Anzeigensonderveröffentlichung

Verkaufsoffener Sonntag Herxheim

Bei bester Stimmung einkaufen und erleben

Verkaufsoffener Sonntag am 15. Mai in Herxheim– Frühlings- und Bauernmarkt mit Kunstausstellung und Rummel

Flaniermeile: Ideal zum Bummel. FOTOS(2): THORSTEN KORNMANN

12.05.2022

Vorfreude in Herxheim: Der Ort lädt am 15. Mai von 13 bis 18 Uhr zum verkaufsoffenen Sonntag ein. Dann heißt es wieder bei bester Stimmung bummeln, stöbern und entdecken. Eingebettet ist das Einkaufserlebnis in den Frühlingsmarkt von Samstag bis Dienstag, 14. bis 17. Mai. Zusätzlich ziehen am Sonntag der Bauernmarkt und die Kunstausstellung „kunstgARTen“ Gäste an.

Ladenbesitzer gut auf Sonntag vorbereitet

Die Geschäftsleute haben sich bestens auf den bevorstehenden Einkaufssonntag vorbereitet und präsentieren ihre Sortimente mit viel Geschmack. Es soll Freude bereiten, bei ihnen zu stöbern und zu kaufen. Und die Freude soll auch noch anhalten, wenn das Erworbene anschließend zu Hause wieder ausgepackt wird.

Bereichert wird das bloße Kauferlebnis durch die vielen schönen Ecken des Ortes – wie die liebevoll gestalteten Häuser und Geschäfte, die beim gemütlichen Schlendern durch Herxheimentdeckt werden können.

Obsthof Zirker KG

Obere Hauptstraße wird zur Flaniermeile

Diese besondere Atmosphäre wird am kommenden verkaufsoffenen Sonntag noch einmal besonders deutlich, wenn die Obere Hauptstraße ab der Einmündung der Holzgasse bis zum Rathaus für den Autoverkehr gesperrt wird. Dann wird dieser Teil der Straße zur echten Flaniermeile. Beim Bummeln durch die Obere Hauptstraße dürfte dann beim Anblick der Hüpfburg vor der VR Bank Südliche Weinstraße-Wasgau auch so manches Kinderherz höher schlagen. Die Schritte der Kleinen werden mit einem Mal schneller und schon sind sie mittendrin in der Oase, in der fröhliches Kinderlachen den Ton angibt. Überhaupt dürften am Sonntag manches Mal die Schritte größer werden: beim Anblick der Eistheke etwa, bei dem Vorfreude auf die köstlichen Eiskugeln aufkommt oder beim Gedanken an eines der weiteren gastronomischen Angebote im Ort, die vergnügliche Momente mit der Familie oder mit Freunden bei leckeren Speisen und erfrischenden Getränken versprechen.

Gelungene Kombination: Einkaufen mit Kunst und Genuss.
Gelungene Kombination: Einkaufen mit Kunst und Genuss.

Bauernmarkt in der Leonard-Peters-Straße

Was den Sonntag in Herxheim ausmacht, ist die Vielfalt der Angebote. Da ist das ansprechende Sortiment der Geschäftsleute, die viele Kauflustige in die Gemeinde ziehen. Da sind aber auch die weiteren Attraktionen, die nach der harten Zeit der Lockdowns wieder für fröhliche Momente sorgen. Wer von der Hauptstraße in die Leonard-Peters-Straße in Richtung Festplatz läuft, gelangt am Sonntag zwischen 12 bis 18 Uhr zum Bauernmarkt.

Die Beschicker bieten dort eine breite Warenpalette, die geradezu dazu auffordert, an den Ständen zu verweilen, zu probieren und Neues zu entdecken. Manch einer dürfte mit einer prall gefüllten Tasche den Markt wieder verlassen.

Live-Painting und Theater im Park

Kreativ wird es im Park zwischen der VillaWieser und dem Bach: Hier befindet sich zwischen 14 bis 18 Uhr nämlich der 3. „kunstgARTen“ – mit einer Ausstellung des Künstlerkollektivs „Station Kreation“ (stationkreation.de), das die Kunst in die ganze Welt tragen möchte, und von weiteren aktuellen Künstlern. Gezeigt werden Werke unterschiedlicher Stile und Sparten. Zu sehen und zu erleben sind interaktives Malen, Live-Painting, ein Improvisationstheater und Kinderschminken für die Kleinen.

Der Erlös der Kunstversteigerung geht an Menschen aus der Ukraine. Für die richtige Stimmung sorgt die Musik von DJ B.I.A.C.. Bei Regen wird die Ausstellung um eine Woche auf Sonntag, 22.Mai, verschoben.

Karussell und Boxautos auf dem Festplatz

Auch auf dem Festplatz in Herxheim wird einiges geboten, denn er wird von Samstag bis Dienstag, 14. bis 17. Mai, zum Rummelplatz. Samstag ab 15 Uhr, Sonntag ab 12Uhr sowie Montag und Dienstag ab 13 Uhr, ist der Rummel jeweils bis 21 Uhr geöffnet.

Beim Frühlingsmarkt zaubern Fahrgeschäfte wie Kinderkarussell und Autoscooter Lachen in die Gesichter. Andere Marktbeschicker bescheren den Besuchern eine ganze Reihe weiterer fröhlicher Momente. Süßwaren setzen süße Akzente. Verschiedene Speisen- und Getränkeangebote sorgen dafür, dass niemand hungrig bleiben muss. Kurzum: Die Gäste erwartet ein buntes Angebot aus Unterhaltung, Vergnügen und kulinarischen Momenten. |tkn

INFO

Frühlingsmarkt: Sa bis Di, 14. bis 17. Mai; Verkaufsoffener Sonntag: 15. Mai, 13 bis 18 Uhr mit Bauernmarkt (Leonard-Peters-Straße) und Kunst-Ausstellung (Herxheimer Park)

Weitere Themen

Ausbildung und Beruf - Landau

Bein und Rückenmuskulatur fördern

Maimarkt Kandel

Kandel zieht magisch an