Anzeigensonderveröffentlichung

Willkommen in Steinfeld

Partner fürs Haus, Auto und Wohlergehen

Steinfeld: Geschäftsleute setzen auf ein vertrauensvolles Miteinander mit ihren Kunden

Bast: Ein Team mit Wohn-Ideen für die Kunden. FOTO: BAST

21.06.2021

Die Geschäftsleute von Steinfeld sind Partner fürs Leben. Beim Hausbau, beim Ausstatten und Einrichten der eigenen vier Wände, bei der Mobilität und dem Urlaub und wenn es ums Wohlergehen geht.

Bast Raum und Wohnen: Wohlfühlzonen

Bast Raum und Wohnen (Barbara-Labbé-Straße 2) kann die kompletten Wohnungen der Kunden in Wohlfühlzonen verwandeln. Angefangen von den Matratzen und Unterfederungen von Lattoflex, mit denen die Nächte so erholsam wie nur möglich werden. Diese Systeme aus Matratze und Unterfederung sind Einheiten, die sich unterstützend ergänzen und nach individuellen Wünschen zusammengestellt werden. Als Rahmen ist zum Beispiel das Bett Basic in massivem Nußbaum oder in einem anderen Holz denkbar, das komplett ohne Metall auskommt.

Auf ihrer Ausstellungsfläche zeigen Heribert und Sabine Bast noch viele weitere Beispiele ihres breiten Sortiments: Sofas, Sessel, Tische, Stühle und weitere Wohnmöbel werden ebenso angeboten wie Gardinen, Teppiche, Bodenbeläge, Sicht- und Sonnenschutz sowie Insektenschutz – einfach alles, um sich im eigenen Zuhause wohl zu fühlen.

Das versierte Team steht den Kunden gerne bei Einrichtungsfragen zur Seite und hilft mit Elan mit, das zu einem passende Interieur zu finden. Einen Einblick in das breite und ideenreiche Sortiment ermöglicht die neue Homepage unter www.bast-raum-wohnen.de.

Vetterhöffer Schreinerei und Küchenparadies

Der wichtigste Erfolgsfaktor für die Schreinerei und das Küchenparadies Vetterhöffer in Steinfeld (Alte Landstraße 4) ist, „dass wir schon seit fünf Generationen mit Herz und Hand hier etabliert sind“, sagt Inhaber und Schreinermeister Rainer Vetterhöffer.

Der Familienbetrieb um Rainer, Birgit und Julia Vetterhöffer mit seinem jungen Berater-Team zeigt in seiner Ausstellung Küchen, die vom zeitlos gemütlichen Landhausstil bis zum designorientierten Modell reichen. Sie alle sind mit den neuesten Gerätegenerationen führender Hersteller ausgestattet. In der Schreinerei werden Sonderwünsche realisiert, um die Küche zu ergänzen. Nach individuellen Kundenwünschen werden außerdem Sideboards, Garderoben, Wohnwände, Schiebetürenschränke, Badmöbel und Regale verwirklicht. Zum umfangreichen Lieferprogramm zählen Türen, Ganzglaselemente, Hauseingangstüren und Insektenschutz. (www.vetterhoeffer.de)

Orthopädieschuhtechnik und Sanitätsfachhandel

Einlagen für die Schuhe sind eines der Qualitätsprodukte von Wilhelm Orthopädieschuhtechnik und Sanitätsfachhandel (Alte Landstraße 2). Großer Wert wird auf die sehr persönliche Beratung gelegt, bei der auf die Kunden eingegangen wird. Auch die elektronische Fußdruckmessung ist ein Garant für höchste Qualität. Orthopädische Maßschuhe werden bei Wilhelm Orthopädieschuhtechnik und Sanitätsfachhandel selbst hergestellt. Als Besonderheit hebt Jürgen Wilhelm die Zertifizierung durch die AG Fuß Rheinland-Pfalz hervor. Dies gilt zusätzlich für die Diabetiker-Maßschuhe, die ebenfalls in der eigenen Werkstatt hergestellt werden. Auch Naturschuhe werden in eigener Produktion hergestellt.

Überhaupt steht in dem Geschäft an erster Stelle, die beste Lösung für die Kunden zu finden, ob es um Einlagen, Diabetikerversorgung, Maßschuhe oder Pflegeartikel geht. Angeboten werden auch Kompressionsstrümpfe und Bandagen. Diabetiker erhalten auch Blutzuckermessgeräte. Zum Sortiment zählen außerdem Blutdruckgeräte, Gehhilfen, Rollstühle oder Pflegehilfsmittel für die Krankenpflege. (www.wilhelm-ortho.de)

Gerdon Holzbau: Dachstühle bis Carports

Gerdon Holzbau (Obere Hauptstraße 48-50) errichtet Dachstühle, deckt Dächer neu ein, saniert Dächer, baut Dachfenster ein, erstellt technisch ausgereifte Konstruktionen in Rahmenbauweise und baut Vordächer und Carports.

Die Firma wird von Seniorchef Willi Gerdon und seinem Sohn Matthias Gerdon geführt. Beide sind Zimmermeister. Tochter und Schwester Sigrid Dexter ist Bauzeichnerin und erledigt die Buchhaltung im Unternehmen. Der Betrieb ist seit fast 150 Jahren als Zimmereibetrieb erfolgreich tätig.

Auto Bolender: Auch Wohnmobile

Autos aller Marken werden bei Auto Bolender (Raiffeisenstraße 5) repariert und verkauft. „Kompetenz seit über 50 Jahren“ lautet die Devise in dem Betrieb, den Bernd Bolenders Vater Gottfried 1962 gegründet hat und der seit 1971 in der Raiffeisenstraße 5 ansässig ist. Seit 1993 führt Bernd Bolender das Unternehmen, das zunächst ein VW- und Audi-Partner und später Fiat-Händler war und heute eine freie Werkstatt ist. Das fünfköpfige Team bietet neben Service von A bis Z einen Bosch-Teiledienst an.

Seit 21 Jahren verleiht Auto Bolender auch Wohnmobile, die für Bernd Bolender ein Garant für einen flexiblen Urlaub sind und gerade in Corona-Zeiten stark nachgefragt wurden. Er legt Wert darauf, neue Fahrzeuge zu vermieten. Deshalb hat er ein neues Wohnmobil fürs nächste Jahr schon bestellt. Sein Rat: Wer ein Wohnmobil mieten möchte, sollte sich früh darum kümmern. (www.auto-bolender.de) tkn
 

Weitere Themen

Handwerker in der Regio

Neue Vorgaben ab 2026

Pflegen - Versorgen - Behandeln

Kostenlose Auskunft über „Long Covid“

Kreisjournal Südliche Weinstraße

Grüßwort