Anzeigensonderveröffentlichung

Wohn(t)räume - Kusel

Partner für Küche und Haushalt

Hausgeräte Wollersheim gründet seinen Erfolg auf langfristig ausgelegter Kundenbeziehung

Das Team: rechts Brigitte und Stefan Wollersheim.
FOTO: KÖN

20.07.2020

Zum entspannten Wohnen gehören gute Küchengeräte, wie Herd, Backofen, Spülmaschine, Kühlschrank sowie Waschmaschine und Trockner zweifelsfrei dazu. Hausgeräte Wollersheim bietet seinen Kunden seit 68 Jahren die komplette Küchenplanung und Küchenrenovierung an.

Fritsch GmbH

Zum Planungstermin für die neue Küche erscheint gerne der Chef, Stefan Wollersheim, persönlich zu Hause beim Kunden: „Ich mache auch Termine nach Feierabend“, richtet sich Wollersheim nach Terminwünschen seiner Kunden. Zu Hause wird fachgerecht ausgemessen und unter gegebenen räumlichen Möglichkeiten alles bestens austariert. So können Küchengeräte sinnvoll angeordnet in die neue Küchenzeile eingepasst werden. „Auch ältere Küchen werden von uns fachlich aufgefrischt“, sagt Brigitte Wollersheim. Die Materialauswahl ist umfangreich. Bei Bedarf werden Küchengeräte ausgetauscht und in vorhandene Systeme integriert.

Neue Geräte werden vom hauseigenen Lieferservice und Techniker-Team geliefert und fachgerecht angeschlossen. Der Kunde erhält eine Einweisung in die Bedienung. Darüber hinaus gibt es auch einen Reparatur-Service.

Die serviceorientierte Kunden-Rundumbetreuung steht bei Hausgeräte Wollersheim an erster Stelle. Kunden können sich auch im Ausstellungsraum in der Steinstraße 32 beraten lassen. kön


Abendliches Glück auf der Terrasse

Ein Außenkamin oder ein dekoratives Gasfeuer bieten die Möglichkeit, die Zeit im Garten bis in den späten Abend hinein zu verlängern – auch, wenn es nachts einmal abkühlen sollte. Kamine, die etwa mit Flüssiggas betrieben werden, sind eine leicht regulierbare Wärmequelle für die Terrasse. „Der Komfort in der Bedienung ist sehr hoch“, erklärt Sabine Egidius vom Deutschen Verband Flüssiggas (DVFG). „Die Wärme steht ohne langen Vorlauf direkt auf Knopfdruck zur Verfügung, und ein Flammenregulierer sorgt für einfache Bedienbarkeit.“ Zudem entsteht bei der Verbrennung von Gas nahezu kein Feinstaub, so Egidius. msw/Quelle: djd
   

Weitere Themen

Eröffnung Vitalbad in Kusel

Frühschwimmer läuten morgen eine neue...

Eröffnung Vitalbad in Kusel

Mindestens einmal täglich wird...

E-Mobility - Kusel

Ladekabel mitversichern