Anzeigensonderveröffentlichung

Bauen und Wohnen - Ludwigshafen

Böden mit Charakter

Mit Massivparkett die Natur ins Zuhause holen

Gerne barfuß: Die Haptik und Optik von Massivparkett sind eine Bereicherung. FOTO: DJD/PARKETTPROFI, PALLMANN GMBH

11.10.2021

Nachhaltig und langlebig soll die Einrichtung des Zuhauses sein. Das fängt für viele mit der Auswahl der geeigneten Materialien an. So stehen vor allem Klassiker wie massives Parkett wieder hoch im Kurs – sowohl für Neubauten als auch für die Modernisierung. Parkett ist so robust, dass es oft über Generationen hinweg ein Eigenheim schmückt. Es unterstützt ein gesundes Raumklima, ist haptisch angenehm auch barfuß zu betreten und bringt optisch einen besonderen Charakter in jeden Raum.

Zu den Besonderheiten von Parkett zählen seine atmungsaktiven Eigenschaften. Ganz ähnlich wie die Bäume unter freiem Himmel kann ein Parkettboden Luftfeuchtigkeit aufnehmen und auf diese Weise das Raumklima regulieren. Bei trockener Heizungsluft im Winter wiederum gibt Massivholz Teile der Feuchtigkeit zurück an die Raumluft und sorgt somit ganzjährig für ein angenehmes Wohlfühlklima.

Ein weiterer Pluspunkt, der bei der Wahl des Bodenbelags für einen Parkettboden spricht, sind die vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten, die ein Holzfußboden heutzutage bietet. Die Freestyle Collection von Pallmann beispielsweise bietet geschulten Parkettprofis die Möglichkeit, Oberflächen mittels einer speziellen Bürsttechnik zu strukturieren und mehrfarbig zu gestalten. Durch diese neue Technik wird die Maserung des Holzes betont und der Farbkontrast verstärkt. Dabei lassen sich die zwölf Farbtöne in zwei Farbschichten beliebig miteinander kombinieren.

Wickert Holzfachhandel

Bei kreativen Ideen für edle Massivholzböden können die Bewohner ihren eigenen Stil einbringen. Die Planung und Umsetzung gehört in erfahrene Hände. Denn die fachgerechte Bearbeitung sorgt für überzeugende Resultate und lange Freude an der neuen Bodengestaltung. Unter www.parkettprofi.de gibt es in der Profisuche die Möglichkeit, Ansprechpartner aus der Nähe zu ermitteln.

Zudem finden Parkettliebhaber hier nützliche Pflegetipps und viele Inspirationen für charaktervolle Böden. Selbst wenn Parkett mit der Zeit leichte Gebrauchsspuren bekommen sollte, behält der Bodenbelag seine attraktive Ausstrahlung. Zudem kann der Fachhandwerker die Oberflächen mehrfach auch nach vielen Jahren der Nutzung abschleifen und neu versiegeln. Somit schließt sich bei hochwertigem Holz der Kreis in Sachen Nachhaltigkeit und Natürlichkeit. djd/msw

Haus & Grund Ludwigshafen/Rh. e.V.

ZUR SACHE

Parkett zählt zu den wenigen Bodenbelägen, die sich gleich mehrfach aufbereiten lassen. Das ermöglicht eine Nutzungszeit über viele Jahrzehnte – und bedeutet eine besonders nachhaltige und umweltfreundliche Verwendung des nachwachsenden Baumaterials Holz. Mehrschichtparkett, das über eine Nutzschicht von vier Millimetern verfügt, lässt sich bedenkenlos zwei- bis dreimal abschleifen. Anschließend wird es versiegelt oder geölt – und wirkt wieder wie neu. Somit erreichen Parkettböden eine Haltbarkeit von 40 bis 50 Jahren. Massivholzparkett, das aus einem einzigen Stück Holz produziert wird, lässt sich – je nach Dimension – sogar über mehrere Generationen nutzen. djd/msw

Weitere Themen

Geschenktipps zu Weihnachten

Weihnachtliches für alle Sinne

Geschenktipps zu Weihnachten

Klassischer Bildhauerworkshop

Geschenktipps zu Weihnachten

Tierisch gute Angebote zum Fest