Anzeigensonderveröffentlichung

Verbandsgemeinde Maxdorf

„Es geht um Entspannung und Gesundheit“

In der Yogawiese erfährt man die vielseitigen positiven Wirkungen der Praxis – Neue Räumlichkeiten bezogen

Schätzt am Yoga den Ausgleich: Sigrid Weiler. FOTO: SRÄ

27.05.2021

Mit Yoga richtig powern, mit Yoga tief entspannen. Sigrid Weiler fasziniert es immer wieder, wie sehr Yoga sich dem Menschen anpasst. Die Gründerin und Inhaberin der Yogaschule Yogawiese bietet seit 2014 gemeinsam mit ihrem Team ganz unterschiedliche Kurse an. Im März ist die Yogawiese in neue Räume in Maxdorf umgezogen, die ab dem 2. Juni auch für Präsenzkurse genutzt werden dürfen.

Als Gruppentrainerin ist die zertifizierte Yogalehrerin Sigrid Weiler bereits seit Beginn ihrer Studienzeit unterwegs. Waren es anfangs noch Aerobic-Kurse, hat sie später immer mehr das Yoga für sich entdeckt. „Irgendwann habe ich gemerkt, das ist genau meins, das ist ein totaler Ausgleich“, berichtet die gelernte Diplom-Heilpädagogin, die ursprünglich als Sprachtherapeutin tätig war. Wer hier teilnehme, mache dies unter anderem, weil er vom Alltag abschalten möchte. „Dafür besonders geeignet ist regeneratives Yoga“, empfiehlt sie. Es sei ein sehr sanftes Yoga und darauf ausgelegt, nach einschneidenden erschöpfenden Lebensphasen wie Depressionen, Krankheiten oder Trauer zu neuer Energie, innerer Stärke, aber auch zu mehr Lebenslust zurückzufinden.

Für Einsteiger oder bei körperlichen Beschwerden sei Yoga für den Rücken gut geeignet. „Egal ob man sich zu steif, gestresst oder innerlich unruhig fühlt, gibt diese Form des Yoga genug Raum, die Übungen an die eigenen Bedürfnisse anzupassen“, erklärt sie. Deshalb könne Yoga auch bei körperlichen Einschränkungen ausgeführt und positiv genutzt werden, wofür auch Hilfsmittel, wie Stühle und Kissen zur Verfügung stünden. „Das fasziniert mich so sehr am Yoga, dass es sich dem Menschen anpasst, und nicht umgekehrt“, erklärt Sigrid Weiler.

Der Begriff „Yogaschule“ klingt für Weiler etwas einseitig: „Es geht hier um Entspannung und Gesundheit.“ Die positiven Wirkungen von Yoga und Meditation seien bereits in vielen Studien nachgewiesen. Es wirke auf das vegetative Nervensystem. Körperliche Stresssymptome wie Bluthochdruck, Erschöpfung, Gereiztheit und negatives Denken ließen nach. Viele der Yogakurse seien auch als Präventionsmaßnahmen zertifiziert und würden von Krankenkassen bezuschusst.

Neben den unterschiedlich ausgerichteten Gruppenkursen können bei der Yogawiese auch Einzelcoachings gebucht werden. Aufgrund der Pandemie musste Weiler ihre Kurse, die von montags bis freitags auf vormittags und abends verteilt sind, alle absagen. Deshalb gibt sie nun zu unterschiedlichen Zeiten Onlinekurse. „Das werde ich auch beibehalten, wenn ich ab dem 2. Juni wieder Präsenzkurse anbieten darf“, verspricht Sigrid Weiler. Letztere werden nun aber in den neuen Räumen stattfinden. srä

INFO

Yogawiese
Im Horst 1a, Maxdorf
Telefon: 06237 9500640, 0176 21515900
E-Mail: info@yogawiese.de
Web: yogawiese.de

Weitere Themen