Anzeigensonderveröffentlichung

Kreisjournal Südliche Weinstraße

Grüßwort

Landrat Dietmar Seefeldt Foto: KV SÜWLandrat Dietmar Seefeldt Foto: KV SÜW

26.09.2021

Liebe Leserinnen und Leser,

wie wirkmächtig und eindrücklich ein Bild oder eine Fotografie einen Raum verändern kann, beeindruckt mich immer wieder. Dass das Projekt „Kunstankauf für Krankenhäuser“ unseres Vereins zur Förderung von Kunst und Kultur an der Südlichen Weinstraße e.V. so erfolgreich war, freut mich daher ganz besonders. Künstlerinnen und Künstler aus dem ganzen Landkreis SÜW haben ihre Werke vorgeschlagen.

Ein sechsköpfiges Gremium wählte insgesamt 30 Kunstwerke aus. Diese Schönheiten sind künftig als Dauerleihgabe im Original an den Standorten Bad Bergzabern und Annweiler des Klinikums Landau-Südliche Weinstraße sowie am Standort Klingenmünster des Pfalzklinikums zu sehen. Die Sparkassenstiftung Südliche Weinstraße hat für diese Aktion dankenswerterweise insgesamt 25.000 Euro zur Verfügung gestellt.

Die Werke werden positive Stimmungen, Farbe, Freude und Abwechslung in Kliniken und damit zu den Menschen bringen. Studien haben übrigens gezeigt, dass Patientinnen und Patienten in Krankenhäusern durch optimale Farbgestaltung und passende Bilder sich deutlich wohler fühlen und auch schneller genesen. Auch Mitarbeitende und Besuch in den Kliniken werden die Malereien, Zeichnungen und Fotografien betrachten und von ihnen profitieren können.

Nicht zuletzt war die Aktion auch als Unterstützung in schweren Zeiten für die Kunstschaffenden in SÜW gedacht, denn die Corona-Pandemie hat diese Gruppe bekanntlich hart getroffen. Die teilnehmenden Künstlerinnen und Künstler gaben positive Rückmeldungen zur Aktion und freuten sich, dass sie und ihre Werke gesehen werden. Die Kunst ist seit jeher ein wichtiges Thema im Landkreis, unsere Hilfe für Künstlerinnen und Künstler ist daher auch in der Coronakrise vielfältig. Allen an der Aktion Beteiligten bin ich sehr dankbar und freue mich darauf, der Wirkung der Werke auch bald einmal an ihren neuen Plätzen in den Kliniken nachzuspüren. Die Bilder für die Standorte Annweiler und Bad Bergzabern des Klinikums Landau-Südliche Weinstraße wurden in Anwesenheit einiger ihrer Schöpferinnen und Schöpfer schon übergeben. Die Übergabe der Bilder für den Standort Klingenmünster des Pfalzklinikums steht demnächst an. So können wir tatsächlich sagen, dass die Aktion ein Gewinn für alle darstellte.

Auch wenn diese Aktion insgesamt ohne lautes Getöse realisiert wurde, sind wir sicher, dass viele Bürgerinnen und Bürger wahrnehmen, wie viel Gutes in SÜW stattfindet – manchmal eben leise. Wir nutzen auch diese Ausgabe des SÜW-Journals, um über solche positiven Nachrichten zu berichten, über Interessantes, Aktuelles und Nützliches aus dem Landkreis. Ebenso über die beeindruckende Hilfs- und Spendenbereitschaft, die von der Südlichen Weinstraße ins Katastrophengebiet im Ahrtal ausging. Auch dafür spreche ich allen Engagierten nochmals meinen Dank und meine Anerkennung aus. Nun wünsche ich Ihnen eine anregende Lektüre mit unserem SÜW-Journal!

Ihr
Dietmar Seefeldt
Landrat der Südlichen Weinstraße

Weitere Themen

Gesundheit und Wohlbefinden - Landau

Rückenschmerzen lindern

Gesundheit und Wohlbefinden - Landau

„Immer noch etwas möglich“

Gesundheit und Wohlbefinden - Landau

Wie Einsamkeit Demenzerkrankungen...