Anzeigensonderveröffentlichung

Handwerker in der Region

Von der Heizung bis zum Bad

Antretter & Zittel in Landau ist ein vielseitiger Meisterbetrieb für die eigenen vier Wände

60-Plus-Bäder sind eines der Spezialgebiete.
FOTO: HEWI/FREI

28.07.2020

Die Landauer Firma Antretter & Zittel ist Partner für innovative Heizungen und moderne Bäder. Der Geschäftsführer Jürgen Antretter und 26 Mitarbeiter sind auch Profis rund um erneuerbare Energien, Lüftungssysteme, Raumklimageräte und Wasseraufbereitung. Mit Sohn Jannik Antretter steigt die nächste Generation ins Unternehmen ein.

Das Unternehmen plant und gestaltet für die Kunden komplette Bäder als Räume der Entspannung sowie Oasen der Ruhe und des Wohlbehagens. Schon vor dem Umbau lässt sich ein Bad beim Planen dank moderner 3D-Technik virtuell betreten. Auch beim Umgestalten von Gäste-WCs wird eine Vielzahl an Ideen geboten.

Eines der Spezialgebiete sind 60-Plus-Bäder, die auch von Menschen mit körperlichen Beeinträchtigungen barrierefrei genutzt werden können. Bei individuellen Lösungen wird auf langjährige Erfahrung zurückgeblickt. Das Unternehmen trägt seit 2011 das Tüv-Zertifikat „Geprüfte Fachkraft barrierefreie Installation und Montage“. Der Meisterbetrieb installiert neue Heizungsanlagen und bietet Kunden- sowie Notdienst und Wartungsverträge an. Realisiert werden Öl-Gas-Heizungen ebenso wie CO2-neutrale Holzpellet-Heizungen. Eine Alternative zu konventionellen Heizsystemen ist die Kraft-Wärme-Kopplung von Blockheizkraftwerken.

Antretter und Zittel GmbH

Die Firma holt ihren Kunden mit Solar- und Fotovoltaikanlagen die Sonne ins Haus. Zudem montiert sie Wärmepumpen, um die Möglichkeiten der Geothermie zu nutzen. Eingebaut werden auch Lüftungssysteme, die einen gleichmäßigen Austausch von verbrauchter und frischer Luft sicherstellen.Diese Systeme fördern das Wohlbefinden der Bewohner und sichern den Werterhalt einer Immobilie. Zum Wohlbefinden tragen auch Raumklimageräte bei, die zu Hause für das persönliche Wohlfühlklima sorgen.

Die Mitarbeiter sind außerdem Trinkwasserprofis: Sie informieren gerne über die Wasseraufbereitung nach der Best Water Technology (BWT) und setzen sie ihren Kunden zuhause fachkundig um.

Um dieses Leistungsspektrum zu bieten, bilden sich die langjährigen Mitarbeiter stetig weiter. Viele Beschäftigte wurden schon bei Antretter & Zittel ausgebildet. Das Unternehmen, das vor zwei Jahren seinen 50. Geburtstag feierte, ist fast genauso lange anerkannter Ausbildungsbetrieb. Im Sommer startet ein neuer Auszubildender ins Berufsleben. Zwei weitere Mitarbeiter treten in die Firma ein. Gegründet wurde das Unternehmen 1968 von Manfred Antretter und Eugen Zittel, der 1995 ausgeschieden ist. Mit dem Versorgungstechniker, Heizungsbaumeister sowie Gas- und Wasserinstallateurmeister Jürgen Antretter stieg 1996 die nächste Generation in die Geschäftsleitung ein. Seit 2014 ist er alleiniger Inhaber. Demnächst beginnt sein jüngerer Sohn Jannik Antretter im Unternehmen, mit dem Ziel, es später zu übernehmen. Der 23-Jährige schließt Ende des Jahres sein Studium der Umwelt- und Betriebswirtschaft am Umweltcampus der Hochschule Trier in Birkenfeld ab. Das Unternehmen kennt er längst aus der Praxis: Dort arbeitet er immer in den Semesterferien. tkn

INFO

Queichheimer
Hauptstraße 247, Landau
Telefon 06341 95650
E-Mail: info@antretter-und-zittel.de
Internet: antretter-und-zittel.de

Weitere Themen

Neubau Ärztehaus Edenkoben

Neues Ärztehaus soll die Innenstadt...

Weingut Wilker

Schöne Pfalz im Bild

Pflegen - Versorgen - Behandeln

Nicht in die Erschöpfungsfalle tappen