Anzeigensonderveröffentlichung

Weingut Wilker

Schöne Pfalz im Bild

Weingut Wilker in Pleisweiler-Oberhofen

Weinberg, Holzschnitt.  Bild: Dohr
          

6.08.2020

   

Weingut Wilker

Oliver Dohr, ein Hamburger Künstler, blickt auf die Pfalz. Eine ungewöhnliche Sicht, die gleichzeitig die Geschichte einer langen Freundschaft ist. Seit 20 Jahren ist Oliver Dohr immer wieder in der Pfalz und besucht das Weingut Wilker. Im Laufe der Jahre entstanden viele Skizzen, Ideen und Anregungen. Vor drei Jahren kam zum ersten Mal die Idee einer Ausstellung im Weingut auf, und dieses Jahr freuten sich alle, trotz Corona dieses Vorhaben zu realisieren.  

Beeindruckend an dieser Ausstellung ist vor allem der frische Blick des flachland-gewohnten Norddeutschen auf die schöne Pfälzer Landschaft. Besonders die Strukturen, die der Weinbau diktiert, sind für Oliver Dohr von großem grafischem Interesse. In verschiedenen Techniken, wie zum Beispiel Holz- und Linolschnitt, hat er sich den typischen Oberflächen der Pfalz mal gegenständlich, mal abstrakt genähert. Aber es ist nicht nur die Landschaft, sondern auch die Wein-Kultur, die Oliver Dohr inspiriert. Seine einfühlsamen Darstellungen der Flaschen und Gläser fangen in warmen Farben die sprichwörtliche Sinnlichkeit des Weines und den Aspekt des Genießens ein. Puristen unter Grafik-Liebhabern kommen bei den Schwarz-Weiß-Grafiken auf ihre Kosten, und so bildet sich ein vielfältiger Blick auf die Umgebung und das Leben mit dem Wein und durch den Wein.

Jürgen und Monika Wilker haben anlässlich der Ausstellung zwei besondere Weine mit dem von Oliver Dohr gestalteten Etikett als Künstler-Edition rausgegeben, was neben den Kunstauch den Wein-Liebhabern gefallen wird und diese Ausstellung zusätzlich abrundet. Nach der erfolgreichen Eröffnung wird am 8. August ab 16 und am 9. August um 12 Uhr die Halbzeit der Ausstellung im Beisein des Künstlers im Weingut Wilker gefeiert. Natürlich können dann auch die Weine der Künstler-Edition sowie das Weinsortiment des Weinguts Wilker verkostet werden. Wer zu diesen Terminen keine Zeit findet, kann sich auf die Finissage am 31.10. ab 16 Uhr freuen oder kommt zu den regulären Öffnungszeiten des Weingut Wilkers vorbei. leo
  

Weitere Themen

Kreisjournal Südliche Weinstraße

Liebe Leserinnen und Leser,

Kreisjournal Südliche Weinstraße

Für Frieden unter Nachbarn

Kreisjournal Südliche Weinstraße

Die Region beim Picknick genießen