Anzeigensonderveröffentlichung

LEO Saison

Spaß auf glatter Fläche

Eislaufen: Die Saison auf Kufen hat begonnen

Große Kulisse: die „Eiszeit“ in Karlsruhe. Foto:Jürgen Rösner/frei

2.12.2021

Schlittschuhe schnüren und große Kreise oder kleine Pirouetten drehen kann man in der Wintersaison 2021/2022 sogar auf mehr mobilen Eisbahnen als vor Beginn der Pandemie – aber bitte aktuelle Entwicklungen sowie Feiertagsregelungen beachten. Eine Auswahl in der Region:   

Überdachtes Fahren: In Kaiserslautern ist Eislaufen in der Halle nach vorheriger Buchung möglich. Archivfoto: view
Überdachtes Fahren: In Kaiserslautern ist Eislaufen in der Halle nach vorheriger Buchung möglich. Archivfoto: view

Neu hinzugekommen ist 2021 die Eisbahn in Landau. Das Team der Gaumenfreunde Event GmbH aus Edenkoben, die zuletzt den Untertorplatz im Sommer mit Public Viewing bespielt haben, hat hier als Teil des Thomas-Nast-Nikolausmarktes eine rund 200 Quadratmeter große Eislaufbahn aufgebaut. Geöffnet ist täglich von 25. November bis 9. Januar ab 11 Uhr. Freitags ab 19 Uhr wird auch Eisstockschießen angeboten. Stände mit Essens- und Getränkeangeboten runden das Angebot ab, Info: www.gaumenfreundepfalz.de.

In Karlsruhe dürfen Schlittschuhfans gar auf einer 2000 Quadratmeter großen Bahn ihre Runden ziehen. Denn 2021 ist die „Stadtwerke Eiszeit“ zurück: Von 25. November bis 30. Januar stehen vor dem Schloss Eislaufen, Eisstockschießen, Kindergeburtstage und Eislaufkurse auf dem Programm. Geöffnet ist täglich ab 10 Uhr, für Schulklassen mit Reservierung auch schon ab 8 Uhr, www.stadtwerke-eiszeit.de.   

Mancherorts: Eisstockschießen. Foto: Frank Lambert/stock.adobe.com
Mancherorts: Eisstockschießen. Foto: Frank Lambert/stock.adobe.com

In Kaiserslautern darf voraussichtlich bis 13. Februar nach vorheriger Buchung und mit Maske auf dem Eis gelaufen werden. „KL on Ice“ in der Halle auf dem Gartenschaugelände öffnet täglich mit vier Eislaufzeiten ab 9 Uhr, Info: www.kl-on-ice.de.

In Frankenthal hat die Eisbahn in der Erkenbert-Ruine sogar schon seit 5. November geöffnet. Noch bis 9. Januar dürfen hier Eislaufbegeisterte von 11 bis 22 Uhr aktiv werden. Zudem werden Glühwein, Crêpes und ein Imbiss angeboten; Facebook: Frankenthaler Eiszauber.

Von 26. November bis 30. Januar hat die großflächig überdachte Eisbahn direkt vor dem Saalbau in Neustadt täglich von 11 bis 22 Uhr geöffnet. Im Winterdorf gibt es Getränke und Speisen, montags ist Eisstockschießen möglich, Info: www.eisbahn-forlani.de. Auch in Speyer ist Schlittschuhlaufen am Altpörtel in diesem Jahr wieder möglich. Bis 9. Januar ist täglich von 12 bis 20 Uhr geöffnet. Imbissangebote wie Crêpes und Getränke runden das Vergnügen ab, Info: www.schlittschuhbahn-altpoertel.de. hah   

EISSTADIEN

Eisstadion Ludwigshafen:
Saarlandstraße 70
Telefon: 0621 563997
Info: www.ercl.de

Eishalle am Bruchweg in Mainz:
Dr. Martin-Luther-King-Weg 19
06131 320050
Info: www.eishalleambruchweg.de

Ice Arena Zweibrücken:
Europa Allee 11
06332 4817977
Info: www.ice-arena.de

Freiluft-Kunsteisbahn Heddesheim:
Ahornstraße 78
Internet-Info unter www.heddesheim.de/de/Freizeit/Kunsteisbahn/aktuelles leo

Weitere Themen

Ausbildung und Beruf - Kirchheimbolanden

Vom Mechatroniker bis zum Klimatechniker

Ausbildung und Beruf - Kirchheimbolanden

Abwechslungsreich und aufstiegsstark:...

Ausbildung und Beruf - Kirchheimbolanden

Der Weg in die Welt der Finanzen