Anzeigensonderveröffentlichung

Forum Pfalz

Geschmackvolle Weinpakete

»Das Beste der Besten«: Verkostungsserie des Forums Pfalz geht weiter

Die Winzer im Januar (v.l.): Bernhard Koch, Ralf Bonnet vom Weingut Naegele und Thorsten Krieger. Foto: Forum Pfalz e.V./frei

7.01.2021

Nach der erfolgreichen Weihnachtsaktion mit ausgewählten Weinen und Sekten des Forum Pfalz e. V. geht die Verkostungsreihe „Das Beste der Besten“ weiter. Für Genießer stellt dies die Möglichkeit dar, die verschiedenen Weine aller 26 Mitgliedswinzer kennen zu lernen. Auch im Januar sind in den Paketen je ein „Großer Wein “ pro Winzer sowie je ein weiterer Wein aus deren Sortiment enthalten. Während das monatlich wechselnde Angebotspaket für einen vergünstigten Preis von 59,50 Euro zu erwerben ist, können auch die anderen Weinpakete regulär gekauft werden. Bis März 2021 läuft die Aktion, Pakete können jederzeit unter forumpfalz.de/weinpakete bestellt werden. Außerdem kann ein Abo abgeschlossen werden.

Im Januar ist unter anderem das Weingut Bernhard Koch in Hainfeld vertreten, das folgendes Motto ausruft: „Rebstöcke sind wie Kinder: Man soll ihnen die Freiheit zur eigenen Entwicklung lassen, doch müssen klare Regeln und Grenzen vorhanden sein, damit sie zu individuellen Charakteren heranwachsen können.“ Das Weingut Thorsten Krieger in Rhodt unter Rietburg präsentiert sich mit „Unser ständiger Anspruch: Weine zu kreieren, die Lust auf mehr machen. Liebe zum Wein die man schmeckt, und zwar in jeder Flasche.“ Und im Weingut Georg Naegele – Schlossbergkellerei in Neustadt-Hambach heißt es: „Unser Ziel ist die Erzeugung langlebiger, individueller und bekömmlicher Weine, die sich durch ihre Herkunft und ihre Typizität deutlich vom Mainstream abheben. Innovation und Tradition sind die scheinbar widersprüchlichen Begriffe, die wir unserer Arbeit dabei zugrunde legen. Traditionelle, für die Region typische Rebsorten, Nutzung des natürlichen Potenzials, modern und zeitgemäß vinifizierte Weine, die sich durch eine Fülle von Aromen, Eleganz und Mineralität auszeichnen.“

Forum Pfalz e.V.

Die Ankündigung und Veröffentlichung der einzelnen Verkostungspakete sowie die Vorstellung der zugehörigen Winzer erfolgt über die Social-Media-Kanäle und via Anmeldung zum Newsletter auf der Website www.forumpfalz.de. Auf dem eigenen YouTube-Kanal des Forums wird außerdem immer Mitte des Monats, passend zum aktuellen Aktionspaket, ein Video hochgeladen, in dem die beteiligten Winzer jeweils ihre eigenen Weine präsentieren.

Pro verkauftem Weinpaket spendet das Forum Pfalz zusätzlich einen Teil an regionale soziale Einrichtungen. Außerdem nimmt jeder, der ein Weinpaket bestellt hat, automatisch an einem Gewinnspiel teil. Erster Preis ist eine aktuelle Kollektion der Großen Weine, zweiter Preis einmal zwei Tickets für die „Vorstellung der Großen Weine“ im August und dritter Preis dreimal zwei Tickets für das „Weinhopping“ im November. leo

INFO

Forum Pfalz e.V.
Marco Göbel,
In der Nauroth 2
67158 Ellerstadt
Telefon: 06237 923910
Internet: www.forumpfalz.de