Anzeigensonderveröffentlichung

Verbandsgemeinde Maxdorf

Alles aus einer Hand

Motto des Malermeisters Karl-Heinz Kühner: Farbe macht schön – Team arbeitet zuverlässig und kompetent

Eingespieltes Team: Karl-Heinz Kühner (links, stehend) und seine langjährigen Mitarbeiter.
FOTO: BRÄUNLING

2.07.2020

Gerüstbau, Fassadenerneuerung und -isolierung, Trockenausbau, Bodenverlegarbeiten, Maler-, Tapezier- und Lackierarbeiten – Kunden von Malermeister Karl-Heinz Kühner in Maxdorf bekommen alle Leistungen aus einer Hand.

Seit zwei Jahren hat Karl-Heinz Kühner das Büro seines Maler- und Gipserbetriebs in Maxdorf. Neu ist er jedoch nicht in der Branche: 38 Jahre war er in Frankenthal ansässig, Lagerplatz und Lagerhalle sind auch noch dort. Seine vier langjährigen Mitarbeiter bezeichnet Kühner als „Allrounder“: „Jeder kann alles, und so können wir bei unseren Kunden jederzeit schnell und unkompliziert auf zusätzliche Wünsche eingehen.“

Und an Nachfrage mangelt es derzeit nicht. „Wegen Corona fahren dieses Jahr viele nicht in Urlaub, da machen sie sich das Haus schön“, erzählt Nicole Kühner, Ehefrau des Malermeisters, die sich um die Buchhaltung kümmert und einiges mitorganisiert. Viel Wert legt Kühner auf Qualität bei den verwendeten Materialien: „Wir arbeiten nur mit speziellen Lieferanten wie Hawo oder Caparol zusammen“, informiert Karl-Heinz Kühner. Denn deren Know-how schlage sich auch in den Produkten für die neuesten Trends nieder. Jeder Untergrund sei anders, die Auswahl des richtigen Produkts deshalb extrem wichtig. 

Kühners Motto ist dabei: Farbe macht schön. „Während bei Fassaden Grau- und Bordeauxtöne sehr beliebt sind, werden für die Gestaltung von Wänden in Wohnräumen eher Erdtöne bevorzugt.“ Und häufig eine Wand besonders betont. Bei den Techniken gehe der Trend hin zum Streichen auf Glattvlies: „Dieses wird zur Überbrückung eventuell entstehender Haarrisse im Putz auf die Wand tapeziert.“ Bei den Bodenbelägen seien Designerböden sehr gefragt, aber auch Klicklaminat und PVC würden oft gewünscht. Noch mehr möchte sich Kühner künftig auf Brandschutz spezialisieren. Für den Erwerb des Zertifikats besucht er mit seinen Mitarbeitern entsprechende Schulungen.

Wichtig ist den Kühners auch die Verlässlichkeit: „Er ist nicht nur bei der Arbeit zuverlässig, sondern auch bei den Terminen“, sagt Nicole Kühner über ihren Mann. Die Kunden müssten weder auf einen Termin für ein Erstgespräch noch auf ihr Angebot lange warten. Dankbar ist Karl-Heinz Kühner auch den vielen treuen Kunden, die immer wieder im und am Haus von ihm und seinem Team ausführen lassen. srä

INFO

Malerbetrieb Kühner
Wormser Straße 17, 67133 Maxdorf
Telefon: 06237 9166615
Internet: www.maler-kuehner.de

Weitere Themen

Verbandsgemeinde Dannstadt-Schauernheim

Sonne tanken – aber richtig

Verbandsgemeinde Dannstadt-Schauernheim

Sichere und entspannte Urlaubsfahrten