualität wir auch wirklich überzeugt sind“, erklärt Marion Adams, die seit einigen Jahren im Schuhgeschäft Magin arbeitet. Einige Schuhmarken, die früher sehr hochwertig produziert haben, und die ihre Fertigung inzwischen nach Asien ausgelagert haben, werden daher inzwischen nicht mehr oder nur noch selten im Schuhhaus verkauft.

„Andere Marken wie etwa Waldläufer, Gabor, Legero und Finn Comfort produzieren ganz bewusst vieles in Europa und verarbeiten auch hochwertiges Leder: Auch auf Nachhaltigkeit legen wir großen Wert“, betont Adams. Natürlich kosteten diese Schuhe dann etwas mehr, dafür hielten sie mitunter bei entsprechender Pflege mehrere Jahre. „Und Schuhe aus hochwertigem Material sind pflegeleicht, reparabel und auch gut für die Fußgesundheit“, weiß Adams. Onlinekäufe ohne Beratung im Hinblick auf die Breite des Fußes, im Fachjargon Leisten genannt, und Material erfüllten gerade bei Problemfüßen häufig nicht die Erwartungen.

Im Schuhhaus Magin, das es in Mutterstadt bereits seit über 185 Jahren gibt, verkaufen Adams und ihre Kolleginnen aktuell an vier Tagen in der Woche Damen-, Herren- und Tanzschuhe. Auch Wanderschuhe hat das Schuhhaus im Angebot.

„Viele Kunden kommen schon jahrelang und ganz bewusst zu uns, manche sogar aus Kirchheimbolanden, Schweigen-Rechtenbach, Worms und Mannheim. Etliche orthopädische Schuhmacher aus der Region verweisen Patienten zu uns – ich schätze, dass 80 Prozent unseres Sortiments für Einlagen geeignet sind.“ Sollte auch bei sorgfältigster Auswahl ein Schuh mal nicht passen, kann Adams mit Zangen und Schuhspannwerkzeugen nachhelfen. Punktgenau können damit Lederschuhe gedehnt werden. Außerdem gibt es spezielle Sohlen und Sprays im Angebot. Mit Rutschbremsen in Sandalen kann man Druckstellen vorbeugen, Seidenspray verhindert ein Wundlaufen.

Derzeit hat das Schuhhaus Magin für Damen viele Sandalen und Sneaker im Angebot – in allen Farben und Formen. Seltener gibt es derzeit schicke Pumps. „Diese haben viele Hersteller coronabedingt aus dem Programm genommen oder ihr Angebot reduziert – schade eigentlich“, bedauert Adams. Gerade letztens hat sie eine Kundin bedient, die diese Erfahrung auch in anderen Schuhgeschäften gemacht hat und dann doch im Schuhhaus gelandet ist.

„Wir versuchen uns so breit wie möglich aufzustellen, haben dafür eine sehr große Ladenfläche zur Verfügung und empfehlen zum Beispiel Frauen auf der Suche nach guten hochhackigen Schuhen auch mal Tanzschuhe. Diese sind zwar nur bedingt für draußen geeignet, dafür aber bequemer.“ Das Motto des Schuhhauses ist: „Es gibt für jeden Fuß den passenden Schuh.“ hah 

INFO

Schuhhaus Magin: Neustadter
Straße 6
67112 Mutterstadt
Telefon: 06234 1818
Internet: www.schuh-magin.de 
 

Weitere Themen

Ausbildung und Beruf - Ludwigshafen

Mit Rückenwind in die Zukunft

Ausbildung und Beruf - Ludwigshafen

Zum Ausbildungsplatz im Handwerk per App

Ausbildung und Beruf - Ludwigshafen

Wohnortwechsel bringt Steuervorteile