Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

RHEINPFALZ Themenwelten
Anzeigensonderveröffentlichung
Freitag, 23.08.2019 Drucken

Kerwe Hettenleidelheim

Feiern im Hüttendorf

Heute beginnt die Hettenleidelheimer Kerwe – Viel Musik im Angebot

Auf dem Marktplatz die Kerwe feiern, dazu lädt die Gemeinde gemeinsam mit den Vereinen ab heute ein.
  

Kommt bei Hettenleidelheimern und ihren Gästen stets gut an: die Kerwe. FOTO: SCHIFFERSTEIN
Kommt bei Hettenleidelheimern und ihren Gästen stets gut an: die Kerwe. FOTO: SCHIFFERSTEIN

Los geht es ab 18 Uhr, offiziell gefeiert wird ab 19 Uhr, wenn Ortsbürgermeister Steffen Blaga das Kerwefass angezapft hat. Im Anschluss spielen die „Diamonds“, die Hettenleidelheimer Hausband, in der unter anderem der Hettenleidelheimer Trompeter Jonas Remmele, aber auch Kerwechef Wolfgang Breitwieser am Keyboard mitmischen. Stimmung ist garantiert, wenn die Formation den Kerwegästen einheizt.

Morgen, am Samstag, wird ab 16.30 Uhr das Hüttendorf geöffnet. Rund um den Platz haben die Vereine die verschiedensten Spezialitäten in Angebot, in flüssiger Form genauso wie vom Grill und aus der Pfanne. Ab 20 Uhr spielt die Band „NSA“ auf der Bühne am Kerweplatz, bis in die Nacht.  


KEEP GmbH
Sonnenhof Atrium

Weiter geht es am Sonntag um 14 Uhr, wenn die Helfer der Vereine erneut die Läden an den Hütten hochklappen, um die Besucher zu verwöhnen. Zum Nachmittagskonzert lädt das Bergmannsblasorchester ab 15.30 Uhr ein. Unter Leitung von Dirigent Markus Eichinger sorgen die Musiker für gute Unterhaltung bei moderner und traditioneller Blasmusik. Ab 18 Uhr übernimmt Flute, Strinxs und Voice die Aufgabe, die Besucher mit Musik zu verwöhnen.

Am Montagabend geht es mit Pfälzer Spezialitäten ab 17 Uhr weiter. Um 18.30 Uhr beginnt das Loreschieben, bei dem Männer- und Frauenmannschaften sich mit der alten Bergbautradition und spaßigen Spielen beschäftigen.

Der Kerweausklang mit den Hettenleidelheimer Kerweborsch ist für Dienstag ab 17 Uhr vorgesehen. Ab 17.30 Uhr sollen Freifahrten die Kinder zum Kerweplatz locken. Die „Kerwe-Kerwe-Redd“ mit allen lustigen Ereignissen der vergangenen Tage wird um 21 Uhr verlesen, bevor um 22 Uhr die Kerwe beerdigt wird. jös


Museum zeigt alte Schüler-Bilder

Fahrgeschäfte werden auf dem Marktplatz aufgebaut und sind früh die jüngeren Gäste der Anziehungspunkt. FOTO: SCHIFFERSTEIN
Fahrgeschäfte werden auf dem Marktplatz aufgebaut und sind früh die jüngeren Gäste der Anziehungspunkt. FOTO: SCHIFFERSTEIN

Das Heimatmuseum/Archiv Karl Blum, das in der Hauptstraße in Hettenleidelheim angesiedelt ist, zeigt am Sonntag von 14 bis 17 Uhr seine reichhaltigen Dauerausstellung und hat eigens zur Kerwe alte Klassenfotos aus Hettenleidelheim seit den 1930er Jahren aufgebaut. Die Besucher sind eingeladen, an der Identifizierung der abgebildeten Schüler mitzuwirken. Das Museum ist – anders als im Kerweprogramm angekündigt – nur am Sonntag geöffnet. jös

  

Zurück