Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

RHEINPFALZ Themenwelten
Anzeigensonderveröffentlichung
Donnerstag, 29.08.2019 Drucken

Oggersheim

Attraktives Volksfest mit viel Programm

Oggersheimer Kerwe von Samstag bis Dienstag – Samstag ab 11 Uhr Showprogramm auf der Rathausterrasse

Mit Straßenfest, Umzug, verkaufsoffenem Sonntag und Vergnügungspark feiern die Oggersheimer von Samstag bis Dienstag vier Tage lang ihre Kerwe. Sie zählt zu den attraktivsten Volksfesten in der Stadt. Die Organisation hat wieder die Arbeitsgemeinschaft Oggersheimer Vereine (AOV) übernommen.
  

Bunt, peppig und fit: Beim Showprogramm auf der Rathausterrasse zeigen Mitglieder der Oggersheimer Vereine, was sie einstudiert haben. FOTO: RIBIC
Bunt, peppig und fit: Beim Showprogramm auf der Rathausterrasse zeigen Mitglieder der Oggersheimer Vereine, was sie einstudiert haben. FOTO: RIBIC

Inoffizieller Auftakt zur Kerwe ist wie seit fast 30 Jahren der Kerwetreff des Gewerbevereins am Freitag, 30. August, 19 Uhr auf der Dachterrasse der Privatbrauerei Gebrüder Mayer, Schillerstraße 8. Eingeladen sind die Mitglieder des Gewerbevereins, Vertreter Oggersheimer Vereine sowie Mitbürgerinnen und Mitbürger, die sich im gesellschaftlichen Leben engagieren.

Über 20 Vereine und Gewerbetreibende sowie ein Straßenflohmarkt in der Schillerstraße und auf dem Schillerplatz verwandeln am Samstag, 31. August, von 10 bis 22 Uhr den Ortskern in eine bunte Festmeile. Das Straßenfest ist zwar viel jünger als die Kerwe selbst, erlebt aber dennoch in diesem Jahr bereits seine 48. Auflage. Auf der Rathausterrasse startet um 11 Uhr ein Showprogramm mit Vorführungen der Oggersheimer Vereine. Von 14.30 bis 15 Uhr gibt die Kolpingmusikkapelle hier ein Konzert vor der Eröffnung des Volksfestes. Um 15 Uhr eröffnen AOV-Vorsitzender Andreas Unger und Ortsvorsteherin Sylvia Weiler (SPD) auf der Rathausterrasse die Kerwe mit Fassbieranstich des von der Privatbrauerei Gebrüder Mayer gestifteten Freibiers. Von 16 bis 18 Uhr gestalten Nadine Fischer und DJ Pius Röder das Showprogramm.

Der Gottesdienst „uff Pälzisch“ beginnt am Sonntag, 1. September, 10 Uhr, in der Markuskirche mit anschließendem gemütlichem Beisammensein auf dem Vorplatz. An der 17. Auflage des verkaufsoffenen Sonntags von 13 bis 18 Uhr beteiligen sich in diesem Jahr 14 Unternehmen, die vor allem auf dem Schillerplatz und in der Schillerstraße die Kunden mit Angeboten und kleinen Überraschungen erwarten. Fast drei Meter hohe „Beachflags“ mit Logo und Schriftzug des Gewerbevereins machen auf den Verein und die teilnehmenden Firmen aufmerksam.

Neben dem Erlebniseinkauf gibt’s ein Unterhaltungsprogramm mit der TC Big Band auf dem Schillerplatz sowie eine Autoschau in der Schillerstraße und auf dem Platz. Im Parkhaus am Schillerplatz kann kostenlos geparkt werden. Von 14 bis 17 Uhr zieht der Kerweumzug durch Oggersheim, auf der Rathausterrasse werden die Zugnummern prämiert (Zugweg: Dürkheimer Straße, Adolf-Diesterweg-Straße, Schillerstraße) .

Die Schausteller laden an allen Kerwetagen ab 10 Uhr in ihren Vergnügungspark auf dem Altstadtplatz ein. Am Dienstag, 3. September, ist Familiennachmittag. jbö


Geselliger Kerwetreff für ein intaktes Gemeinwesen

Alljährliche Einladung des Gewerbevereins am Freitagabend – Spende kommt 2019 dem Kindergarten Orangerie zugute

Lecker: Gegrilltes, Paniertes und Vegetarisches steht unter anderem auf dem Buffet. FOTO: RIBIC
Lecker: Gegrilltes, Paniertes und Vegetarisches steht unter anderem auf dem Buffet. FOTO: RIBIC

Zu seinem alljährlichen Kerwetreff lädt der Gewerbeverein Oggersheim am Freitag, 30. August, 19 Uhr seine Mitglieder, die Oggersheimer Vereine sowie Mitbürger, die sich im gesellschaftlichen Leben engagieren, auf die Dachterrasse der Privatbrauerei Gebrüder Mayer ein.

„Wir wollen mit dieser Veranstaltung die Kommunikation in unserem Stadtteil pflegen und fördern. Persönliche Kontakte in einer zwanglosen Atmosphäre tragen auch zu einer besseren Verständigung und zu einem intakten Gemeinwesen bei“, sagt Frank Mayer, Vorsitzender des Gewerbevereins.

Als kulinarische Einstimmung auf das Volksfest, das Ludwigshafens größter Stadtteil vom 31. August bis 3. September feiert, können sich Gäste auf das vierte Kerwebuffet mit zahlreichen Spezialitäten freuen. Als Appetitanreger hier ein Blick auf die Speisekarte, auf der unter anderem magerer Krustenbraten vom Jungschwein, gegrillte Hähnchenschlegel, panierte Schnitzelchen, Bratwurst auf Sauerkraut, Kartoffelecken mit Rosmarin aus dem Ofen, verschiedene Soßen, frische, ganze Champignons gebraten sowie zahlreiche Salate aufgelistet werden. Dazu kommen verschiedene Bierspezialitäten, Weinschorle sowie alkoholfreie Erfrischungsgetränke.

Einer schönen Tradition folgt der Gewerbeverein auch bei seinem aktuellen Kerwetreff: Wie seit Jahrzehnten Usus gibt’s bei dieser Gelegenheit wieder eine Spendenaktion für Oggersheimer Institutionen, die auf fremde Hilfe angewiesen sind. Dieses Mal soll die Aktion dem protestantischen Kindergarten Orangerie zugute kommen. jbö
  

Zurück