Anzeigensonderveröffentlichung

Weihnachten in Maxdorf

Allerlei Schönes im ehemaligen Bauernhof

Fabienne Huch bietet in ihrem „Concept Store“ in Maxdorf Deko-Artikel, Schmuck, Textiles und Floristik 

Hat ein Händchen für Schönes: Fabienne Huch, Eventmanagerin für Hochzeiten, in ihrem „Concept Store“.
FOTOS: BRÄUNLING

27.11.2020

Schon als sich Fabienne Huch als Eventmanagerin für Hochzeitsplanung vor vier Jahren selbstständig machte, träumte sie davon, einen eigenen Store zu haben: Mit ein paar Dingen, die zum Thema Hochzeit passen, aber auch allerlei Schönem für Jedermann. Der ehemalige Bauernhof ihrer Oma in Maxdorf bietet den idealen Rahmen, diesen und weitere Träume zu verwirklichen.

Fabienne Huch nennt ihr Geschäft „Concept Store“. Einfach, weil es so allerlei Schönes gibt. Auf ein bestimmtes Sortiment will sich nicht festlegen. Wechselnd soll es sein, auch saisonal angepasst. So, wie in der Floristikecke. „Ich arbeite mit einer Floristinzusammen, die mir fertig gebundene Sachen liefert“, berichtet Huch. Erst mal habe sie sich auf Trockenblumen konzentriert. Diese seien im Moment „super trendig“ und darüber hinaus eine nachhaltige Sache.

In der Mitte des Raumes steht ein großer Tisch mit Schmuck. Ganz bewusst in unterschiedlichen Preisklassen. „Ein hochwertigerer Ring ist da genauso dabei wie ein Armbändchen für eine Freundin als Geschenk“, erläutert die 29-Jährige. Für ausgesuchte Strickwaren, Pullover, Kleider, Röcke, Accessoires und Taschen in verschiedenen Ausfertigungen hat sie, in den von ihr weitgehend selbst renovierten Räumen, eine eigene Textilecke eingerichtet.

Kreativen und möglichst regionalen Lieferanten gibt diegebürtige Maxdorferin den Vorzug. So hängen in der Kinderecke beispielsweise handgefertigte Schnullerketten, Lätzchen oder außergewöhnliche Babyturbane, die darüber hinaus nach individuellen Wünschen gefertigt werden können.

Die Eventmanagerin für Hochzeitsplanung, die zusätzlich einen Dekorationsverleih anbietet, verkauft in ihrem „Concept Store“ natürlich auch Verschiedenes, was zum Thema Hochzeit passt. Ringkissen etwa: „Ich designe sie selbst und meine Schwiegermutter näht sie“. Oder Schmuckteile und Haarkämme für die Braut, auch individuell anpassbar.

Allerlei Schönes im ehemaligen Bauernhof Image 7

Accessoires für besondere Anlässe gibt es auch für Herren. Gar einen regionalen Pfalzbezug haben die eleganten Fliegenschleifen aus Kork. Ob schlicht neutral oder mit ein oder mehrfarbigem Aufdruck oder Muster – ausnahmslos ein Hingucker. Für die Kleinen gibt es sie sogar in Miniversion. „Wer es zwar festlich, aber dennoch leger liebt, greift gerne zur Leinenfliege, Einstecktuch und Hosenträgern“, erzählt Huch.

Jahreszeitlich angepasst hat sie zusätzlich zu neutralen Wohnaccessoires auch weihnachtliche Dekoration in ihre Regale aufgenommen und Christbaumschmuck direkt an zwei Weihnachtsbäume dekoriert: „Ich möchte immer verschiedene Geschmäcker abdecken, aber auch aufzeigen, wie man etwas anders gestalten kann“. So ist ein Baumeher traditionell und bunt ausgerichtet, der andere besticht durch natürliche Akzente etwa mit Glaskugeln, die sie mit Trockenblumen, Kaffeebohnen oder Pfauenfedern füllt. Statt Lametta hat sie Graswedel auf die Zweige gelegt.

Kreatives bietet Huch jedoch nicht nur in ihrem „Concept Store“ an. „Oben habe ich noch einen großen Raum“, erklärt sie. Dort finden auch Workshops mit einem entsprechenden Dienstleister statt. Oder sie vermietet ihn, außerhalb der Corona-Pandemie, für kleinere Veranstaltungen und private Feiern. Daneben liegt ihr Büro. Es versprüht, ebenso wie alle anderen Räume, durch den Mix aus frisch Renoviertem, Modernem und alten, rustikalen Möbeln einen ganz eigenen Charme. „Und nächstes Jahr, da möchte ich hier auch ein Café eröffnen“, verrät sie weitere Pläne. srä

WEITERE INFOS

„Concept Store“ – Fabienne Huch:
Lambsheimer Straße 18, 67133 Maxdorf
Telefon: 0176 84556968
www.pfalzliebe-hochzeiten.de