Anzeigensonderveröffentlichung

Industriegebiet Frankenthal-Nord

IT-Systemhaus für Privatpersonen, Business und Schule

Schlenotronic Computervertriebs-GmbH plant, beschafft, installiert, wartet und macht fit für die digitale Zukunft

Steht für höchsten Qualitätsanspruch: Schlenotronic-Gründer Wolfgang Schlenstedt. ARCHIVFOTO: BOLTE

9.10.2020

Seit über zwei Jahrzehnten versorgt die Schlenotronic Computervertriebs-GmbH Privatpersonen, Selbstständige, Mittelständler, Institutionen und verstärkt auch Schulen mit Endgeräten und Infrastruktur für digitale Anwendungen jeglicher Art. Und das von zwei Standorten aus: Zusätzlich zum Hauptsitz im Industriegebiet Nord gibt es seit April eine Filiale in Frankfurt.

Bedingt durch die Corona-Pandemie seien derzeit die Ausstattung von mobilen Arbeitsplätzen und Home-Schooling-Angebote ein Schwerpunkt von Schlenotronic, berichtet Geschäftsführer Wolfgang Schlenstedt. Bereits seit Auflegen des Digitalpakts Schule des Bundes im Jahr 2019 unterstützt das Unternehmen Schulträger bei Erstellung eines technisch-pädagogischen Konzepts. Das ist Voraussetzung für die Bewerbung um Fördermittel. Mit diesen Geldern sollen die Nutzung digitaler Medien im Unterricht und interaktive Lernmethoden vorangetrieben werden.

Ein solches Konzept sei nicht x-beliebig, sondern spezifisch auf die Philosophie der einzelnen Schule zugeschnitten, betont Schlenstedt. Aber auch zu den Schülern und ihren unterschiedlichen Begabungen solle es passen.

Mit diesem individuellen Konzept müsse sich der Schulträger beim Land um Fördermittel bewerben, erklärt Schlenstedt den Ablauf. Stünden die Gelder bereit, stehe sein Unternehmen den Schulen auch bei der Umsetzung des „digitalen Klassenzimmers“ zur Seite. Das heißt, eine sichere und stabile Infrastruktur mit WLan sowie Hardware wie Beamer, digitale Tafeln und Endgeräte wie Tablets, PC oder Laptop für Schüler und Lehrkräfte werden beschafft, installiert, aber auch gewartet. Nicht zu vergessen die Vielfalt an Softwareangeboten, die Videokonferenzen, Interaktionen oder auch eine digitale Schulbuchausleihe ermöglichen sollen. Selbstverständlich bietet Schlenotronic auch Schulungen im Handling der einzelnen Komponenten an.

Digitalisierung in der Schule wie auch zunehmend flexible Arbeitsplätze ist ein Standbein, die Versorgung von Privatpersonen und Selbstständigen sowie von Mittelständlern ein weiteres. Im Privatbereich wie für Kleinunternehmen sind die Grenzen fließend, denn auch im Privaten steigen die Anforderungen für komplexere Lösungen hinsichtlich IT-Infrastruktur, aber auch Sicherheit, etwa wenn mehrere Endgeräte miteinander kommunizieren oder auf gemeinsame Speicherkapazitäten zugreifen sollen. Hier berät Schlenotronic über individuelle Hard- und Softwarelösungen und realisiert diese.

„Höchster Qualitätsanspruch und konsequente Kundenorientierung“ – das ist die Philosophie des IT-Systemhauses. Das Plus dabei: Der Kunde hat nur einen Gesprächspartner. Von der Bedarfsanalyse, Planung, Realisation und Wartung bis zur Schulung reicht das Spektrum. cei

INFO

Schlenotronic Computervertriebs-GmbH
Adam-Opel-Straße 1, Frankenthal
Telefon 06233 77060
E-Mail: info@schlenotronic.de
im Internet unter www.schlenotronic.de

Weitere Themen