Anzeigensonderveröffentlichung

LEBEN (wie) DAHEIM - Ludwigshafen

Ein Ort der Geselligkeit 

Tagespflege der Ökumenischen Sozialstation

Die Gäste, wie hier Herbert Deffner, fühlen sich wohl. FOTO: SOZIALSTATION/FREI

22.04.2022

Ein Ort der Begegnung und der Geselligkeit ist die Tagespflege der Ökumenischen Sozialstation Ludwigshafen in der Weinbietstraße 34 in Mundenheim. Seit 2010 können Senioren hier den Tag zusammen verbringen.

„In der Gruppe von 18 Gästen wird gemeinsam gefrühstückt, zusammen den Neuigkeiten aus der Tagespresse gelauscht, viel gesungen, gespielt und gelacht“, berichtet Sabine Pfirrmann, Leiterin der Ökumenischen Sozialstation Ludwigshafen. Die Gäste schätzen an dem Angebot, dass sie sich mit anderen austauschen können über gemeinsame Erinnerungen. „Sie fühlen sich wertgeschätzt und angenommen. Sie stehen als Mensch im Vordergrund“, so Pfirrmann. Betreut werden die Gäste von einem Team aus 15 Mitarbeitern verschiedener Fachrichtungen.

Zum Beschäftigungsprogramm gehören vor allem die Lieblingsspiele der Gäste, zudem gehe es auch darum, sie in ihrer Wahrnehmung zu fördern. Auch die Musik spiele eine wichtige Rolle in der Tagesgestaltung. Nach dem gemeinsamen Mittagessen können sich die Gäste ausruhen. „In der Gruppe haben sich auch schon richtige Freundschaften gebildet“, weiß Pfirrmann. Der Tag klingt am Nachmittag nach der Kaffeerunde aus, ein Fahrdienst bringt die Gäste nach Hause.

Für Teilnehmer mit Pflegegrad wird ein Großteil der Kosten von der Pflegeversicherung übernommen. Eine genaue Aufstellung können Interessierte beim Beratungsgespräch oder Schnuppertag erhalten. mmö

INFO

Tagespflege der Ökumenischen
Sozialstation Ludwigshafen in Mundenheim
Weinbietstraße 34
Telefon: 0621 63490946

Weitere Themen

Ausbildung und Beruf - Ludwigshafen

Mit Rückenwind in die Zukunft

Ausbildung und Beruf - Ludwigshafen

Zum Ausbildungsplatz im Handwerk per App

Ausbildung und Beruf - Ludwigshafen

Wohnortwechsel bringt Steuervorteile