Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

RHEINPFALZ Themenwelten
Anzeigensonderveröffentlichung
27.02.2020 Drucken

Meine Heimat, meine Gemeinde - Verbandsgemeinde Ramstein

Mit Heerlager, Feuershow und Livemusik

Erstes Mittelalterspektakulum am Seewoog in Miesenbach – Pralles Programm mit Unterhaltung

Familie Braun aus Miesenbach ist es zu verdanken, dass von Freitag, 24. April, bis Sonntag, 26. April, beim Seewoog zum ersten Mal ein Mittelalterspektakulum stattfindet
.  

Bildet die Kulisse für das erste Mittelalterspektakulum Ende April: der Seewoog am Rand von Miesenbach. FOTO:MONIKA KLEIN
Bildet die Kulisse für das erste Mittelalterspektakulum Ende April: der Seewoog am Rand von Miesenbach. FOTO:MONIKA KLEIN

Vor zwei Jahren begannen die Planungen, berichtet Organisationsleiter Joachim Felka. Familie Braun habe nicht nur die Idee entwickelt, sondern verfüge auch über die Kontakte. Dass so früh die ersten Gespräche stattgefunden haben, liege daran, dass ein freier Termin in den Kalendern der Akteure gefunden werden musste, führt Felka aus.

Beim Spektakulum sind etwa 30 Verkaufs- und Verpflegungsstände aufgebaut, die typische Speisen und Waren anbieten. Gezeigt wird historische Handwerkskunst und auf der großen Wiese befindet sich ein Heerlager mit 15 unterschiedlichen Gruppen. Besucher können sich im Armbrust- und Bogenschießen messen und Gaukler und Jongleure bieten Unterhaltung für jedes Alter.

Von einer Bühne wird an allen drei Tagen Livemusik von Bands kommen, die in der Mittelalterszene zuhause sind. Samstags wird zudem ein Falkner mit seinen Raubvögeln anwesend sein und am Abend wird es eine Feuershow geben.
   

Eröffnet wird das Spektakulum freitags um 18 Uhr mit Kanonenschüssen. Samstags können Besucher zwischen 13 und 23 Uhr, sonntags von 11 bis 18 Uhr in vergangene Jahrhunderte eintauchen. Der Eintritt an allen drei Tagen ist frei. Besucher werden um eine Spende gebeten, die an einen wohltätigen Zweck weitergereicht wird. Für die Veranstaltung werden zusätzliche Parkflächen in der unmittelbaren Umgebung ausgewiesen. Der Miesenbacher Traditions- und Ereignisverein bringt sich als Einweiser ein.

Felka ist sich sicher: „Das wird eine tolle Veranstaltung.“ Kommt sie gut an, sei eine Wiederholung in zwei Jahren ins Auge gefasst.   lmo

INFO

Mittelalterspektakulum am Seewoog in Miesenbach von Freitag, 24. April, bis Sonntag 26. April

Zurück