Anzeigensonderveröffentlichung

Wir sind für Sie da! - Landau

Von Sportkleidung bis Kreuzfahrten

Trotz der Einschränkungen durch Corona: Geschäftswelt bleibt für die Kunden attraktiv

Das Team der Viehstrich-Apotheke. FOTO: APOTHEK

8.02.2021

In den Betrieben hat man sich auf die Einschränkungen durch Corona eingestellt, um die Kunden zu bedienen:

Bei Wilhelm Orthopädieschuhtechnik und Sanitätsfachhandel in Steinfeld, (Alte Landstraße 2) werden orthopädische Einlagen individuell für jeden Fuß hergestellt. Die dafür notwendige elektronische Fußdruckmessung erfolgt durch moderne Technik. Hohe Kompetenz ist auch beim Anfertigen der Maßschuhe nötig, die etwa für Diabetiker bestimmt sind.

Der Familienbetrieb kümmert sich in dritter Generation um die Versorgung im ländlichen Raum. Zum Beispiel werden auch Pflegeartikel, Kompressionsstrümpfe, Bandagen, Blutzuckermessgeräte, Blutdruckgeräte, Gehhilfen, Rollstühle oder Pflegehilfsmittel für die Krankenpflege angeboten. Kontakt: Telefon 06340 5490, E-Mail info@wilhelm-ortho.de, www.wilhelm-ortho.de.

Die Viehstrich-Apotheke in Steinfeld (Obere Hauptstraße 79) ist auch in diesen ungewöhnlichen und nicht einfachen Zeiten jederzeit auf verschiedensten Wegen für ihre Kunden erreichbar. Apothekerin Nicole Schneider und ihr Team freuen sich, ihren Kunden bei allen gesundheitlichen Fragen und Problemen mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.

Ob per Telefon, online über die Homepage, per E-Mail oder per App – Kunden können die benötigten Produkte vorbestellen und gegebenenfalls mit dem täglichen Botendienst kontaktlos liefern lassen. Kontakt: Telefon 06340 1088, E-Mail bestellung@viehstrich-apotheke.de, www.viehstrich-apotheke.de.

Schöne Teppiche zeigen, waschen, reparieren – das bietet Teppich Scherer in Hatzenbühl (Feigenberg 26) auch in Corona-Zeiten an. Sabine und Peter Scherer ermöglichen im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten folgende Angebote: Man kann per Whatsapp die Wunschgröße des Teppichs, Teppichbodens oder Vinyl-Bodenbelags mitteilen und bekommt Bilder von Waren mit Preisangaben zurückgeschickt.

Für die Teppichwäsche gibt es einen Hol- und Bring-Service. Generell soll ein außerordentlich gutes Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugen. Kontakt: Telefon 07275 9893800, Handy 0176 99383858, E-Mail info@teppich-scherer.de, www.teppich-scherer.de.

Das Sporthaus Frey in Kandel (Lauterburger Straße 17) ist auch jetzt während des Corona-Lockdowns die Adresse, wenn man in ganz unterschiedlichen Sportarten fit bleiben möchte. Kunden können per E-Mail an info@sporthaus-frey.de oder telefonisch unter 07275 4678 Kontakt aufnehmen und werden dann zurückgerufen. Die Waren erhalten sie dann vor dem Geschäft kontaktlos.

Für die sportliche Betätigung werden Fitnessgeräte und Zubehör, Sportschuhe, Fußballschuhe, Schläger, Outdoor- und Fitnessbekleidung und weitere Artikel angeboten. Trikots und T-Shirts können vom Sporthaus bedruckt werden. Info: www.sporthaus-frey.de.

Im Autohaus Kirsch e. K. in Landau (Horstring 4) bleibt die Werkstatt wie gewohnt geöffnet. Der Verkauf ist während des Corona-Lockdowns weiterhin telefonisch oder per E-Mail erreichbar und bietet neue Möglichkeiten, ein Fahrzeug zu erkunden, ohne vor Ort zu sein.

Interessierte können entweder auf der Homepage in einem virtuellen Showroom das Auto anschauen oder über einen Videochat mit einem Verkäufer einen Blick in das gewünschte Fahrzeug werfen. In der Werkstatt wird mit Hygienemaßnahmen der größtmögliche Schutz geboten. Für das ganze Jahr gibt es einen Gutschein-Jahresplan, zum Beispiel zehn Prozent Rabatt auf Ersatzteile oder eine Klimaanlagenwartung mit Desinfektion zum Sonderpreis. Die Gutscheine stehen auf der Homepage zum Download bereit. Zusätzlich locken dauerhafte Leistungen und Angebote. Ein Beispiel ist die Kunden-werben-Kunden-Aktion.

Für die Zeit der Reparatur wird ein Werkstattersatzfahrzeug zu einem günstigen Selbstkostenpreis angeboten. Anstelle eines Hol- und Bring-Service gibt es Taxigutscheine. Info: Telefon 06341 50916, www.autohaus-kirsch.de.

Kreuzfahrt buchen – ohne Risiko: So lautet das Versprechen der Kreuzfahrfreunde aus der Südpfalz. Sie betreuen seit mehr als 20 Jahren Gruppen auf Kreuzfahrten in aller Welt. Das Unternehmen aus Großfischlingen hat sich auf exotische Ziele wie die Karibik, Japan und Vietnam und auf sehr ungewöhnliche Routen wie die Südsee, Alaska, Südamerika und Neuseeland spezialisiert. Zu den Kunden zählen vor allem Menschen ab 60, die sich den Traum einer exotischen Reise erfüllen. Die Reisen können bis sechs Wochen vor Abfahrt kostenfrei storniert und umgebucht werden.

„Die Reiseveranstalter müssen sich auf die Ängste und Unsicherheiten ihrer Kunden einstellen. Die Corona-Krise hat uns gezeigt, wo die Schwachstellen der Veranstalter sind. Wer bucht, muss auch fahren oder hohe Stornierungsgebühren zahlen, so war das bisher weitestgehend“, sagt die Geschäftsführerin und Reisejournalistin Ute Rohde. „Wir haben uns auf diese Situation eingestellt und bieten unseren Mitreisenden eine kostenlose Stornierung bis sechs Wochen vor Reisebeginn an. Und damit behalten wir unsere Stammkunden und es kommen neue Reisende dazu“, sagt die Reiseexpertin selbstbewusst.

Der Katalog für 2022 und 2023 erscheint Ende des Monats. Info: 06323 980595, www.diekreuzfahrtfreunde.de.   tkn
                       

Weitere Themen

Handwerker in der Region

Schnell zum Designbad

LEO Saison - Frühling

Natur mit allen Sinnen genießen

LEO Saison - Frühling

Reiten lernen