Anzeigensonderveröffentlichung

10 Jahre Demando GmbH Kaiserslautern

Eine Geschichte mit Zukunf

IT-Spezialist Demando feiert zehnjähriges Bestehen

Der Aufsichtsrat hält mit den Herausforderungen der Zeit Schritt (v. l.): SWK-Vorstandsmitglied Markus Vollmer, Geschäftsführer Berthold Willig, Aufsichtsratsvorsitzende Beate Kimmel und SWK-Vorstandsmitglied Rainer Nauerz. FOTO: DEMANDO  

16.12.2021

Auf stolze zehn Jahre kann Demando, der über die Region hinaus bekannte IT-Spezialist mit Sitz in Kaiserslautern, zurückblicken. Grund genug, die Firmengeschichte Revue passieren zu lassen, eine Zwischenbilanz zu ziehen und in die Zukunft zu schauen.

Zugegeben, die Zeit ist wie im Flug vergangen, aber in der schnelllebigen IT-Welt ist eine Dekade eine halbe Ewigkeit. Immerhin sind das mehr als 3600 Tage, an denen sich Technologien verändert haben, 87.000 Stunden mit ständig neuen Herausforderungen an die Mitarbeiter des Unternehmens und mehr als fünf Millionen Minuten, in denen das Demando-Rechenzentrum ohne Unterbrechung in Betrieb ist.

Am heutigen Donnerstag, 16. Dezember, feiert Demando einen runden Geburtstag. Mit Stolz blicken die Firmenleitung wie Mitarbeiter auf die vergangenen zehn Jahre zurück. Seit der Gründung im Jahr 2011 hat sich die ehemalige IT-Abteilung der SWK Stadtwerke Kaiserslautern AG zu einem über die Region hinaus bekannten und zukunftsorientierten Full-Service-IT-Dienstleister mit eigenem hochmodernem und energieeffizienten Rechenzentrum in Kaiserslautern entwickelt. Die „IT-Macher“ überzeugen dabei mit ihrer Erfahrung, einem Höchstmaß an Flexibilität und dem breiten Know-how auf dem neuesten Stand der Technik.

Mit den Schwerpunkten auf die Geschäftsfelder SAP Hosting, Print und Mail sowie der ganzen Palette an Rechenzentrumsdienstleistungen konnte das Unternehmen von Beginn an einen erfolgreichen Weg mit einem stetigen Wachstum gehen. In den vergangenen Jahren ist dazu das Thema IT-Sicherheit immer mehr in den Fokus gerückt. Zum Kundenkreis von Demando zählen sowohl kommunale Unternehmen, Ver- und Entsorger als auch zahlreiche mittelständische Unternehmen aus der Region.

Zu den Kunden von Demando gehören kommunale Unternehmen, Ver- und Entsorger sowie zahlreiche mittelständische Unternehmen aus der Region. FOTO: DEMANDO
Zu den Kunden von Demando gehören kommunale Unternehmen, Ver- und Entsorger sowie zahlreiche mittelständische Unternehmen aus der Region. FOTO: DEMANDO

Regelmäßige Zertifizierungen

Im Dezember 2011 mit 39 Mitarbeitern als eigenständiges IT-Unternehmen im SWK-Konzern gestartet, konnte Demando aufgrund einer guten Auftragslage das Team kontinuierlich vergrößern, so dass es inzwischen auf 60 Mitarbeiter angewachsen ist. Von Beginn an hat die Firma auch die Verantwortung für die Ausbildung neuer Mitarbeiter übernommen. Zurzeit befinden sich sechs Auszubildende und vier Trainees im Unternehmen. Die Qualität der angebotenen Leistungen wird immer wieder bestätigt, denn der SAP-Bereich und der Rechenzentrumsbetrieb werden regelmäßig zertifiziert. Um die Kundenanforderungen und -wünsche bestmöglich erfüllen zu können, führt die Firma seit 2013 regelmäßig Kundenbefragungen durch. Die Ergebnisse werden genutzt, um die Leistungen und den Service stetig zu verbessern und weiterzuentwickeln. Hatten im ersten Jahr noch 439 Kunden teilgenommen, gaben in diesem Jahr bereits mehr als 700 Personen ein Feedback. Dies entspricht einer Teilnehmerquote der kontaktierten Kunden von mehr als 70 Prozent. Gefragt wird nach der Zufriedenheit mit den Mitarbeitern der Firma, dem Leistungsangebot und dem Service.

Großes Engagement der Mitarbeiter

Geschäftsführer Berthold Willig führt den Erfolg des Unternehmens vor allem auf zwei Faktoren zurück. „Unsere ganz besonderen Stärken sind neben unserem breitgefächerten Leistungsportfolio zum einen die enge Zusammenarbeit mit unseren Kunden und Partnern, zum anderen aber auch das große Engagement unserer hoch motivierten Mitarbeiter. Es wurde definitiv nie langweilig im vergangenen Jahrzehnt!“

Die Firma nimmt das Jubiläum zum Anlass, allen Kunden für die langjährige und treue Zusammenarbeit zu danken. „Wir konnten mit unseren Kunden viele interessante Projekte realisieren, haben neue Technologien eingesetzt und gemeinsam Herausforderungen erfolgreich gemeistert“, führt Willig aus. Über die Zeit hinweg haben sich auf diesem Wege viele direkte Kontakte zwischen Kunden und den Demando-Mitarbeitern entwickelt, so dass eine sehr individuelle Betreuung entstanden ist. Das Unternehmen wird diese Art der engen Zusammenarbeit in Zukunft fortführen und setzt daher weiter auf persönliche Ansprechpartner sowie direkten Zugriff auf die passenden technischen Ressourcen.

Wachstum mit gesundem Tempo

„Sicherlich gilt es bei einemsolchen Jubiläum auch“, betont der Geschäftsführer, „den Blick nach vorn zu richten, trotz aller schwierigen wirtschaftlichen Bedingungen in Deutschland und in der Welt“. Die Covid-19-Krise habe zu enormen Beeinträchtigungen geführt. Nun wollen die Unternehmen wieder auf Kurs kommen und vor allem für die Zukunft gewappnet sein. „Wir sehen uns weiterhin sehr gut aufgestellt und haben auch für die kommenden Jahre große Ziele.“ Demando legt nach wie vor Wert auf ein Wachstum in einem gesunden Tempo und zielt auf einem damit in Zusammenhang stehenden Ausbau seiner Position als regionaler IT-Anbieter für mittelständische Betriebe. „Wir freuen uns auf eine weiterhin erfolgreiche Zusammenarbeit und spannende Projekte.“ msw

INFO

Demando GmbH
Europaallee 10
67657 Kaiserslautern
Telefon: 0631 80016000
Internet: www.demando.de

Weitere Themen

Ruhestätten und Grabpflege - Kusel

Vielerlei Kompetenzen gefragt

Ruhestätten und Grabpflege - Kusel

Ökologischer Fußabdruck bei der...

Ruhestätten und Grabpflege - Kusel

Angehörige in Zeiten der Trauer entlasten