Anzeigensonderveröffentlichung

Oppau, Edigheim, Pfingstweide

Der Frühling hält Einzug

Im Blumenladen Löwenzahn in Edigheim rückt Ostern in greifbare Nähe – Arrangements zum Valentinstag

Hofft auf eine baldige Öffnung ihres Blumenladens: Floristin Melanie Dörner. FOTO: SCHENK

27.01.2021

Ein Blick durch das Schaufenster des Blumenladens Löwenzahn in der Giselherstraße 3 in Edigheim offenbart frühlingshafte Impressionen: Zinkwannen mit Moosen kontrastieren mit Steckern, die Pusteblumen in rostigem Outfit symbolisieren. Zartgrüne Wachteleier und Häschen aus naturbelassenem Holz lassen Ostern gedanklich in greifbare Nähe rücken an.

Im Trend liegen diesen Frühling die Farben Rosa, Weiß und Lila, sagt Löwenzahn-Inhaber in Melanie Dörner, die Ziereier in eben diesen Tönen in allen Größen führt. Auch kleine Metallhasen für den Fensterschmuck warten auf Käufer. „Ich bin bereit“, unterstreicht die Floristin, die sich allerdings durch den zweiten Lockdown erheblich ausgebremst sieht.

„Das tägliche Geschäft fällt natürlich weg.“Und damit auch der Schnittblumenhandel. Denn dafür müsste sie ein gewisses Sortiment vorhalten, welches bald nicht mehr frisch wäre und dann auch nicht mehr gekauft werden würde.

„Beim ersten Lockdown durften wir noch mit einem überzeugenden Hygienekonzept öffnen“, erläutert Dörner. Seit dem 18. Dezember allerdings müssten Floristen schließen oder den Verkauf über das Fenster abwickeln. Entsprechend schlecht gestaltete sich das Weihnachtsgeschäft. Eine Stütze derzeit sei die Trauerfloristik.

Nun setzt Dörner aber auf die Highlights des ersten Halbjahres: der Valentinstag am 14. Februar, Ostern, Muttertag sowie die Frühlings- und Sommerbepflanzung. Die Floristin hofft, dass bald ein Stück Normalität einkehrt. Nur dann könnten Selbstständige mit kleinen Läden überleben. „Ich wünsche mir, dass uns die Kunden weiterhin treu bleiben.“

Zum Valentinstag bietet Dörner Arrangements zu unterschiedlichen Preisen an. Das kleinste sei für zehn Euro zu haben, ein großes mit Rosen und Beiwerk für 20 Euro und ein frühlingshafter Strauß mit Rosen, Tulpen, Ranunkeln und Vergissmeinnicht für rund 25 Euro. Diese sowie weitere Sträuße und Arrangements können über Dörners Internetseite, Facebook oder telefonisch geordert und dann Samstag und Sonntag im Laden abgeholt werden. Selbstverständlich liefere sie auch kostenlos in die nähere Umgebung, bei entsprechender Honorierung auch an weiter entfernte Kunden. enk

INFO

Telefonische Bestellungen sind möglich unter den Rufnummern 0621 66945474 und 0177 2916516.
                                 

Weitere Themen