Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

RHEINPFALZ Themenwelten
Anzeigensonderveröffentlichung
Montag, 15.04.2019 Drucken

SÜW Journal

Lieber Leserinnen und Leser,

Sie halten gerade das neue Journal der Südlichen Weinstraße in Händen – die erste von zwei Ausgaben in diesem besonderen Jahr für unsere Südliche Weinstraße:

Landrat Dietmar Seefeldt Foto: KV SÜW
Landrat Dietmar Seefeldt Foto: KV SÜW

Seit 50 Jahren gibt es unseren Landkreis wie wir ihn heute kennen. Vor 50 Jahren verschmolzen die Kreise Landau und Bad Bergzabern zu einer Einheit. Vor 50 Jahren wurde mit einem Gesetz die formale Voraussetzung für das Wir-Gefühl geschaffen, das uns alle längst mit und in unserer Region verbindet.

Liebe Leserinnen und Leser, da Sie nun schon bis an diese Stelle gelesen haben, interessieren Sie sich offensichtlich für die Themen aus unserem Landkreis. Das freut mich, und dieses Interesse wird mit den nachfolgenden Beiträgen gewiss auch bedient. Sie erhalten in dieser Ausgabe wieder Einblicke in das Leben in unserer Region und in die Arbeit der Kreisverwaltung, also in das, was die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Dienste der Einwohnerinnen und Einwohner der Südlichen Weinstraße leisten. Genießen Sie also die Lektüre des vorliegenden Magazins und freuen Sie sich im August auf eine weitere Ausgabe, die dann verstärkt auf die Termine zum Ende unseres Jubiläumsjahres eingehen wird.

Auf den nachfolgenden Seiten berichten wir nun für Sie über die bereits hinter uns liegenden Veranstaltungen, die u.a. unser Kreisjubiläum im Fokus hatten. Dazu gehören die Ehrungen verdienter Feuerwehrmänner oder der diesjährige Neujahrsempfang in Annweiler. Natürlich darf ein 50. Geburtstag gefeiert werden, gleichzeitig aber beschäftigen uns aktuelle Entwicklungen und Herausforderungen. Im Sinne aller Bürgerinnen und Bürger stellen wir uns diesen und arbeiten die Themen ruhig, zielstrebig und im Idealfall ohne lautes Getöse ab.

Was hat es mit den ÖPNV-Mobilitätsschulungen auf sich? Wie barrierefrei gestalten sich inzwischen die touristischen Angebote an der Südlichen Weinstraße und was tut sich in Sachen Ladesäulen für Elektro-Fahrzeuge im Landkreis Südliche Weinstraße? Antworten auf diese Fragen finden Sie auf den folgenden Seiten.

50 Jahre Südliche Weinstraße. Ein Grund, warum dieses Kreisjournal schon heute erscheint und nicht erst im August, wie in den zurückliegenden Jahren: Das Jubiläumsjahr 2019 bietet eine Fülle an Veranstaltungen. Unser Landkreis darf stolz sein auf die Entwicklungen, die wir in den vergangenen fünf Jahrzehnten miterleben durften. Wie die Südliche Weinstraße ihren 50. Geburtstag feiern wird – davon mehr im Bericht zum Jubiläumsjahr.

Vor großen Herausforderungen steht immer wieder der Eigenbetrieb WertstoffWirtschaft (EWW), bei dem die Fäden für die Wertstofferfassung und Abfallentsorgung des Kreises zusammenlaufen. In einem Interview erklärt EWW-Leiter Rolf Mäckel, welche Hintergründe für die jüngsten Veränderungen ausschlaggebend waren und wie es trotz all der Aufgaben noch gelingt, für den Verein der Zooschule in Landau eine Bildungspartnerschaft zur Entfaltung zu bringen.

Zum Erblühen und Erstarken unserer Südlichen Weinstraße haben unzählige Personen beigetragen, damals wie heute. Ich selbst darf seit 1 1/2 Jahren als politischer Gestalter an vielen Entscheidungen zur Entwicklung unserer Heimat beitragen. Dafür bin ich sehr dankbar. Ein großes Verdienst ist auch all denen zuzuschreiben, die in unterschiedlichsten Funktionen, im Kleinen und Großen, im Verborgenen oder ganz öffentlich, im Haupt- oder Ehrenamt in den vergangenen fünf Jahrzehnten positiven Einfluss auf unsere Südliche Weinstraße genommen haben. Ein besonders herzliches Dankeschön dafür.

Eines meiner Herzensanliegen als Landrat ist das Projekt „Mobile Retter“. Inzwischen läuft das Projekt gut und ich bin sehr stolz auf die mehr als 300 ausgebildeten Mobilen Retter in SÜW. In unserem Kreisjournal erfahren Sie mehr über den Fortschritt und den aktuellen Stand der „Mobilen Retter“ aus SÜW.

Die Südliche Weinstraße hat eine Kulturgeschichte, die schon lange vor dem Jahr 1969 begann. Insbesondere in der Hüttenkultur des Pfälzerwaldes spiegelt sich, zumindest aus meiner Sicht, die Seele der Menschen in der Südlichen Weinstraße wider. Wissen Sie, welche Hütten an der Südlichen Weinstraße liegen? Einen kleinen Hüttenführer finden Sie im Innenteil.

So fühlen Sie sich durch die Themenvielfalt inspiriert, lesen Sie Interessantes über unsere Südliche Weinstraße und die Angebote der Kreisverwaltung. Vielleicht sehen wir uns ja in Kürze auf einer unserer Jubiläumsveranstaltungen. Ich freue mich auf Sie!

Ihr

Lieber Leserinnen und Leser, Image 1

Dietmar Seefeldt
Landrat der Südlichen Weinstraße

Zurück