Anzeigensonderveröffentlichung

Willkommen in der Innenstadt

Verweilen, Genießen und Flanieren 

Von Schillerplatz bis Stiftsplatz: Einkaufsparadies mit Flair 

Frischekur: Der Schillerplatz wurde neu gestaltet. FOTO: KÖNIG

11.05.2022

Der Schillerplatz erhielt seinen Namen bereits 1859, anlässlich des 100. Todestages Friedrich Schillers. Gerade wurde der Platz aufwendig neugestaltet. Nach langer Umbauphase ist der Bauzaun endlich Geschichte, und der Platz verbreitet wieder eine angenehme Atmosphäre. Von der historischen Fruchthalle flankiert wird er vor allem in der warmen Jahreszeit durch die vielen Freisitze der ansässigen Gastronomie belebt.

Die an der Bushaltestelle Schillerplatz Ankommenden können von hier gemütlich zur wohl ältesten Einkaufsstraße Kaiserslauterns, der Markstraße, schlendern – vorbei am historischen Pfälzer Restaurant Spinnrädel in Richtung der 700- jährigen gotischen Stiftskirche. Einzelhändler und Restaurants sorgen für Flair, Eiscafés laden an Außentischen zum Genuss und bieten die Möglichkeit, den Sonnenstrahlen zu huldigen, während Passanten vorbeiflanieren. Der Stiftsplatz ist an den Markttagen das Frischemekka für regionale Produkte: Hier duftet es nach Obst und Gemüse, und es locken allerlei Spezialitäten. Die Garage unter dem Stiftsplatz bietet Parkraum. kön
   

Weitere Themen