Anzeigensonderveröffentlichung

Schifferstadt by

Die Innenstadt wird lebendig

Frühlingsmarkt in Schifferstadt mit Genuss- und Infomeile am 23. April

Der Frühlingsmarkt bietet Pflanzen ... FOTO: STADTVERWALTUNG/FREI

21.04.2022

Nach zwei Jahren Pause dürfen sich die Schifferstadter und Besucher aus den umliegenden Gemeinden wieder auf den Frühlingsmarkt freuen. Am Samstag 23. April verwandelt sich der Kreuzplatz und Teile der Hauptstraße zwischen 10 und 17 Uhr in eine Genuss- und Infomeile, kündigt die Stadtverwaltung an.

Bürgermeisterin Ilona Volk wird den Frühlingsmarkt um 11 Uhr in der Hauptstraße/Ecke Parkplatz Hausnummer 27 eröffnen. Die Besucher erwartet Pflanzen, frühlingshafte Deko, Holz- und Keramikobjekte und vieles mehr auf der Festmeile. Am Stand eines Bürstenmachers wird gezeigt, wie Bürsten und Besen hergestellt werden.

... Keramik, Deko und mehr. FOTO: STADTVERWALTUNG/FREI
... Keramik, Deko und mehr. FOTO: STADTVERWALTUNG/FREI

Für das leibliche Wohl sorgen eine Reihe von Ständen mit Speisen und Getränken wie Waffeln süß und herzhaft, Dampfnudeln, Käse, Salami, Langosch, Flammkuchen, Pizza und Kaffeespezialitäten. Interessantes für Kinder und Infostände wie vom BUND runden das vielfältige Angebot ab. So lädt der Schifferstadter Radfahrer- und Fußgängerbeauftragter Martin Moritz mit Verkehrswacht zu einem Fahrradparcours ein. E-Bikes und Lastenräder stellt das Zweiradhaus Mayer an seinem Infostand auf dem Frühjahrsmarkt vor. Der Tierschutzverein Schifferstadt veranstaltet einen Flohmarkt zugunsten des Vereins.

Zum Einkaufsbummel laden zudem die Schifferstadter Einzelhändler ein, die an dem Tag mit verlängerten Öffnungszeiten aufwarten. Die musikalische Unterhaltung übernimmt die Band „Django mobil“, die im Straßenmusiker-Stil an verschiedenen Orten während des Frühlingsmarkts auftritt. Ihr vielseitiges Repertoire enthält Gipsy-Swing, französische Musette, Chansons, Klezmer, Musik vom Balkan, Tango und Rumba sowie alte deutsche, russische und italienische Lieder im charmanten Kaffeehaus oder Straßenmusiker-Stil.

Der Frühlingsmarkt findet zum ersten Mal auf dem Kreuzplatz statt, der im Rahmen des Städtebauförderprogramms Soziale Stadt als Platz der Begegnung neu gestaltet wurde. Zudem ist es ein Anliegen des Stadtmarketings, die Innenstadt zu beleben – mit zwei größeren Märkten an zwei Plätzen, nämlich dem Schillerplatz mit dem Obst- und Gemüsetag und nun auch mit dem Kreuzplatz und dem Frühlingsmarkt: „Lassen Sie sich überraschen und genießen Sie ein paar entspannte Stunden auf dem Markt.“ mmö
  

Weitere Themen

Ausbildung und Beruf - Ludwigshafen

Mit Rückenwind in die Zukunft

Ausbildung und Beruf - Ludwigshafen

Zum Ausbildungsplatz im Handwerk per App

Ausbildung und Beruf - Ludwigshafen

Wohnortwechsel bringt Steuervorteile