Anzeigensonderveröffentlichung

Mutterstadt

Der Herbst kann kommen

Heute Saisonstart in der Mutterstadter Niebel-Filiale

Dezente, warme Farben und weiche Stoffe: Die Damenmode von „Yaya“ ist ins Mutterstadter Modehaus eingezogen. FOTO: WIP

18.09.2021

Mit dem September kam – meteorologisch betrachtet – der Herbst. Und der zeigt sich bislang von seiner goldenen Seite. Die beste Voraussetzung, sich an den schönen Seiten der Jahreszeit zu erfreuen und sie vielleicht auch im frischen Outfit zu feiern. Sich das zu ermöglichen, dazu lädt das Mutterstadter Modehaus Niebel ab heute ein.

„Schön, Sie zu sehen!“ – unter diesem Motto zelebriert das Modehaus im Gewerbegebiet An der Fohlenweide den Startin die Herbst-Winter-Saison, der vom heutigen Donnerstag bis zum 2. Oktober den Kunden kräftigen Rabatt bescheren kann: 20 Prozent Nachlass auf einen Herbst-Artikel bekommen diejenigen, die KundenHeute Saisonstart in der Mutterstadter Niebel-Filiale karteninhaber des Unternehmens mit Hauptsitz in Heidelberg und zwölf Filialen in der gesamten Metropolregion sind, sowie diejenigen, die eine solche „Lieblingskarte“ während des Aktionszeitraums beantragen, verrät SandraKufner, Filialleiterin in Mutterstadt. Und als sinnig zum Motto passendes Saisongeschenk gibt’s einen Taschenspiegel dazu.

Autohaus Henzel Mutterstadt GmbH

Die Niebel-Filiale in Mutterstadt bietet ein umfangreiches Sortiment an Damen- und Herrenmode. In der Abteilung für Damenmode sind hochwertige Marken wie „Esprit“, „s.Oliver“, „StreetOne“ und „Only“ vertreten. Herren finden ihre Lieblingsstücke unter anderem bei den Labels „Tom Tailor“, „Lerros“ und „Mac“. Für beide Geschlechter bringt der Herbst bei Niebel aber auch angesagte neue Marken ins Sortiment: Etwa „Yaya“ für die Damen und „Marc O’Polo“ für Damen und Herren, berichtet Kufner.

Setzt auf natürliche Materialien: Marc O’Polo. Unter diesem Label finden Damen und Herren ihre Lieblingsstücke. FOTO: WIP
Setzt auf natürliche Materialien: Marc O’Polo. Unter diesem Label finden Damen und Herren ihre Lieblingsstücke. FOTO: WIP

Die Kollektionen des holländischen Labels „Yaya“ sind für ihre weichen Stoffe und dezenten Farben bekannt. „Komfort und ein warmer Look sind uns wichtig, damit sich jeder überall wie zu Hause fühlt“: So stellt das Unternehmen seine modische Zielrichtung vor. Die vor über fünf Jahrzehnten in Stockholm begründete Marke Marc O’Polo steht für natürliche Materialien, hochwertige Qualität und besondere Details.

Niebel teilt sich die großzügigen 700 Quadratmeter Verkaufsfläche in seinem Gebäude mit der offiziellen Anschrift „Am Floßbach 5“ mit einem Shop des Schuhfilialisten Schuh Marke und einem Outlet des italienischen Heimtextilien-Spezialisten Bassetti. Die Übergänge der Bereiche sind offen gestaltet.

Begonnen hat die Geschichte des Modespezialisten Niebel vor fast 100 Jahren, 1923, in Heidelberg-Handschuhsheim mit einem kleinen Webstoffgroßhandel. Heute wird das Familienunternehmen in dritter Generation von Inhaber Bernd Niebel immer noch von Heidelberg aus geführt, es bietet insgesamt rund 120 Arbeitsplätze. Jüngste Wegmarke im Auf- und Ausbau war die Eröffnung eines neuen Fashion Outlets in der Heidelberger Fußgängerzone, Hauptstraße 25, am vergangenen Donnerstag. wip

INFO

Modehaus Niebel
Am Floßbach 5,
671112 Mutterstadt
Telefon: 06234927000
Internet: www.niebelmode.de/standort/mutterstadt/

Weitere Themen

Gesunde Ernährung - Ludwigshafen

Mehr Zeit, mehr Handwerk, mehr Freude!

Gesunde Ernährung - Ludwigshafen

Gutes Essen soll auch guttun

Gesunde Ernährung - Ludwigshafen

Wie viele Portionen Obst und Gemüse...